Blog

100 Tage Campusnetzplaner

Kostenfreies Angebot des Competence Center 5G.NRW wird sehr gut angenommen

Zu Beginn des Jahres hat das Competence Center 5G.NRW das kostenfreie Angebot des 5G Campusnetzplaners veröffentlicht. Dieser zielt darauf ab, Unternehmen einen Schnelleinstieg zur lokalen 5G-Funklizenz zu ermöglichen und in wenigen, intuitiven Schritten die für das unternehmensspezifische Campusnetz voraussichtlich anfallende Frequenzgebühr zu ermitteln. Weitere Details direkt im Angebot: https://5g.nrw/campusnetzplaner/.

Seit der Veröffentlichung am 16.01.2020 wurde das Angebot kontinuierlich sehr gut angenommen und hat bis dato bundesweit mehr als 3000 Besucher verzeichnen können (vgl. Abbildung 1). Bei etwa 50 Prozent der Nutzer handelt es sich um einzigartige Besucher¹. Neben diesem insgesamt sehr positiven Zulauf und Feedback zum bestehenden 5G Campusnetzplaner, lässt insbesondere die Mehrfachnutzung durch einen Großteil der Besucher auf eine gute Annahme des Angebots schließen. Besonders positiv fällt auf, dass sich trotz der lokalen Ausrichtung des Competence Center 5G.NRW insgesamt ein Anteil von circa 50 Prozent aller Besucher auf das gesamte Bundesgebiet erstrecken.

Abbildung 1: 5G Campusnetzplaner – NRW-Angebot wird auch über die Landesgrenzen hinweg sehr gut angenommen

Bei detailliertem Blick auf die Nutzungsstatistik der Landkreise NRW (vgl. Abb. 2) verteilt sich die Kernnutzung auf die Städte und Regionen Dortmund, Düsseldorf, Köln, Aachen und Essen.

Abbildung 2: 5G Campusnetzplaner Nutzungsstatistik für NRW Landkreise

Im Hinblick auf die Kernparameter der BNetzA Gebührenformel (Fläche, Bandbreite und Laufzeit) wird für die Laufzeit in der Regel auf den Standardparameter von 10 Jahren zurückgegriffen. Bei dem Parameter der Bandbreite teilt sich das Bild maßgeblich zwischen dem Standardparameter von 10 MHz und dem Maximum von 100 MHz auf, wobei nur ca. 14,6 Prozent der Besucher die volle Spannweite der Möglichkeiten ausschöpfen. Im Gegensatz dazu ist die Verteilung der durch die individuell gewählten Polygone eingeschlossenen Flächen deutlich heterogener. Der Kern aller ermittelten Flächen (87,7 Prozent) liegt im Bereich von 0 – 2 km² liegt (Ø: 1,3 km²). Nur ein geringer Anteil von 12,3 Prozent bezieht sich auf größere Flächen zwischen 2 und im Maximum 20 km².

Statistische Auswertung der Kernparameter der BNetzA Gebührenformel

Das Online Angebot des 5G Campusnetzplaner ist unter folgendem Link erreichbar: Zum 5G Campusnetzplaner. Bei darüber hinausgehenden Fragen steht Ihnen das Team Competence Center 5G.NRW gerne beratend zur Seite.

¹einzigartige Nutzer-IP-Adresse

 

Das könnte Sie auch interessieren

Es wurden keine Beiträge gefunden.