News

Beschleunigung der Einführung von KI und Machine Learning in programmierbaren 5G-Netzen

Der Technologiekonzern Ericsson hat ein Whitepaper über die Einführung von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning in 5G-Netzen veröffentlicht.

Da die Komplexität von Kommunikationsdiensten hinsichtlich der Anforderungen und Nutzungsmöglichkeiten stetig steigt, wird es in Zukunft nötig sein, dass Anbieter auf neue leistungsstarke Technologien setzen. Die Autor*innen des Whitepapers „Accelerating the adoption of AI in programmable 5G networks“ sehen Künstliche Intelligenz und Machine Learning als die leistungsstarken Technologien an, welche in die Anforderungen an Telekommunikationsnetze in Zukunft erfüllen können.

In dem Whitepaper von Ericsson wird ein Überblick über den Stand der Einführung von KI/ML Diensten in der Industrie gegeben. So hat die Anwendung von KI/ML-Technologien in Telekommunikationsnetzen zwar bereits begonnen, jedoch handelt es sich dabei um disparate und isolierte Ansätze, die im Rahmen der aktuellen Branchendefinition nur nachträglich angewendet wurden. Laut den Autor*innen steht der Schritt hin zur Massenanwendungen und Industrialisierung noch aus und kann mit der richtigen Ausrichtung der Branche beschleunigt werden, indem ein Ökosystem aus mehreren Anbietern unterstützt und gleichzeitig Innovationen durch die Übernahme sich schnell entwickelnder Technologien gefördert werden. Grundsätzlich hat die Branche verstanden, dass für die massenhafte Einführung von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning eine Abstimmung der Branche erforderlich ist, was dazu führt, dass die großen Branchenverbände versuchen Ansätze zu finden, wie die neuen Technologien genutzt werden können, was jedoch dazu führen kann, dass unterschiedliche Richtungen eingeschlagen werden. Laut den Autor*innen des Whitepapers ist es jedoch nötig, dass die Branche eine gemeinsame Richtung einschlägt, um die Masseneinführung von KI und ML zu beschleunigen.

Die Forschenden raten Telekommunikationsdienstleister*innen und -anbieter*innen einen anwendungsorientierten Ansatz zur Priorisierung der Netzeinführung zu verfolgen sowie die Nutzung sich rasch entwickelnder Technologien aus der IT- und Cloud-Branche zu ermöglichen, um die Einführung zu beschleunigen, indem die Standardisierung aller sich rasch entwickelnden technologischen Aspekte wie Modellbeschreibungen und Datenaufbereitung vermieden wird. Zudem plädieren die Autor*innen für eine Konzentration der 3GPP-SA2-Datenerfassung auf die Datenerfassung unter Verwendung der SBI-Ereignisse (Service Based Interfaces), wie auch die Konzentration auf die Angleichung der Erhebung von Managementdaten durch 3GPP SA5 sowie das ORAN- und ONAP-Ökosystem. Darüber hinaus soll die Fokussierung der Netzanalysespezifikationen in 3GPP und Gewährleistung der Angleichung an ONAP und ORAN bei gleichzeitiger Ermöglichung der Optimierung für verschiedene Bereiche erfolgen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Ericsson

Das könnte Sie auch interessieren

Technische Entwicklung
09.11.2020
Effizienter 5G-Ausbau durch Small Cells
Das globale Netzwerkinfrastrukturunternehmen CommScope hat das Whitepaper „Build 5G Faster and Smarter with Small Cell Solutions“ veröffentlicht. Das Whitepaper informiert darüber, wie der 5G-Ausbau mit kleinen Zelllösungen (Small Cells) schneller...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
07.07.2020
Neue Ericsson AIR-Lösungen zur Beschleunigung der 5G-Mid-Band-Bereitstellung
Ericsson hat eine neue 5G-Antennenlösung entwickelt, mit der Mobilfunkbetreiber – dank zweier neuer, in die Antenne integrierter Radio Lösungen (AIR) – 5G im mittleren Frequenzband schneller an Mobilfunkstandorten mit begrenztem...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
18.03.2019
Rahmenbedingungen für lokale 5G-Anwendungen
18.03.2019 Die Bundesnetzagentur hat Rahmenbedingungen für lokale 5G-Anwendungen veröffentlicht. Sie will Frequenzen zur Verfügung stellen, mit denen lokale Netze genau nach dem Bedarf der Unternehmen aufgebaut werden können. „Dies ist...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
04.10.2021
Opensignal vergibt 5G-Awards
Das britische Analyseunternehmen Opensignal vergibt in seinem Bericht „5G Global Mobile Netzwork Experience Awards 2021“ Awards für die Qualität von 5G-Netzen für Betreiber auf der ganzen Welt. Die Netzanbieter konnten...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
13.07.2021
Nachholbedarf von Deutschland und Europa bei der Digitalisierung
Das Unternehmen Deloitte hat im Auftrag von Vodafone eine Studie über den Stand der Digitalisierung in Europa veröffentlicht. In der Studie werden die Konjunktur- und Resilienzpläne von Deutschland und 19...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
14.05.2020
5G-Industry Campus Europe: 5G-Forschungsnetz geht online
Der Aachener 5G-Industry Campus Europe hat sein 5G-Forschungsnetz in Betrieb genommen. Das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderte Netz auf dem Campus der RWTH Aachen verbindet das...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
04.11.2021
O2 setzt neue „All in one“-Antenne im 5G-Netz ein
Hinter dem Namen Blade AAU & Dual Band FDD 8T8R verbirgt sich eine „All in one“-Mobilfunk Antenne, die O2 in seinem 5G-Netz erstmals einsetzt. Bisher müssen die Netzbetreiber für den...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
19.07.2021
Bessere Signalausbreitung durch 5G-Kleinzellen
Der neue 5G Mobilfunkstandard bietet viele Vorteile im Vergleich zu früheren Generationen von Mobilfunknetzen. So bietet 5G eine viel größere Bandbreite, geringere Latenzen, höhere Zuverlässigkeit und viel mehr Verbindungen. Jedoch...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Technische Entwicklung
17.12.2020
Intelligente Reflexionsflächen für die Millimeter Wave-basierte Fahrzeugvernetzung
Das Millimeter Wave (mmWave)-Spektrum von 5G birgt bekanntermaßen durch die hohe verfügbare Bandbreite das Potenzial für Hochleistungsdatenübertragungen. Obschon die von dieser Technologie erforderte gerichtete Funkübertragung eine Herausforderung im Vergleich zu...
Blog-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
16.07.2019
Schnellste 5G-Netze in den USA
16.07.2019 Das auf solche Analysen spezialisierte Unternehmen OpenSignal hat eine vergleichende Studie zur realen 4G- und 5G-Netzwerkgeschwindigkeit in verschiedenen Ländern durchgeführt. Die höchsten Geschwindigkeiten wurden von 5G-Anwendern in den USA...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
09.02.2021
Updates zu den neuesten 3GPP-Releases
5G Americas hat das Whitepaper „3GPP Releases 16 & 17 & Beyond“ veröffentlicht, welches einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen zu den neuesten 3GPP-Releases bietet. Das Whitepaper, das von einer...
News-Artikel lesen
Industrie 4.0, Technische Entwicklung
26.11.2020
Erster industrieller 5G-Router von Siemens
Siemens hat den ersten industriellen 5G-Router für die Anbindung von lokalen Industrieanwendungen vorgestellt. Im Frühling 2021 soll der Router zur Verfügung stehen. Über ein öffentliches 5G-Netz werden Industrieanwendungen, wie Maschinen,...
News-Artikel lesen