Veranstaltung

Roadmap der Automationstechnik für 5G-Campusnetze

22. September 2020, 09:00 – 10:00 Uhr

5G-Campusnetze sind nicht-öffentliche Netze (sogenannte „Privatnetze“) und ermöglichen einen passgenauen Zuschnitt an die lokalen Anforderungen eines industriellen Nutzers. 5G und die funkbasierte Vernetzung von Anlagen und Maschinen ermöglichen eine kostenoptimierte, zuverlässige, sichere und flexible Produktion. Neben der Verfügbarkeit der 5G-Netztechnik ist auch die dafür notwendige Automationstechnik für eine erfolgreiche Umsetzung eines 5G-Campusnetzes mitentscheidend.

Sander Rotmensen, Siemens AG, beschreibt neben der Sichtweise eines Automationsunternehmens auch als Produzent und Endanwender, welche Erwartungen die 5G-Technik bisher erfüllt haben. Zudem gibt er einen Einblick in die geplante Roadmap, wann welche industriellen Anwendungen mit 5G umgesetzt werden können.

Weitere Informationen und Details zur Anmeldung finden Sie hier.