News

5G als Basis der „Bank of Things“

Whitepaper "Bank of Things" von SPD Bank und Huawei

Pan Weidong, Präsident der Shanghai Pudong Development Bank (SPD Bank), und David Wang, Geschäftsführer und Vorsitzender des Investment Review Board von Huawei, haben das Whitepaper „Bank of Things“ auf der Huawei Connect 2020 veröffentlicht. Das Whitepaper entwickelt ein neues Finanzierungsdienstleistungsmodell und Designsystem für intelligente Dinge in der Branche und kündigt eine neue Ära der „Bank of Things“-Dienstleistungen (BOT) an.

Zurzeit wandelt sich die Ära der vernetzten Dinge in die Ära der intelligenten, vernetzten Dinge. Durch die intelligenten Verbindungen mit Clouds, Edges und Geräten wird deutlich, dass die Vernetzung Produktivität bedeutet. Auf Basis von Verbindungsszenarien mit intelligenten Dingen wird ein nutzerorientierter intelligente Raum für umfassende Dienstleistungen geschaffen. Für die verschiedenen Akteure im intelligenten, effizienten und kooperativ agierenden Ökosystem fungieren Finanzdienstleistungen als Haftmittel – zur Erreichung des gemeinsamen Erfolgs und dem Aufbau einer florierenden Realwirtschaft.

Neue Technologien, wie 5G, Internet of Things (IoT) und Künstliche Intelligenz (KI) entwickelt sich im Rahmen der neuen chinesischen Infrastrukturstrategie rasant. Dies führt dazu, dass zahlreiche intelligente Dinge miteinander vernetzt sind, was starke Auswirkungen auf den (Arbeits-)Alltag der Menschen hat und Grundlage für Autos mit intelligenter Sensorik, Smart Homes und Smarte Fabriken bildet.

Aufgrund dessen führen die SPD Bank und Huawei das neue Konzept BoT ein, welches direkt die Serviceziele von Menschen auf intelligente Dinge erweitert und ein szenariozentriertes Geschäftsmodell und Risikomanagementmodell aufbaut, welches auf einem objektiven Kreditsystem basiert. Im Whitepaper werden Geschäftsformen, Architektur und das Szenariodesign der BoT in der digitalen Wirtschaft dargestellt und technische Herausforderungen aufgezeigt. Zudem werden die Erwartungen an Finanzdienstleistungen und ein neues digitales Kreditsystem thematisiert.

Zum Whitepaper gelangen Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: Presseportal.

Das könnte Sie auch interessieren

5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale
15.02.2021
Förderung des Projekts „Baltic Future Port“
Im Rahmen des 5x5G-Wettbewerbs erhält das Lübecker Projekt „Baltic Future Port“ vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eine Förderung in Höhe von 3,9 Millionen Euro. Im Projekt soll...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
10.01.2022
Sony und Vodafone steuern Auto-Prototypen VISION-S mit 5G aus der Ferne
Auf der Teststrecke in Aldenhoven, Deutschland fährt ein Auto ohne Fahrer, gesteuert wird es aus Japan. Das haben Sony und Vodafone gemeinsam möglich gemacht, indem sie den Prototypen VISION-S mithilfe...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Sicherheit, Smart City
18.08.2021
Mehr Sicherheit für Verkehrsteilnehmer durch 5G
Das Projekt „5G-trAAffic“ hat im Rahmen des 5G-Innovationswettbewerbs des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur eine Umsetzungsförderung in Höhe von 2,6 Millionen Euro zugesichert bekommen. Das im September 2021 startende...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Telemedizin
28.10.2021
„Centre for Health“ für digitale Services im Gesundheitssystem
Durch die noch anhaltende Covid-19 Pandemie ist sichtbar geworden, wie bedeutsam ein modernes Gesundheitssystem sein kann und als wie wertvoll sich digitale Services im Gesundheitswesen erweisen können. Doch nicht überall...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität, Technische Entwicklung
27.01.2020
Prädiktive QoS zur Entwicklung der zukünftigen Mobilität
Zukünftige intelligente Verkehrssysteme werden der Gesellschaft und Wirtschaft eine Vielfalt an Möglichkeiten bieten: Sei es die Zeit- und Geldersparnis, die Entlastung der Umwelt oder die optimale Nutzung des globalen Straßen-...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Testfeld
20.03.2020
SmartFactoryOWL mit 5G ausgestattet
Das Fraunhofer IOSB in Lemgo nutzt seit März gemeinsam mit dem Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der TH OWL in der SmartFactoryOWL eines der ersten privaten 5G-Netze. Lemgo stellt mit dem...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
29.11.2019
5G-Standalone-Netzwerk für industrielle Anwendungen
Siemens und Qualcomm haben ein privates, eigenständiges 5G-Netzwerk in einer industriellen Umgebung im 3,7 GHz- bis 3,8 GHz-Band aufgebaut. Die industriellen Testbedingungen und Endgeräte wie Simatic-Steuerungen und IO-Geräte werden von...
News-Artikel lesen
5G.NRWeek, Anwendungspotenziale, Campusnetze, Competence Center 5G.NRW, Technische Entwicklung
21.12.2020
Mit 5G Leben retten – DRZ entwickelt Rettungsroboter
Video ansehen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
25.02.2020
5G-CLARITY: Multi-Konnektivität von künftigen privaten Netzwerken
Das IHP ‒ Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik gab heute den Start von 5G-CLARITY bekannt, ein Projekt mit einem Konsortium von 12 europäischen Partnern. Ziel ist die Entwicklung von automatisierten Lösungen...
News-Artikel lesen
5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale, Ausschreibungen, Testfeld
19.11.2021
BMVI fördert weitere 5G-Innovationsprojekte
Mit den Worten „Wir starten jetzt in die Zukunft”, läutete der geschäftsführende Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die zweite Förderungsrunde von 5G-Projekten aus dem 5x5G-Innovationswettbewerb des BMVI ein. Weitere sollen folgen. Im...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
08.12.2020
5G für mehr als eine Milliarde Menschen bis Ende 2020
Ericsson hat den neuen Mobility Report November 2020 veröffentlicht. Das Unternehmen geht davon aus, dass im Jahr 2026 vier von zehn Mobilfunkverbindungen 5G sein werden. Die derzeitige Verbreitung von 5G-Verbindungen...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
17.01.2022
5G bereitet den Weg für flexible Produktion im Mittelstand
Unternehmen können an verschiedenen Stellschrauben ihrer Wertschöpfung drehen, um bspw. die Produktionskosten zu senken. Wie dies durch Digitalisierung geschehen kann, untersucht das Forschungsprojekt „Offene und flexible Industrie-Vernetzung mit 5G-Small-Cell-Zentrale: Adaptive...
News-Artikel lesen