News

BMVI fördert Aachener 5G-Projekt mit 6,2 Millionen Euro

Projekt “5G Industry Campus Europe” erforscht den Transfer und die Verankerung von 5G in der produzierenden Industrie

Im Zuge des 5G-Innovationsprogramms erhält das Projekt „5G Industry Campus Europe“ vom Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) eine Förderung. Ins Leben gerufen wurde das Projekt vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen.

Das dreistufige 5G-Innovationsprogramm fördert die wichtigsten Akteure im Bereich des 5G-Ausbaus. Aus diesem Anlass werden Forschungsprojekte mit auf sie zugeschnittenen Förderkonzepten unterstützt. In Stufe 1 erhalten sechs Forschungsvorhaben von Universitäten und Forschungseinrichtungen eine Förderung. Stufe 2 besteht aus einem bundesweiten 5G-Innovationswettbewerb für Gebietskörperschaften. Kommunen werden in Höhe von jeweils bis zu 100.000 Euro bei der Konzeptentwicklung innovativer 5G-Anwendungen gefördert. Der Fokus der dritten Stufe liegt anschließend auf der Umsetzungsförderung der innovativsten Projekte aus dem 5G-Wettbewerb mit bis zu 4 Millionen Euro pro erfolgreichem Konzept.

Das Projekt vom Fraunhofer IPT zielt darauf ab, den neuen Mobilfunkstandard in die produzierende Industrie zu transferieren und dort zu verfestigen. Aus diesem Grund wird 5G in den hauseigenen Maschinenhallen der Forschungsinstitute erforscht und getestet. Zudem soll eine umfassende Forschungsinfrastruktur aufgebaut werden. Ein weiteres Projektziel ist die Untersuchung von praxisrelevanten Fragestellungen im Bereich der Produktionstechnik anhand von Etablierungsprojekten – von 5G-Sensorik bis zu standortübergreifenden Produktionsketten. Der Aufbau des lokalen 5G-Netzes (3,7 GHz bis 3,8 GHz) erfolgt auf dem Campus Melaten.

Die Gesamtsumme der Projektförderung beträgt 6.237.862,88 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: digitales.nrw.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Testfeld
20.03.2020
SmartFactoryOWL mit 5G ausgestattet
Das Fraunhofer IOSB in Lemgo nutzt seit März gemeinsam mit dem Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der TH OWL in der SmartFactoryOWL eines der ersten privaten 5G-Netze. Lemgo stellt mit dem...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Überblick
20.09.2019
Kurz erklärt: Anwendungsfälle von 5G
Video ansehen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
02.12.2019
Trends und Entwicklungen im Mobilfunk für 2020
Opensignal, ein Mobile Analytics-Unternehmen, hat einen Bericht zu Trends und relevanten Entwicklungen im Mobilfunk für das Jahr 2020 veröffentlicht. Der Prognosebericht zeigt u. a. folgende Ergebnisse: 5G-Netze besitzen zurzeit noch eine...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Industrie 4.0, Wirtschaftliches Potenzial
30.01.2020
Projekt „Zukunftsnetz Schwerte“ erhält Förderung vom Bundesverkehrsministerium
Das Projekt „Zukunftsnetz Schwerte“ der Stadt Schwerte wird im Rahmen des 5G-Innovationswettbewerbs des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert. Durch die Förderung können nun Anwendungsszenarien und Geschäftsmodelle zum...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
11.02.2020
5G funkt an Tankstelle in Düsseldorf
Vodafone und TOTAL legen gemeinsam den Grundstein für die digitale Tankstelle der Zukunft. Der Betreiber von rund 1.200 Tankstellen in Deutschland und Vodafone starten eine exklusive 5G-Partnerschaft. In Düsseldorf und...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Competence Center 5G.NRW, Wirtschaftliches Potenzial
17.09.2019
5G: Von unfassbarer Science Fiction über kühne Prognosen zum machbaren Nutzen
Über 120 Teilnehmer trafen sich am Dienstag, den 17. September zur 5. gemeinsamen Infothek von atene Kom, BUGLAS, Gigabit.NRW und dem Competence Center 5G.NRW an der Bergischen Universität, um über...
Präsentation ansehen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Rechtliche Regulierung
28.11.2019
Netcologne kritisiert, dass keine regionale Frequenznutzung möglich ist
Aus Sicht des lokalen Netzbetreibers Netcologne sind 5G und die technischen Innovationen nur durch Zusammenarbeit zu verwirklichen. „Das geht alles nur, wenn wir kooperieren“, erklärte Horst Schmitz, Leiter der Technik bei...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Testfeld
18.11.2019
White Paper zu Use Cases von 5G
Das Projekt 5G-ESSENCE hat zwei Whitepaper veröffentlicht: Das Ziel des Whitepapers „5G Edge Network Acceleration in Crowded Events“ ist es, einen Einblick in den aktuellen Stand der Edge Network Acceleration...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
07.10.2019
Positive Einstellung gegenüber 5G in der Produktion
07.10.2019 Im Frühjahr 2019 befragte HMS Networks, führender Anbieter von Lösungen für die industrielle Kommunikation, fünfzig internationale Fachleute aus der Industrie. Ziel der Umfrage war es, herauszufinden, inwieweit kabellose Kommunikation...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Competence Center 5G.NRW, Industrie 4.0
10.10.2019
Architecting 5G Applications
Im Rahmen der 5G CMM in Hannover gestaltete 5G.NRW eine Breakout Session zum Thema „Chancen für die Industrie durch 5G“. Dr. Marc Hesenius (Universität Duisburg-Essen) berichtete über die Architektur für...
Präsentation ansehen
Anwendungspotenziale, Mobilität
13.01.2020
Erstes 5G-vernetztes Fahrzeug soll bis Mitte 2021 auf den Markt
BMW und Samsung kooperieren: Geplant ist, ein 5G-vernetztes Fahrzeug auf den Markt zu bringen. Der BMW iNext soll ab Mitte 2021 verfügbar sein, die 5G-Technik für das Fahrzeug liefert Samsung...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Energie
07.02.2017
5G kann der digitalen Energiewende den Weg bereiten
Die Kommunikationsnetze der kommenden 5ten Generation (5G) könnten erheblichen Einfluss auf die Energiebranche haben. Zu diesem Schluss kommen der Verteilungsnetzbetreiber Stromnetz Berlin, die Deutsche Telekom und Ericsson. Mit dem Projekt...
News-Artikel lesen