News

5G zur Pandemievorbeugung und -behandlung

Whitepaper von Huawei und Deloitte

Der Telekommunikationsausrüster Huawei und das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte haben das Whitepaper „Combating COVID-19 With 5G: Opportunities to Improve Public Health Systems“ veröffentlicht.

Das Whitepaper erörtert, wie wichtige Merkmale von 5G, z.B. die schnelle Datengeschwindigkeit, die niedrige Latenz und eine hohe Datenbandbreite, mit Big Data, KI und Cloud-Technologien zusammenwirken und so das Gesundheitssystem optimieren kann.

Laut Bericht kann das Zusammenspiel der Technologien die Pandemievorbeugung und -behandlung verbessern und die digitale Transformation des Gesundheitssystems voranbringen. Die Studie zeigt auf, wie 5G bei der Epidemiebekämpfung eingesetzt werden kann – beispielsweise durch 5G-Wärmebildgebung bei der Überwachung der Ansteckung. Dabei kann die 5G-Wärmebildgebung die Temperatur eines beweglichen Objekts in Echtzeit und ohne Kontakt überwachen sowie bei anormaler Temperatur Alarm auslösen. Die gesammelten Daten können über 5G-Netzwerke an zentrale Überwachungseinheiten übermittelt und verzögerungsfrei in Echtzeit an die Cloud gesendet werden. Durch die 5G-Wärmebildtechnik hat sich die Effizienz der Überwachung der Körpertemperatur in Menschenmengen zunehmend verbessert, um das Risiko einer Virenexposition zu verringern.

Das Whitepaper zeigt zudem, wie 5G eine kontinuierliche Fernüberwachung und -diagnose während der Patientenverlegung ermöglicht. Dabei können Videos mittels 4K-HD-Überwachungssystemen von smarten Krankenwagen versendet und medizinische Daten an die Kommandozentrale übermittelt werden. Die Kombination von 5G-Netzwerken und 4K-HD-Ambulanzen transformiert das medizinische Notfallreaktionsmodell, z.B. bei der Mobilisierung von Behandlungen, der Datenerfassung und der Echtzeitkommunikation.

An mehreren Orten wurden seit des Coronavirus-Ausbruchs in China Fernkonsultationen durchgeführt. Eine 5G-Fernkonsultationsplattform vergibt hierbei täglich Termine mit Patienten an verschiedenen Standorten, sodass diese mit Ärzten in Kontakt treten können. Im 5G-Ökosystem des Gesundheitswesens stehen Bildarchivierungs- und Kommunikationssysteme im Fokus. Zusammen mit 5G-Netzwerken, fortschrittlicher Big Data-Analyse und KI können sie Analysemodelle und maschinelles Lernen automatisieren und so Zeit- und Arbeitsaufwand minimieren.

Das Whitepaper befasst sich außerdem mit dem Einsatz von 5G-Medizinrobotern bei der Unterstützung der Versorgung von Quarantänepatienten. Die Roboter könnten Routineaufgaben, wie Bodenkontrollen, Reinigung von Sanitäranlagen und Medikamentenlieferungen übernehmen. Wichtig sei, dass sie menschliche Ressourcen von Routinetätigkeiten freisetzen, sodass diese für wertschöpfende Aufgaben eingesetzt werden können.

Zum Whitepaper gelangen Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: 5Gradar.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
01.07.2021
5G Netz von Lufthansa geht in den kommerziellen Betrieb
Die Firma Nokia hat bekanntgegeben, dass der Konzern Lufthansa sein privates 5G Netz, an seinem Standort in Hamburg, nach erfolgreichen Probeläufen in den kommerziellen Betrieb überführt hat. Schon während des...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Förderwettbewerb 5G.NRW, Wirtschaftliches Potenzial
30.06.2021
24 neue Förderempfehlungen in der zweiten Runde des 5G.NRW-Wettbewerbs
Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) hat soeben die Förderempfehlungen des unabhängigen Gutachtergremiums im 5G.NRW-Förderwettbewerbes veröffentlicht. In der zweiten Runde des mit insgesamt 90...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
03.02.2020
Media Broadcast baut eigenen 5G-Campus
Media Broadcast, Service Provider der Medien- und Broadcastbranche mit Sitz in Köln, errichtet einen eigenen 5G-Campus in Nauen bei Berlin. Für die Errichtung des 5G-Campus hat das Unternehmen von der...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Energie
07.02.2017
5G kann der digitalen Energiewende den Weg bereiten
Die Kommunikationsnetze der kommenden 5ten Generation (5G) könnten erheblichen Einfluss auf die Energiebranche haben. Zu diesem Schluss kommen der Verteilungsnetzbetreiber Stromnetz Berlin, die Deutsche Telekom und Ericsson. Mit dem Projekt...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
17.01.2022
5G bereitet den Weg für flexible Produktion im Mittelstand
Unternehmen können an verschiedenen Stellschrauben ihrer Wertschöpfung drehen, um bspw. die Produktionskosten zu senken. Wie dies durch Digitalisierung geschehen kann, untersucht das Forschungsprojekt „Offene und flexible Industrie-Vernetzung mit 5G-Small-Cell-Zentrale: Adaptive...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
08.12.2020
5G für mehr als eine Milliarde Menschen bis Ende 2020
Ericsson hat den neuen Mobility Report November 2020 veröffentlicht. Das Unternehmen geht davon aus, dass im Jahr 2026 vier von zehn Mobilfunkverbindungen 5G sein werden. Die derzeitige Verbreitung von 5G-Verbindungen...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0, Mobilität
06.07.2021
Qualcomm präsentiert neue 5G-Prototypen
Qualcomm Technologies, Inc. hat seine neuesten Forschungsmeilensteine und Innovationen vorgestellt, um das nächste Kapitel von 5G voranzubringen. Die neuen und aktualisierten F&E-Over-the-Air-Prüfstände und -Systemsimulationen zeigen die Verbesserung der 5G-Systembasis, um...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Campusnetze
04.04.2022
5G-Standalone Campusnetz geht in Hamburg in Betrieb
Für sein 5G-Testlabor hat Dataport das erste private 5G-Standalone Campusnetz in Betrieb genommen. Mit dem 5G-SA-Campusnetz will das Unternehmen die Digitalisierung des öffentlichen Sektors vorantreiben. O2 Telefónica errichtete und konzipierte...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
28.02.2020
5G für die Luftfahrtindustrie
Im Februar wurden die ersten privaten 5G-Funknetze für zwei Innovationsprojekte im Bereich der VIP-Ausstattung und Triebwerksüberholung auf der Lufthansa Technik-Basis Hamburg in Betrieb genommen. Zur Erprobung der Technologie hat Lufthansa Technik...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
20.09.2019
5G für die Baustelle
20.09.2019 Ein selbstfahrender Bagger, ein kabelloses 5G-Netzwerk mit Baustellencloud und intelligente Werkzeuge – mit Technologien wie diesen kann eine digitalisierte Baustelle den Herausforderungen der Zukunft wie z. B. dem Fachkräftemangel...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Förderwettbewerb 5G.NRW, Telemedizin
06.07.2020
Europaweit erster 5G-Medizincampus: Giga for Health
Das Ziel ist ambitioniert: mit 5G Leben retten. Wie das in der Praxis funktionieren kann, wird im Projekt „Giga for Health: 5G Medizincampus NRW“ technisch entwickelt, erprobt und wissenschaftlich evaluiert....
News-Artikel lesen
Förderwettbewerb 5G.NRW, Telemedizin
08.03.2022
Mit 5G Leben retten: GIGA FOR HEALTH
Am 9. März 2022 besuchte Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen das Universitätsklinikum Düsseldorf, um sich dort einen persönlichen Eindruck vom 5G.NRW-Förderprojekt...
News-Artikel lesen