News

5G Fixed Wireless Access als attraktivster 5G-Anwendungsfall

Nokia veröffentlicht neue Forschungsergebnisse

Der Mobilfunkbetreiber Nokia hat neue Forschungsergebnisse veröffentlicht, die den 5G Fixed Wireless Access (FWA) als den reizvollsten 5G-Anwendungsfall bei den Verbrauchern weltweit hervorheben. Die Studie wurde vom Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Parks Associates durchgeführt. Dabei wurden 3.000 Personen in Großbritannien, den USA und Südkorea befragt, um das Verständnis und die Nachfrage der Verbraucher nach 5G-Diensten in sechs verschiedenen Anwendungsfällen, darunter autonomes Fahren, Videoüberwachung und immersive Technologien, zu untersuchen.

Eine Übersicht über die wichtigsten Ergebnisse:

  • 76 Prozent aller Befragten gaben an, FWA insgesamt als den attraktivsten Anwendungsfall anzusehen.
  • 66 Prozent würden 5G-FWA nutzen, wenn es genauso viel kosten würde wie ihr derzeitiger Breitbanddienst und die gleiche oder bessere Leistung bieten würde.
  • 41 Prozent der Befragten hatten gegenwärtig nur die Möglichkeit eines einzigen Breitbandanbieters. Für viele stellt das einen Mangel an Wahlmöglichkeiten dar. Ersichtlich sind hierbei die Möglichkeiten der Mobilfunkbetreiber, FWA als Alternative zu herkömmlichen Breitbanddiensten anzubieten.
  • 90 Prozent der befragten Personen halten hochwertige, ununterbrochene Videostreams für einen sehr wertvollen Aspekt von 5G. Die Mehrheit der Verbraucher bezeichnet 5G-Video-Anwendungen als attraktiv, wobei 66 Prozent die Videoaufnahme- und Streaming-Anwendungen und 69 Prozent die Videoerkennung als ansprechend bewerten.
  • Der derzeitige Bekanntheitsgrad von 5G ist recht gering, nichtsdestotrotz steigt die Attraktivität von 5G. 80 Prozent derer, denen 5G vertraut ist, finden 5G ansprechend, verglichen mit 23 Prozent derer, die mit 5G nicht vertraut sind. Über 50 Prozent der Smartphone-Besitzer gaben zudem an, dass sie wahrscheinlich den Betreiber wechseln würden, wenn ihr derzeitiger Anbieter 5G in den nächsten zwölf Monaten nicht anbietet.
  • Rund zwei Drittel der 5G-Nutzer sind mit den Geschwindigkeiten sehr zufrieden, verglichen mit weniger als der Hälfte der 4G-Nutzer.
  • Für 45 Prozent aller Verbraucher sind vernetze Fahrzeugkonzepte ansprechend, wobei Navigations- und Sicherheitsfunktionen als besonders attraktiv angesehen werden – unter den Fahrzeugbesitzern sind es sogar 73 Prozent.
  • Zwei Drittel der Verbraucher finden 5G-fähige AR- und VR-Dienste attraktiv, 56 Prozent Cloud-Gaming.

Zur Studie gelangen Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Industrie 4.0, Technische Entwicklung
01.07.2020
Funktionale Anforderungen für 5G im industriellen Umfeld
Das neue Whitepaper der 5G-ACIA beschreibt die funktionalen Anforderungen, um die Fähigkeiten nicht-öffentlicher 5G-Systeme den angeschlossenen Industrien und  Automatisierungsanwendungen zugänglich zu machen. Über Expositionsschnittstellen können industrielle Anwendungen auf 5G-Fähigkeiten für...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Energie
17.02.2020
Intelligentes Energiemanagement mit 5G
Die Energiewende in Deutschland benötigt eine moderne Energieversorgungsinfrastruktur. Für den Einsatz regenerativer Energien sind neue IKT-Lösungen essentiell. Im BMWi-geförderten Forschungsprojekt „5Gain – 5G-Infrastrukturen für zellulare Energiesysteme unter Nutzung künstlicher Intelligenz“ entwickeln...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
08.07.2020
Theorie der Zukunft
In dem Beitrag „Architektur der Geschwindigkeit“ haben Forscher*innen der Universität Duisburg-Essen gezeigt, welche komplexen softwaretechnischen Anforderungen bei der Umsetzung einer 5G-Anwendung entstehen und wie die geplante 5G-Plattform entwickelt werden kann....
Blog-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
04.09.2019
Bundesnetzagentur teilt 5G-Frequenzen im Bereich von 3,6 GHz zu
04.09.2019 Die Bundesnetzagentur hat 85 Tage nach dem Ende der Frequenzauktion die ersten 5G-Frequenzen im Bereich von 3,6 GHz zugeteilt. Diese gingen an die Deutsche Telekom. Zuteilungsanträge der Drillisch Netz...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
24.09.2019
Zug wird mit Hilfe von 5G ferngesteuert
24.09.2019 Vodafone hat durch Einsatz von 5G-Signalen erstmals einen Zug ferngesteuert. Auf dem Smart Rail Connectivity Campus im Erzgebirge wurde ein Thales-Zug in Echtzeit aus mehreren hundert Metern Entfernung gelenkt....
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
25.05.2020
Großes Interesse an 5G für private Netze
Heavy Reading, die Forschungsabteilung von Light Reading, hat das neue Whitepaper „The Telecom Operator Opportunity for Private Mobile Networks – A Heavy Reading special survey report produced for Qualcomm, NetNumber,...
News-Artikel lesen
Software, Technische Entwicklung
02.10.2019
5GSatOpt: Kann ein Satellitennetzwerk 5G überall verfügbar machen?
02.10.2019 Im Projekt 5GSatOpt – „Design, Evaluation and Optimization of 5G Satellite Constellations for the Internet of Everything and Everywhere” – an der Universität Bremen soll ermittelt werden, inwiefern Deutschland...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Mobilität, Wirtschaftliches Potenzial
29.10.2019
EHang-Flugtaxis nutzen künftig 5G-Netze von Vodafone
29.10.2019 EHang, weltweit agierender Anbieter für Drohnen und Flugtaxis unterzeichnete einen Kooperationsvertrag mit Vodafone. Das Ziel sei die Entwicklung von kommerziellen Drohnen und Flugtaxis für Deutschland und Europa. Dazu sollen...
News-Artikel lesen
Standardisierung, Technische Entwicklung
22.01.2020
Neue Funktionen von 5G
5G Americas hat das Whitepaper „The 5G Evolution: 3GPP Releases 16-17“ veröffentlicht. Gegenstand sind neue Funktionen von 5G, die zukünftig die nächste Phase der weltweiten 5G-Einführung bestimmen werden. Nach Angaben des...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
15.07.2020
5G steigert Produktivität im Hafenterminal
Ericsson hat mit dem Projekt „5G Port of the Future“ rund um den Hafen von Livorno den Industrial Energy Efficiency Award erhalten. Verliehen wurde der angesehene Preis am 14. und...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
07.07.2020
Neue Ericsson AIR-Lösungen zur Beschleunigung der 5G-Mid-Band-Bereitstellung
Ericsson hat eine neue 5G-Antennenlösung entwickelt, mit der Mobilfunkbetreiber – dank zweier neuer, in die Antenne integrierter Radio Lösungen (AIR) – 5G im mittleren Frequenzband schneller an Mobilfunkstandorten mit begrenztem...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Augmented Reality
27.05.2020
5G Augmented Reality Mobile App Hackathon
Von Mitte Juli bis Mitte September veranstalten der Digital Innovation Hub (digihub) Düsseldorf/Rheinland und Huawei Deutschland den ersten 5G Augmented Reality (AR) Mobile App Hackathon mit Huawei Mobile Services (HMS)...
News-Artikel lesen