News

66 Prozent von befragten Industrieunternehmen wollen privates 5G-Netz aufbauen

Studie "Industrial IoT in Deutschland 2021" von IDC

IDC hat die Studie „Industrial IoT in Deutschland 2021“ veröffentlicht. Dazu wurden rund 250 industrielle und industrienahe Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern Ende September 2020 zur Umsetzung von Industrial IoT befragt.

Hier finden Sie einen Überblick über interessante Erkenntnisse der Studie:

Etwa 40 Prozent der befragten Unternehmen wollen aufgrund von COVID-19 Investitionen in IIoT verstärken – nur 18 Prozent der Befragten planen sie zu senken.

Zentrale Vorteile sehen die Befragten im IIoT zur Bewältigung kurzfristiger Herausforderungen: Die Prozessoptimierung und Kostenersparnis sind für 53 Prozent der befragten Teilnehmer von Bedeutung, 47 Prozent erhoffen sich mittels genauerer Daten bessere und schnellere Entscheidungen. 59 Prozent der befragten Unternehmen planen neue Projekte.

58 Prozent der Teilnehmer, die IoT-Plattformen nutzen, haben diese für bessere Einblicke oder neue Services und Produkte bereits umfangreich oder in Pilotprojekten mit anderen IT-Systemen interner Abteilungen vernetzt.

Edge Computing stellt laut IDC die vielversprechendste Technologie dar, um Teil des Ökosystems zu werden – insbesondere bei der Erzeugung relevanter Daten. Edge Computing wird von rund 42 Prozent der Befragten produktiv oder in Pilotprojekten genutzt, weitere 29 Prozent haben Pilotprojekte geplant. Beliebt sind unter anderem Tracking und Monitoring zur Optimierung des Asset- Einsatzes unter den befragten Fertigungsunternehmen, die Kommunikation unter Fahrzeugen im Bereich Automotive oder der Einsatz von autonomen Robotern in der Prozessfertigung.

43 Prozent der befragten Unternehmen verwenden größtenteils kabelgebundene Verbindungen für ihre IIoT-Projekte. 5G ist allerdings der Technologiebaustein, der IIoT und vor allem die Weiterentwicklung von Edge Computing am stärksten fördert. So werden neue Einsatzszenarien am Edge möglich, wie dezentrale und großflächige Anwendungen mit hohen Leistungsanforderungen.

13 Prozent der Befragten haben 5G in (Pilot-)Projekten im Einsatz, weitere 46 Prozent planen es. Ein privates 5G-Netz aufbauen wollen insgesamt 66 Prozent der befragten Unternehmen, die 5G bereits einsetzen oder in der Planung sind.

49 Prozent der Befragten nutzen Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen (AI/ML) produktiv oder in Pilotprojekten. In Zukunft wollen rund 11 Prozent der teilnehmenden Unternehmen ihre Betriebsdaten hauptsächlich direkt am Edge in AI/ML-Algorithmen verarbeiten.

Nur rund 25 Prozent der befragten Unternehmen haben die Monetarisierung der eigenen Daten umgesetzt oder sind derzeit dabei, zum Beispiel zählen dazu anonymisierte Nutzungsdaten der eigenen Produkte in der Fertigung oder Umgebungsdaten, wie Luftwerte bei Logistikunternehmen. In nur 22 Prozent der Unternehmen werden Product-as-a-Service-Geschäftsmodelle eingesetzt. Im Schnitt setzen sich 37 Prozent der befragten Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen auseinander und planen eine zukünftige Umsetzung.

Weitere Informationen finden Sie hier: IDC.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Sport, Überblick
17.11.2021
Die 5G Multiview App von Sky & Vodafone bringt neue 5G-Features ins Fußballstadion
Keine spannenden Situationen mehr verpassen und strittige Szenen direkt auf dem Smartphone aus den verschiedensten Kameraperspektiven bis ins letzte Detail analysieren. Mit diesem Vorsatz hat der Sportsender Sky zusammen mit...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Förderwettbewerb 5G.NRW, Industrie 4.0
22.11.2021
Suche nach Anbietern für konkrete 5G-Lösungen
Mit dem Projekt „5G als Enabler einer zukunftsfähigen Intralogistik“ im Rahmen des 5G.NRW-Förderwettbewerbs versucht das Unternehmen Berief Food zukunftsorientiert die eigenen Produktionskapazitäten mit einem 5G-first-Gedanken zu erweitern und zu optimieren....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, AR/VR/MR, Förderwettbewerb 5G.NRW
10.08.2021
Erfolg für 5G-CityVisAR beim Förderwettbewerb 5G.NRW
Im Rahmen des Förderwettbewerbs 5G.NRW des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen wurde die Stadt Schwerte von einem unabhängigen Gutachtergremium für eine Förderung in Höhe bis...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Competence Center 5G.NRW
28.07.2020
„5GROW“: Optimierung von Schweißprozessen
Anfang nächsten Jahres startet die Universität Siegen ihr Projekt „5GROW“. Das Vorhaben wird in Zusammenarbeit mit der Smarten Demonstrationsfabrik Siegen (SFDS) und weiteren Partnern realisiert und zielt darauf ab, Schweißprozesse...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
20.02.2020
Smarte Straßenbeleuchtung soll 5G-Netz unterstützen
Das Energieunternehmen innogy rüstet die Essener Huyssenallee mit intelligenten Straßenlaternen aus. In Kooperation mit der Stadt Essen und der Essener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (EVV) werden 15 neue Multifunktionsleuchten, sogenannte...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
23.06.2020
Elf neue EU-geförderte 5G-Forschungsprojekte
Elf neue Horizon-2020-Projekte werden im Rahmen der europäischen 5G Public-Private Partnership (5G-PPP) im September 2020 anlaufen. Ziel wird es sein, Chancen von 5G-Hardware-Innovation zu nutzen und 5G-Ökosysteme für vernetzte und...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Energie
07.02.2017
5G kann der digitalen Energiewende den Weg bereiten
Die Kommunikationsnetze der kommenden 5ten Generation (5G) könnten erheblichen Einfluss auf die Energiebranche haben. Zu diesem Schluss kommen der Verteilungsnetzbetreiber Stromnetz Berlin, die Deutsche Telekom und Ericsson. Mit dem Projekt...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Campusnetze, Technische Entwicklung
14.10.2021
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und COCUS: Gemeinsam Richtung Zukunft mit 5G Campus-Netz
Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) nähert sich mit großen Schritten der Lehre der Zukunft. Im Ausschreibungsverfahren um das 5G Campus-Netz für die H-BRS konnte sich die COCUS AG aus Düsseldorf durchsetzen....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
21.10.2021
Volkswagen erprobt 5G für die Produktion
Volkswagen startet ein Pilotprojekt im Stammwerk Wolfsburg und geht somit einen weiteren Schritt in Richtung einer vollvernetzten Fabrik. Fortan gibt es ein lokales 5G-Standalone-Netz („Campusnetz“) am Stammwerk Wolfsburg. Das 5G-Campusnetz...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, IoT
03.02.2022
Smart Systems Hub erweitert Labor für das Internet der Dinge
Smart Systems Hub baut aufgrund des wachsenden Interesses der Wirtschaft an praktischen Erfahrungen und innovativen Lösungen rund um das „Internet der Dinge“ (IoT) das IoT-Lab in der Dresdner Neustadt aus....
News-Artikel lesen
5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale
17.02.2021
Mit 5G: Entwicklung neuer Formen der Arbeit
Ein Konsortium um die Gemeinde Barleben hat vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen des 5x5G-Wettbewerbs 3,4 Millionen Euro Förderung erhalten. Das Projekt „5G industrial working und...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
25.02.2020
5G-CLARITY: Multi-Konnektivität von künftigen privaten Netzwerken
Das IHP ‒ Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik gab heute den Start von 5G-CLARITY bekannt, ein Projekt mit einem Konsortium von 12 europäischen Partnern. Ziel ist die Entwicklung von automatisierten Lösungen...
News-Artikel lesen