News

Bis 2021: 5G-Netz für 30 Millionen Menschen in Deutschland

Jahresrückblick von Vodafone

Vodafone blickt zurück auf das Jahr 2020.

Mehr als 800 Städte und Gemeinden in Deutschland werden von Vodafone mit 5G versorgt. 5.000 5G-Antennen wurden dazu an 1.600 Mobilfunkstandorten errichtet. Nutzen können das 5G-Netz 16 Millionen Bürger in Deutschland – 60 Prozent mehr als geplant. Bis 2021 wird Vodafone sein 5G-Netz nochmals verdoppeln. Somit wird ermöglicht, dass mindestens 30 Millionen Menschen das 5G-Netz nutzen können.

Ebenfalls wurde das LTE-Netz von Vodafone ausgebaut. 2021 soll der Ausbau weiter vorangetrieben werden, unter anderem soll die Abdeckung entlang der Verkehrswege, die für den Netzausbau besonders herausfordernd sind, optimiert werden.

Vodafone wird am 30. Juni 2021 das veraltete 3G-Netz abschalten. Die 3G-Kapazitäten werden dann auf das LTE-Netz übertragen, in dem vor Ort an den 3G-Basisstationen die Systemtechnik so modifiziert wird, dass sich die 3G-Technologie am Stichtag abschaltet. Die Vorbereitungsphase wird im Frühjahr 2021 abgeschlossen sein.

Im Jahr 2020 wurden über 12 Millionen Kabelanschlüsse von Vodafone Gigabit-fähig gemacht. Abgeschlossen wurden die Aufrüstung des Kabelnetzes mit der Gigabit-Beschleunigungstechnologie DOCSIS 3.1 2020 in 13 Bundesländern, darunter Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. In den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, in denen der breitflächige Gigabit-Ausbau im Februar 2020 begann, wird die Netzausrüstung beschleunigt. Die Aufrüstung soll bis Mitte 2021 andauern. 24 Millionen Haushalte sollen dann mit Gigabit-Geschwindigkeit versorgt werden.

Vodafone hat sich zum Ziel gesetzt in fünf Jahren klimaneutral und bis 2040 komplett emissionsfrei zu werden. Im Rahmen der neuen „GigaGreen-Strategie“ erhalten unter anderem Netze Grünstrom, Mobilfunkmasten integrierte Wind- und Solaranlagen und auch Lieferketten werden grün, zum Beispiel durch elektrische Fahrzeugflotten. Seit Anfang 2020 hat Vodafone auf Grünstrom umgestellt. Um den Stromverbrauch zu senken, steigert das Unternehmen fortlaufend die Energieeffizienz – beispielsweise durch Abschaltung alter Systeme und die Nutzung neuer Technologien wie 5G. Im Vergleich zu 4G kann durch 5G das Echtzeit-Netz gleiche Datenmengen mit 80 Prozent weniger Energie transportieren. Somit konnten bereits 2019 mehr als 31 Gigawattstunden (GWh) Energie eingespart werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: Vodafone.

Das könnte Sie auch interessieren

Rollout, Technische Entwicklung
13.12.2021
Chip testet 5G-Netze
Jedes Jahr veröffentlicht das Technik- und Verbraucherportal Chip seinen umfangreichen Test zur Güte der Mobilfunknetze. Mit großem Aufwand testet das Magazin zusammen mit seinem NET CHECK die Verfügbarkeit und die...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
03.07.2019
Telekom gibt den Startschuss für 5G in Deutschland
03.07.2019 Die Telekom hat den 5G-Ausbau in Berlin und Bonn begonnen. Bis zum Jahresende sollen 300 entsprechende Antennen eingesetzt werden, die neben Berlin und Bonn auch in den Testfeldern Darmstadt,...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
22.06.2021
Ericsson Mobility Report: Mehr als eine halbe Milliarde 5G-Abonnements bis Ende 2021
Ericsson hat seinen zwanzigsten Mobility Report vorgestellt. Ericsson vermutet, dass die Zahl der Mobilfunkabonnements bis Ende des Jahres 2021 die 580 Millionenmarke überschreiten wird. Die AutorInnen führen dies auf eine...
News-Artikel lesen
6G, Anwendungspotenziale, Ausschreibungen, Campusnetze, Rollout, Technische Entwicklung, Testfeld
15.11.2021
BMVI startet Open RAN-Förderung
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert innovative Unternehmen bei der Entwicklung und Erprobung neuer, softwaregesteuerter Netztechnologien (Open RAN). Durch offene Standards und Schnittstellen ist es möglich, dass...
News-Artikel lesen
Standardisierung, Technische Entwicklung
22.01.2020
Neue Funktionen von 5G
5G Americas hat das Whitepaper „The 5G Evolution: 3GPP Releases 16-17“ veröffentlicht. Gegenstand sind neue Funktionen von 5G, die zukünftig die nächste Phase der weltweiten 5G-Einführung bestimmen werden. Nach Angaben des...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
24.06.2021
6G wird eine der wesentlichen Grundlagen der menschlichen Gesellschaften der Zukunft sein
5G Infrastructure Association hat ein Whitepaper zur europäischen Vision für das 6G Netzwerk-Ökosystem veröffentlicht. Demnach wird 6G wahrscheinlich ein in sich geschlossenes Ökosystem der Künstlichen Intelligenz sein. Es wird erwartet,...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
16.04.2020
5G mmWave: Samsung erreicht 8,5 Gbit/s
Samsung Electronics gab bekannt, dass es die branchenweit schnellsten 5G-Geschwindigkeiten in einer Labor-Demonstration erreicht hat: Dabei kam die weltweit führende 5G mmWave Access Unit zum Einsatz, bei der 800 MHz...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
09.11.2020
Effizienter 5G-Ausbau durch Small Cells
Das globale Netzwerkinfrastrukturunternehmen CommScope hat das Whitepaper „Build 5G Faster and Smarter with Small Cell Solutions“ veröffentlicht. Das Whitepaper informiert darüber, wie der 5G-Ausbau mit kleinen Zelllösungen (Small Cells) schneller...
News-Artikel lesen
Rollout
07.10.2020
Zur Diskussion: Huawei startet eigenes 5G-Netz
Huawei startet ein 5G-Netz im Bereich 3,7 GHz bis 3,8 GHz über eine Fläche von 475 Quadratmetern. Laut des Magazins Light Reading unter Berufung auf Unternehmensangaben hat der Telekommunikationsausrüster dazu...
Diskussion
News-Artikel lesen
Energie, Technische Entwicklung
17.01.2023
Netzmodernisierung: Vodafone verabschiedet sich von MMS-Technologie
Der Mobilfunkkonzern Vodafone hat angekündigt den MMS-Service in seinem Mobilfunknetz zum 17. Januar 2023 abzuschalten. Der „Multimedia Message Service“ wurde vor 21 Jahren in das Netz implementiert, um das Versenden...
News-Artikel lesen
Industrie 4.0, Technische Entwicklung
08.12.2021
Ein neuer 5G Standard für Europas Industrie
Für das Internet der Dinge und die Industrie 4.0 wird in Zukunft ein europäischer Standard zur Verfügung stehen: DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunications), die altbekannte Funktechnologie, die bisher nur als...
News-Artikel lesen
Politische Rahmenbedingungen, Rollout
12.10.2022
GSMA veröffentlicht Mobile Economy Report Europe 2022
Der wirtschaftliche Beitrag des Mobilfunks nimmt weiter zu, aber die Marktdynamik behindert den europäischen 5G-Fortschritt. Im Jahr 2021 steuerten mobile Technologien und Dienste 757 Milliarden Euro zum europäischen BIP bei....
News-Artikel lesen