News

6G: Forschung an drahtlosem Übertragungssystem im Terahertz-Frequenzbereich

Heinrich-Hertz-Institut (HHI), Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik (IAF) und Rohde & Schwarz kooperieren

Der deutsche Elektronikhersteller Rohde & Schwarz, das Fraunhofer Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut (HHI) und das Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik (IAF) arbeiten gemeinsam an der Entwicklung eines drahtlosen Übertragungssystems im Terahertz-Frequenzbereich, das zwischen 270 und 320 GHz arbeitet.

6G wird in Forschungslaboren und akademischen Einrichtungen zunehmend relevanter: 5G ermöglicht durch größere Bandbreiten und höhere Datenraten erstmals neue Anwendungen – beispielsweise autonomes Fahren und smarte Fabriken. Beim Mobilfunkstandard 6G sollen die Übertragungsraten weiter erhöht werden.

Unklar ist, welche Funktechnologien 6G beinhalten wird. Zur Erreichung der Datenraten im Terabit-Bereich müssen zudem die Übertragungsbandbreiten erhöht werden. Nur im Sub-THz und THz-Bereich (über 100 GHz) können zusammenhängende Frequenzbereiche für den Mobilfunk identifiziert werden. Die Einführung von 6G erfolgt voraussichtlich in den nächsten acht bis zehn Jahren. Ein erster Demonstrator für 300 GHz wurde bereits von Rohde & Schwarz präsentiert. Bestandteile des Systems sind Sende-Empfangsmodule bei 300 GHz, ein Vektorsignalgenerator R&S SMW200A, ein Signal- und Spektrumanalysator R&S FSW43 und Geräte für die Sender-Empfänger-Synchronisation.

Rohde & Schwarz kooperiert mit dem Fraunhofer HHI und dem Fraunhofer IAF. Die Signalverarbeitung, die Synchronisierung zwischen Sender und Empfänger sowie die Systemintegration liegen im Aufgabengebiet der HHI. Das IAF stellt die hochleistungsfähigen Millimeterwellen Sende- und Empfangsmodule zur Verfügung. Das Augenmerk der Kooperation liegt auf Frequenzbereiche über 100 GHz, Hauptfokus ist das D-Band (150 GHz) und H-Band (300 GHz).

Zurzeit liegt der Schwerpunkt der Forschung auf Trägerfrequenzen oberhalb des H-Bands. Erster Demonstrator aus der Zusammenarbeit der Fraunhofer Institute und Rohde & Schwarz ist ein System, welches die Generierung und Analyse von Signalen bei 300 GHz und einer Bandbreite von 2 GHz realisiert. Das System steht für die Nutzung von Kanalmessungen sowie für Übertragungsexperimente zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier: Rohde & Schwarz.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Frequenzen, Technische Entwicklung
02.06.2020
Spezielles 5G-MIMO-Messsystem für 5G-Telekommunikations- und Weltraumanwendungen
Das Berliner Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) hat ein einzigartiges 5G-MIMO-Messsystem entwickelt, das Multiple-Input Multiple-Output (MIMO)-Hardware für 5G-Telekommunikations- und Raumfahrtanwendungen charakterisiert. Der Einsatz der Breitband-Downconverter-Einheit ist ein wichtiger Schritt für...
News-Artikel lesen
6G
13.07.2022
Whitepaper „Beyond 5G/6G KPIs and Target Values“
Mit 6G wird bereits jetzt die nächste Mobilfunkgeneration eingeläutet. Aus diesem Grund hat das 5G Infrastructure Public Private Partnership (5G PPP) ein Whitepaper zum aktuellen Stand der verfügbaren B5G- und...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
14.06.2019
5G-Lizenz-Versteigerungen abgeschlossen
14.06.2019 In der 497. Auktionsrunde ist die Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen aus den Bereichen 2 GHz und 3,6 GHz in Mainz nach 52 Tagen zu Ende gegangen. Die Frequenzen wurden für...
News-Artikel lesen
6G
28.09.2022
Fraunhofer IAF und HHI entwickeln E-Band-Sendemodul auf GaN-Basis für den 6G-Mobilfunk
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
05.01.2021
Whitepaper zu Massive MIMO for New Radio
Samsung hat das Whitepaper „Massive MIMO for New Radio“ veröffentlicht. In dem Whitepaper werden die allgemeinen Prinzipien der Übertragung durch eine große Anzahl von Antennen in einem zellulären System beschrieben....
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Technische Entwicklung
10.06.2021
Dresden gewinnt globalen Wettbewerb um Vodafones neues Kompetenz-Zentrum
Die Vodafone Gruppe baut in Kürze ein globales Kompetenz-Zentrum für Forschung, Entwicklung und Innovation in Dresden auf. Dresden konnte sich im globalen Wettbewerb gegen sieben weitere vorab ausgewählte europäische Städte...
News-Artikel lesen
6G
10.08.2022
6G-Dienste erfordern völlig neue Systemarchitektur
Das vivo Communications Research Institute hat eine Studie mit dem Titel „Building a Freely Connected Physical and Digital Integrated World: 6G Services, Capabilities and Enabling Technologies“ veröffentlicht. In dem Bericht...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
20.07.2020
15.000 zusätzliche Antennen
Die Deutsche Telekom wird bis Ende dieser Woche rund 15.000 zusätzliche Antennen aufbauen, die mit 5G im Netz funken. Dabei erhalten die Antennen ein Update für 5G. Errichtet werden die...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
19.08.2020
21 Millionen Gigabit-Anschlüsse
Vodafone bietet nun für 21 Millionen Haushalte in Deutschland Gigabit an. Das Ziel ist es, bis 2022 die Anzahl der Gigabit-Anschlüsse auf insgesamt 25 Millionen zu erhöhen. Durch die Modernisierung...
News-Artikel lesen
Software, Standardisierung, Technische Entwicklung
14.09.2021
Beschleunigung der Einführung von KI und Machine Learning in programmierbaren 5G-Netzen
Da die Komplexität von Kommunikationsdiensten hinsichtlich der Anforderungen und Nutzungsmöglichkeiten stetig steigt, wird es in Zukunft nötig sein, dass Anbieter auf neue leistungsstarke Technologien setzen. Die Autor*innen des Whitepapers „Accelerating...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
18.06.2020
Abschluss des EU-geförderten Projekts „5G-TANGO“
5G kann die Produktion in Deutschland verbessern – zuvor müssen die Technologien und Schnittstellen allerdings erprobt und entwickelt werden, um die Technologie künftig flächendeckend einzusetzen. Diese Aufgaben hatte das seit...
News-Artikel lesen
5G mmWave, Anwendungspotenziale, Breitband, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Frequenzen, Technische Entwicklung, Wirtschaftliches Potenzial
17.11.2021
Research and Markets veröffentlicht Studie zu Marktpotentialen im Kontext von 5G mmWave
Die Studie von Research and Markets bietet eine umfangreiche Analyse des aktuellen 5G mmWave Ökosystems, skizziert dessen Herausforderungen und nennt Anwendungsfälle verbunden mit einer Kostenanalyse. Die Studie fokussiert sich auf...
News-Artikel lesen