Über 220 Frequenzzuteilungen für private 5G-Netze
Die Bundesnetzagentur hat mittlerweile seit eineinhalb Jahren den Frequenzbereich 3.700-3.800 MHz für lokale Frequenznutzung geöffnet. Die Frequenzen können beispielsweise für industrielle Campusnetze verwendet werden. Zuteilungsnehmer sind vor allem mittelständige und große Unternehmen, wobei auch einige Forschungseinrichtungen unter den Frequenzinhabern sind. Hier finden Sie einen Überblick über die Zuteilungsnehmer.

5G Monitoring

Aktuelles und Analysen.

Rollout
08.08.2022
Europäisches 5G Observatory veröffentlicht neuesten Quartalsbericht
Das europäische 5G Observatory hat seinen neuesten Quartalsbericht veröffentlicht. Dieser bietet einen Überblick über die 5G-Entwicklungen innerhalb und außerhalb der EU. Der Quartalsbericht skizziert die neusten 5G-Entwicklungen auf der EU-Ebene…
News-Artikel lesen
Presseschau
05.08.2022
Presseschau vom 29.07. – 04.08.2022
Informatives, Kritisches, Lesenswertes: Welche weiteren Schlagzeilen rund um das Thema 5G bestimmten diese Woche die Medienlandschaft? Wir haben für Sie einige Artikel in unserer Presseschau zusammengefasst. Dieses Mal der Zeitraum…
News-Artikel lesen
Campusnetze
04.08.2022
Papierfabrik wird mit Hilfe von 5G digitalisiert
Der Betreiber der Papierfabrik Trostberg, die Prinzhorn Group, hat angekündigt, alle seine Papierfabriken in Europa mit 5G-Campusnetzen auszurüsten. Laut Angaben der Prinzhorn Group soll die Papierfabrik im oberbayrischen Trostberg im…
News-Artikel lesen
Industrie 4.0
03.08.2022
Audi erprobt lokale Serverlösung „Edge Cloud 4 Production“
Der Automobilhersteller Audi führt die lokale Serverlösung Edge Cloud 4 Production in die Werkerführung ein. Nach der erfolgreichen Erprobung im Production Lab (P-Lab) steuern zukünftig drei Server die Werkerführungen im…
News-Artikel lesen
5G mmWave, Frequenzen, Rechtliche Regulierung
02.08.2022
Neuer Entwurf für gemeinsame Nutzung von Mobilfunkfrequenzen
Die Möglichkeiten der drahtlosen Konnektivität, die der neue Mobilfunkstandard 5G mit sich bringt, bieten viele Vorteile im alltäglichen Leben und für wirtschaftliche Anwendungen. Doch mit der Ausbreitung von immer mehr…
News-Artikel lesen
Campusnetze, Industrie 4.0, Open RAN, Telemedizin
01.08.2022
5G-Kooperationsprojekte zwischen Deutschland und Frankreich starten
Im Januar 2022 gab das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die vier deutsch-französischen Gewinner der Kooperationsprojekte zu 5G-Anwendungen bekannt (wir berichteten). Die vier Projekte sind nun gestartet. Das Ziel der…
News-Artikel lesen
Presseschau
29.07.2022
Presseschau vom 22.07. – 28.07.2022
„Network Slicing Offers Sophisticated 5G Network Capabilities“, 22.07.2022 Quelle: 5G Americas.   „Huawei Proposes Key Characteristics and Innovation Directions for 5.5G Networks“, 22.07.2022 Quelle: Huawei.   „Immer mehr 5G+ im…
News-Artikel lesen
Campusnetze, Industrie 4.0
28.07.2022
TU München nimmt 5G-Campusnetz in Betrieb
Die Verknüpfung der meisten noch analogen Maschinen mit der digitalen Datenwelt kann viel bewirken: wirtschaftlichere Prozesse, schnellere Abläufe, flexiblere Massenproduktion, verbesserte Arbeitssicherheit. Deshalb setzen die meisten Unternehmen zunehmend auf Campusnetz-Lösungen…
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
27.07.2022
Fraunhofer HHI startet das Projekt „Zero-SWARM“
Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) entwickelt Lösungen für die grüne Transformation. Das geschieht, indem das Fraunhofer HHI klimaneutrale und digitalisierte Produktionsketten weiterentwickelt. Ein Beispiel dafür ist das im Juni 2022 gestartete…
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Edge Computing
26.07.2022
Flüchtige Komponenten in der Edge
Der Einsatz von Edge Computing in Kombination mit dem Mobilfunkstandard 5G bringt eine Vielzahl verschiedener Vorteile mit sich. Zum einen können die Dienstgüteeigenschaften des 5G-Netzwerkes, wie beispielsweise die enorm kurzen…
Blog-Artikel lesen
6G
26.07.2022
Start des Forschungsprojektes 6G-ANNA
Das Technologieunternehmen Nokia gab bekannt, ab dem 1. Juli 2022 die Leitung von 6G-ANNA, einem von Deutschland geförderten 6G-Projekt zu übernehmen. Zusammen mit 29 weiteren Partnern soll in dem Projekt…
News-Artikel lesen
6G
25.07.2022
Wie NRW von 6G profitieren kann
Die Marktdurchdringung des 5G Mobilfunkstandards wächst und immer mehr Unternehmen etablieren eigene 5G Campusnetze. Gleichzeitig zeigen die vom Competence Center 5G.NRW ausgerichteten Diskussionsrunden, wie die 6G Rocket Session, dass das…
Blog-Artikel lesen
5G Campusnetzplaner
Mit der übergeordneten Zielsetzung des Competence Centers 5G.NRW, den Transfer zwischen Industrie und 5G Forschung bzw. Technologie anzuregen, hat die TU Dortmund mit dem 5G Campusnetzplaner ein intuitives Werkzeug zur Unterstützung des lokalen Breitbandthemas entwickelt. Die interaktive Webseite zielt darauf ab, die Eintrittshürden für Unternehmen in das 5G Campusnetzthema als potentielle Campus-Netzbetreiber zu senken, indem potentiellen Betreibern ermöglicht wird, relativ einfach ein gewünschtes Grundstück über ein Polygon abzustecken und eine Schätzung der Zuteilungsgebühr zu erhalten.

Innovations­netzwerk

Interaktion für Innovation.

Mitglieder

Monika Gatzke
Bergische Universität Wuppertal
Vasco Seelmann
Katharina Geuking
Kreis Borken
Sairam Mannar
Tata Consultancy Services GmbH
Sarah Schmitt
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Dr. Violett Zeller
Hannah M. Seichter
SIKoM+/Bergische Universität Wuppertal
»5G aus meiner Perspektive…«
Enabler innovativer und branchenübergreifender Lösungsansätze
Verbinder
Campusnetz-Reallabore
Hannah M. Seichter
Detlev Aust
AustCon
»5G aus meiner Perspektive…«
Vernetzte Fahrzeuge
Innovative Mobiltätslösungen
Echtzeitkommunikation
Detlev Aust
Constantin Völkel
Altran Deutschland S.A.S. & Co. KG
»5G aus meiner Perspektive…«
Game Changer
Business Opportunity
First-Mover Advantage
Constantin Völkel
Dr.-Ing. Brian Niehöfer
TÜV Informationstechnik GmbH
Dr. Jens Oberender
SRC Security Research & Consulting GmbH
Vanessa Heitplatz
TU Dortmund
Facts and Figures 2021
In der Reihe „Facts and Figures – Der IKT-Standort Nordrhein-Westfalen“ analysieren wir die neuesten Kennzahlen der Informations- und Kommunikationstechnologiebranche in Nordrhein-Westfalen. Die Publikation enthält Angaben zum IKT-Standort NRW, bietet deutschlandweite Vergleichszahlen und analysiert dezidiert einzelne Branchenzweige. Das Ergebnis: Die IKT-Branche ist weiterhin auf Wachstumskurs.
5G – Evolution oder Revolution?
Das Whitepaper gibt einen Überblick über den fünften Mobilfunkstandard und klärt die Frage, ob 5G eine Evolution oder Revolution ist. Die Publikation beinhaltet unter anderem Anwendungsszenarien, wie Enhanced Mobile Broadband (eMBB), Massive Machine Type Communications (mMTC) und Ultra Reliable Low Latency Communications (URLLC). Darüber hinaus werden neue Netzwerkelemente, wie das Network Slicing und Edge Computing, sowie 5G-Frequenzen näher beleuchtet.

Termine