News

5G-Innovationen und Digitale Transformation

5G IA veröffentlicht Bericht im Mobile World Magazine

Die 5G IA hat den Bericht „5G Innovation and Digital Transformation“ in der Zeitschrift Mobile World Magazine veröffentlicht. In dem Bericht diskutiert Colin Willcock, Vorstandsvorsitzender der 5G IA, 5G-Innovationen und die digitale Transformation.

Ein Überblick:

Das Ziel der 5G IA ist es, die Stimme der europäischen Industrie in allen 5G-Angelegenheiten, einschließlich Forschung, Entwicklung und Einsatz, zu sein.

Das 5G PPP-Programm hat eine Laufzeit von sieben bis acht Jahren. In der ersten Phase, die sich über die ersten drei bis vier Jahre erstreckte, wurde Grundlagenforschung im Bereich 5G betrieben. In der zweiten Phase ging es darum, diese 5G-Technologie in andere Industriezweige außerhalb des klassischen Telekommunikationssektors zu bringen, wie z.B. Automobil, Gesundheitswesen, Medien, Industrie 4.0, intelligente Städte und intelligente Landwirtschaft, um die digitale Transformation voranzutreiben und sicherzustellen, dass die europäische Industrie durch den Einsatz dieser Technologie wettbewerbsfähig ist.

Das Versprechen von 5G besteht darin, diese Technologie zu nutzen, um eine digitale Gesellschaft zu schaffen, sowohl in kommerzieller Hinsicht innerhalb der Schlüsselindustrien als auch aus gesellschaftlicher Sicht.

In der zweiten Phase von 5GPPP hat die 5G IA mit vielen großen Unternehmen aus der vertikalen Industrie, wie Volvo, BMW, ABB und Siemens zusammengearbeitet, für die 5G nicht zu ihrem Kerngeschäft zählt. Die Konnektivität ist für sie wichtig, aber nicht unbedingt zentral. In dieser zweiten Phase wurden die Ideen sowohl aus den vertikalen Industrien als auch aus der Telekommunikationsbranche zusammengeführt, um bessere Lösungen für die Zukunft zu finden.

In Phase drei wird versucht, eine 5G-Innovationsplattform aufzubauen, auf der Akteure innerhalb der Branche, wie z.B. innovative KMU, ihre Ideen auf einer 5G-Plattform entwickeln können. Das Konzept besteht darin, die nächsten innovativen Ideen voranzutreiben, indem ihnen Zugang zu 5G-Technologien gewährt wird.

Die digitale Transformation steht im Mittelpunkt der Arbeit der 5G IA, die versucht die digitale Transformation und 5G-Technologie nach Europa zu bringen und diese Technologie dann weltweit einzusetzen.

Das Problem ist, dass die Industrien oft nur an kurzfristigen technologischen Lösungen interessiert sind, was oft dazu führt, dass sie die Lösungen von gestern auf die Probleme von morgen anwenden – dies trifft oft zu, wenn sie sich mit Kommunikationstechnologien beschäftigen. Dies führt zurück zu einem wichtigen Element, das oft unterschätzt wird – das Konzept von Kultur und Mindset. Die führen zu der kurzfristigen Orientierung, die mittelfristigen Ziele und Riesenvorteile hindert.

Die 5GPPP-Projekte bieten Organisationen die Möglichkeit, über kurzfristige Ziele hinauszuschauen und tatsächlich das Gesamtbild zu sehen, was dazu führen kann, dass diese Unternehmen offener sind, in fortschrittlichere Technologien investieren und Wettbewerbsvorteile erlangen.

Technologie allein löst oft keine Probleme, es ist die Technologie, zusammen mit der Fähigkeit, sie anzuwenden, dem richtigen regulatorischen Umfeld und Investitionen, die über den Erfolg entscheiden können.

Den Bericht im Mobile World Magazine finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: 5G PPP.

Das könnte Sie auch interessieren

Technische Entwicklung
16.04.2020
5G mmWave: Samsung erreicht 8,5 Gbit/s
Samsung Electronics gab bekannt, dass es die branchenweit schnellsten 5G-Geschwindigkeiten in einer Labor-Demonstration erreicht hat: Dabei kam die weltweit führende 5G mmWave Access Unit zum Einsatz, bei der 800 MHz...
News-Artikel lesen
Industrie 4.0, Technische Entwicklung
21.02.2020
5G-URLLC-Funktionen für die smarte Produktion
Der Netzwerkausrüster Ericsson und der Automobilhersteller Audi stärken ihre Zusammenarbeit und untersuchen URLLC-Funktionen (Ultra-Reliable Low-Latency Communication) für die Fabrikautomation in den deutschen Testlaboren von Audi. Das 5G-System von Ericsson ist...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
08.07.2020
Theorie der Zukunft
In dem Beitrag „Architektur der Geschwindigkeit“ haben Forscher*innen der Universität Duisburg-Essen gezeigt, welche komplexen softwaretechnischen Anforderungen bei der Umsetzung einer 5G-Anwendung entstehen und wie die geplante 5G-Plattform entwickelt werden kann....
Blog-Artikel lesen
Industrie 4.0, Technische Entwicklung
01.07.2020
Funktionale Anforderungen für 5G im industriellen Umfeld
Das neue Whitepaper der 5G-ACIA beschreibt die funktionalen Anforderungen, um die Fähigkeiten nicht-öffentlicher 5G-Systeme den angeschlossenen Industrien und  Automatisierungsanwendungen zugänglich zu machen. Über Expositionsschnittstellen können industrielle Anwendungen auf 5G-Fähigkeiten für...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
02.06.2020
Spezielles 5G-MIMO-Messsystem für 5G-Telekommunikations- und Weltraumanwendungen
Das Berliner Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) hat ein einzigartiges 5G-MIMO-Messsystem entwickelt, das Multiple-Input Multiple-Output (MIMO)-Hardware für 5G-Telekommunikations- und Raumfahrtanwendungen charakterisiert. Der Einsatz der Breitband-Downconverter-Einheit ist ein wichtiger Schritt für...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
25.02.2020
5G-CLARITY: Multi-Konnektivität von künftigen privaten Netzwerken
Das IHP ‒ Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik gab heute den Start von 5G-CLARITY bekannt, ein Projekt mit einem Konsortium von 12 europäischen Partnern. Ziel ist die Entwicklung von automatisierten Lösungen...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Technische Entwicklung
21.10.2019
Nach 5G ist noch lange nicht Schluss
21.10.2019 Vom 30. September bis zum 2. Oktober 2019 fand im Congress Center in Dresden das zweite IEEE 5G World Forum statt. Ausrichter war die IEEE Future Networks Initiative zusammen...
Blog-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität, Technische Entwicklung
27.01.2020
Prädiktive QoS zur Entwicklung der zukünftigen Mobilität
Zukünftige intelligente Verkehrssysteme werden der Gesellschaft und Wirtschaft eine Vielfalt an Möglichkeiten bieten: Sei es die Zeit- und Geldersparnis, die Entlastung der Umwelt oder die optimale Nutzung des globalen Straßen-...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
03.07.2019
Telekom gibt den Startschuss für 5G in Deutschland
03.07.2019 Die Telekom hat den 5G-Ausbau in Berlin und Bonn begonnen. Bis zum Jahresende sollen 300 entsprechende Antennen eingesetzt werden, die neben Berlin und Bonn auch in den Testfeldern Darmstadt,...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
23.06.2020
Elf neue EU-geförderte 5G-Forschungsprojekte
Elf neue Horizon-2020-Projekte werden im Rahmen der europäischen 5G Public-Private Partnership (5G-PPP) im September 2020 anlaufen. Ziel wird es sein, Chancen von 5G-Hardware-Innovation zu nutzen und 5G-Ökosysteme für vernetzte und...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung, Testfeld
08.01.2020
„Beyond 5G“-Labor zur Erforschung zukünftiger Kommunikationstechniken
Immer mehr Daten, die immer schneller übertragen werden müssen: Die Ansprüche an Mobilfunk- und WLAN-Technologien steigen ständig. Gefördert mit 1,7 Millionen Euro durch die Großgeräteinitiative der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) wird...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Rollout, Technische Entwicklung
16.10.2019
5G-Geschwindigkeitsrekord: Datenübertragung von 3,67 Gigabit pro Sekunde
16.10.2019 In Zürich haben Huawei und der Mobilfunkbetreiber Sunrise mit mehreren 5G-Smartphones in einer 5G-Zelle eine Datenübertragungsrate von 3,67 Gigabit pro Sekunde im Downloadlink erreicht. Dies sei laut Huawei ein neuer...
News-Artikel lesen