News

5G für mehr als eine Milliarde Menschen bis Ende 2020

Ericsson Mobility Report November 2020

Ericsson hat den neuen Mobility Report November 2020 veröffentlicht.

Das Unternehmen geht davon aus, dass im Jahr 2026 vier von zehn Mobilfunkverbindungen 5G sein werden. Die derzeitige Verbreitung von 5G-Verbindungen sowie die Abdeckung der Bevölkerung bestätigen, dass die 5G-Technologie die schnellste aller Generationen mobiler Konnektivität bereitstellt.

Ericsson prognostiziert, dass bis Ende 2020 mehr als eine Milliarde Menschen (15 Prozent der Weltbevölkerung) mit 5G versorgt werden. Im Jahr 2026 werden 60 Prozent der Weltbevölkerung Zugang zu einer 5G-Abdeckung haben, wobei 5G-Verbindungen voraussichtlich 3,5 Milliarden erreichen werden.

Aufgrund des Netzausbaus der Mobilfunkanbieter hat Ericsson seine Schätzung für das Jahresende 2020 für globale 5G-Verbindungen auf 220 Millionen erhöht. Der Grund dafür ist die rasche Einführung von 5G in China zurückzuführen, wo elf Prozent der Mobilfunkverbindungen erreicht wurden. Zurückzuführen ist dies auf eine nationale strategische Ausrichtung, den intensiven Wettbewerb zwischen den Mobilfunkanbietern sowie den zunehmend erschwinglichen 5G-Smartphones verschiedener Anbieter.

Nordamerika wird das Jahr 2020 mit etwa vier Prozent seiner Mobilfunkverbindungen im 5G-Bereich abschließen. Die Kommerzialisierung von 5G schreitet schnell voran und Ericsson schätzt, dass bis 2026 80 Prozent der nordamerikanischen Mobilfunkverbindungen 5G sein werden.

Europa wird das Jahr mit rund einem Prozent 5G-Verbindungen in der Region abschließen. Im Laufe des Jahres verzögerten einige Länder die Versteigerung des Funkfrequenzspektrums, welches zur Unterstützung der 5G-Einführung benötigt wird.

Der Mobility Report November 2020 zeigt außerdem auf, warum sich der Erfolg von 5G nicht allein auf die Reichweite oder die Anzahl der Verbindungen beschränken wird. Weitere Gründe sind laut Ericsson neue Anwendungsfälle. Unter anderem zählt dazu Kritisches IoT, welches für zeitkritische Anwendungen gedacht ist, die eine Datenlieferung innerhalb einer bestimmten Zeitspanne erfordern. Ermöglicht wird dadurch eine breite Palette an zeitkritischen Diensten für Verbraucher, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen in verschiedenen Sektoren mit öffentlichen und dedizierten 5G-Netzen.

Eine weitere aufkommende Anwendung ist das Cloud-Gaming. Die kombinierten Fähigkeiten, die von 5G-Netzwerken und modernsten Computertechnologien bereitgestellt werden, werden es ermöglichen, dass Spiel-Streaming-Dienste auf Smartphones mit einer Quality of Experience (QoE) konkurrieren können, die der von PC- oder Konsolen-Pendants entspricht. Somit werden innovative, immersive, auf Mobilität basierende Spiele ermöglicht.

Mit mehr als 150 kommerziell eingeführten 5G-Gerätemodellen nimmt die Rate der Einführung der 5G New Radio (NR)-Funktionalitäten zu. Viele Geräte unterstützen 5G Frequency Division Duplex (FDD) und Dynamic Spectrum Sharing (DSS). In Asien und Nordamerika wurden die ersten 5G Standalone (SA)-Netzwerke eingeführt, die eine NR-Trägeraggregation ermöglichen.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie, die die Digitalisierung beschleunigt und den Bedarf an schneller und zuverlässiger Breitbandverbindung zu Hause erhöht, steigt die Zahl der Dienstanbieter, die Funk-DSL (FWA) anbieten. Ericsson geht davon aus, dass sich die Zahl der FWA-Verbindungen mehr als verdreifachen werden und bis Ende 2026 mehr als 180 Millionen erreichen wird. Das macht etwa ein Viertel des gesamten Datenverkehrs im Mobilfunknetz aus.

Zum Mobility Report gelangen Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: Ericsson.

Das könnte Sie auch interessieren

5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale, Reallabor, Smart City, Testfeld
02.12.2021
Vernetzte Stadt Gelsenkirchen als Modellregion für Nordrhein-Westfalen
Wie die Stadt Gelsenkirchen berichtet, finden im Open Innovation Lab (OIL) Akteure aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft ein Experimentierfeld vor, das ihnen aufgrund der bereits vorhandenen Infrastruktur ermöglicht, übertragbare und...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
10.01.2022
Sony und Vodafone steuern Auto-Prototypen VISION-S mit 5G aus der Ferne
Auf der Teststrecke in Aldenhoven, Deutschland fährt ein Auto ohne Fahrer, gesteuert wird es aus Japan. Das haben Sony und Vodafone gemeinsam möglich gemacht, indem sie den Prototypen VISION-S mithilfe...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
03.11.2020
Infopaket zum Thema Mobilfunk
Das Informationszentrum Mobilfunk hat die Broschüre „Infobaukasten Mobilfunk 2/4 – Infrastruktur und Technik“ veröffentlicht. Das Informationspaket hat das Ziel, Verantwortlichen in den Kommunen auf verständliche Weise erklärte Fakten zum Thema...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
14.05.2019
100 Gigabit pro Sekunde
14.05.2019 Ericsson und die Deutsche Telekom haben einen neuen Meilenstein für die 5G Technologie erreicht: Sie bauten eine Verbindung mit Richtfunk im Mikrowellen-Bereich auf (70 bis 80 Gigahertz). Damit erreichten...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Gesellschaftlicher Diskurs, Technische Entwicklung
18.10.2021
Zur Diskussion: 5G im ländlichen Raum
Da rund 23 Prozent der deutschen Bevölkerung in ländlichen Gebieten lebt, ist die Nachfrage nach schnellen, zuverlässigen Verbindungen äußerst hoch. 2019 haben bereits führende Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland angekündigt, bis zu...
Diskussion
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Telemedizin
02.09.2021
Helios erprobt neue Funknetze im ersten privaten 5G-Klinik-Campus-Netzwerk Deutschlands
Helios baut sein 5G-Netz am Klinikstandort Leipzig weiter aus. Bis Ende 2021 soll die letzte Phase des Aufbauprojekts mit dem neuen Partner Teléfonica/O2 abgeschlossen sein. Das sei die Grundlage, um...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Smart City
18.01.2022
Kooperationsprojekt „5G-trAAffic“ soll die Verkehrssicherheit durch 5G erhöhen
Gemeinsam mit der Hochschule Aalen, dem Zentrum für Digitale Entwicklung (ZDE) und weiteren Partnern möchte die Stadt Aalen den Einsatz des Mobilfunkstandards 5G zur Verkehrslenkung und -steuerung in der Stadt...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0, Mobilität
06.07.2021
Qualcomm präsentiert neue 5G-Prototypen
Qualcomm Technologies, Inc. hat seine neuesten Forschungsmeilensteine und Innovationen vorgestellt, um das nächste Kapitel von 5G voranzubringen. Die neuen und aktualisierten F&E-Over-the-Air-Prüfstände und -Systemsimulationen zeigen die Verbesserung der 5G-Systembasis, um...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
25.05.2020
Großes Interesse an 5G für private Netze
Heavy Reading, die Forschungsabteilung von Light Reading, hat das neue Whitepaper „The Telecom Operator Opportunity for Private Mobile Networks – A Heavy Reading special survey report produced for Qualcomm, NetNumber,...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
09.07.2020
Industrieller 5G-Router für private Netze
Phoenix Contact, Quectel und Ericsson haben gemeinsam einen industriellen 5G-Router für lokale industrielle Anwendungen in einem privaten 5G-Netzwerk entwickelt. Mit Hilfe des neu entwickelten 5G-Routers können nun industrielle Anwendungen wie...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
04.11.2020
Entwicklungen der Mobilfunkbranche
5G Americas hat das Whitepaper „Global 5G: Rise of a Transformational Technology“ veröffentlicht. Das Whitepaper befasst sich mit den wichtigsten Entwicklungen der Mobilfunkbranche im Jahr 2020 und darüber hinaus und...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Überblick
22.10.2019
5G IS ON: Huawei 5G Demo Truck kommt nach Bonn
22.10.2019 Die Entwicklung von 5G in Richtung Marktverfügbarkeit steigt rasant an und die Verbindungsmöglichkeiten werden in Zukunft die heutigen Geschwindigkeiten überragen. Huawei arbeitet dabei an der vollen Vernetzung und der...
News-Artikel lesen