News

BMW Group und Telekom bringen 5G und Personal eSIM Vernetzung in ein Fahrzeug

Telekom bringt die erste Mobilfunkoption für 5G-Vernetzung im Auto

Als erster Automobilhersteller bringt die BMW Group 5G in ein weltweit verfügbares Serienfahrzeug, den BMW iX. Die dazu passende 5G-Konnektivität bietet die Deutsche Telekom erstmals für ein Fahrzeug an. In dem Fahrzeug wird es neben der standardmäßig verbauten Fahrzeug-eSIM eine zusätzliche Personal eSIM geben. Diese waren bisher eher in Smart Devices wie Tablets oder Smartwatches integriert. Die Personal eSIM kann einfach über einen bestehenden Vertrag mit der Option MobilityConnect erweitert und aktiviert werden. Laut Telekom muss dazu nicht einmal das Smartphone im Fahrzeug sein, denn das Fahrzeug werde wie eine Smartwatch zu einem weiteren vernetzen Gerät für die Kunden. Die im Fahrzeug verbaute Mobilfunktechnik ermöglicht, dass beide eSIMs gleichzeitig vollumfänglich auf 5G aktiv sind (Dual-SIM-Dual-Active).

Telekom-Kunden sollen von einer hohen Bandbreite und geringen Latenz profitieren, dafür sollen modernste Antennentechnologien im Fahrzeug sorgen. Das Fahrzeug soll eine deutlich verbesserte Qualität bei der Telefonie bieten und einen 5G Wifi Hotspot für bis zu zehn Geräte im Fahrzeug ermöglichen. Es sei also nicht mehr notwendig, für einen Hotspot einen zusätzlichen separaten Mobilfunkvertrag für das Fahrzeug zu buchen. Die eSIM des Fahrzeugs lässt sich mit der Option MobilityConnect über den bestehenden Mobilfunkvertrag des Telekom-Kunden aktivieren. Die aktivierte Personal eSIM ist direkt mit der BMW ID des Kunden verknüpft und kann somit in jedem befähigten Fahrzeug genutzt werden.

„BMW war seit jeher ein Pionier in der Vernetzung der Mobilität. Bereits 1997 haben wir die erste SIM Karte in einem Fahrzeug verbaut. Gemeinsam mit der Telekom bringen wir jetzt mit der 5G Personal eSIM ein vollkommen neues Level an Konnektivität für unsere Kunden ins Auto“, sagt Stephan Durach, Senior Vice President Connected Company Development and Operations BMW Group.

„Die Telekom ist der führende Netzanbieter in Deutschland – sowohl im Mobilfunk als auch im Festnetz. Mit unserer neuen Mobilfunkoption MobilityConnect bringen wir 5G-Vernetzung erstmals serienmäßig in ein Fahrzeug. Unser bestes 5G-Netz macht Premium-Konnektivität wie im BMW iX erst möglich. Wir schaffen so völlig neue Anwendungen für Telekom-Kunden im Bereich Enter- und Infotainment und ermöglichen die immer stärkere Vernetzung des Autos“, erklärt André Almeida, Geschäftsführer Privatkunden Telekom Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale
20.07.2021
Zur Diskussion: Europas erster selbstfahrender Kiosk
Ein selbstfahrender Kiosk, ohne Fahrer*in oder Verkäufer*in, welcher auf dem Carlswerk-Gelände in Köln Mülheim seine Runden dreht, ist der Anblick, der sich Angestellten auf Gewerbecampus seit kurzem bietet. Das REWE...
Diskussion
News-Artikel lesen
Mobilität
07.04.2021
5G für mehr Sicherheit im Straßenverkehr
5GAA hat das Whitepaper „Cooperation Models Enabling Deployment and Use of 5G Infrastructures for Connected and Automated Mobility (CAM) in Europe“ publiziert. Skizziert werden fünf sich nicht gegenseitig ausschließende Optionen...
News-Artikel lesen
Mobilität
16.09.2020
Fortgeschrittene Fahrsysteme durch 5G-V2X
Das aktuelle Whitepaper „A Visionary Roadmap for Advanced Driving Use Cases, Connectivity Technologies, and Radio Spectrum Needs” von 5GAA wurde veröffentlicht. Das Whitepaper präsentiert die Ergebnisse der 5GAA-Studien zur Entwicklung...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
09.06.2021
Weltweit erster Ende-zu-Ende Multivendor 5G-Voice-over-NR Anruf gelungen
Wie die Deutsche Telekom bekannt gegeben hat, ist es dem Unternehmen und dessen Partnern gelungen, das weltweit erste 5G-Voice-over-New-Radio-(VoNR)-Telefonat auf einem System umzusetzen, das aus Komponenten unterschiedlicher Hersteller besteht (Multi-Vendor-Plattform)....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0, Mixed Reality, Mobilität
06.07.2021
Qualcomm präsentiert neue 5G-Prototypen
Qualcomm Technologies, Inc. hat seine neuesten Forschungsmeilensteine und Innovationen vorgestellt, um das nächste Kapitel von 5G voranzubringen. Die neuen und aktualisierten F&E-Over-the-Air-Prüfstände und -Systemsimulationen zeigen die Verbesserung der 5G-Systembasis, um...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Competence Center 5G.NRW
28.07.2020
„5GROW“: Optimierung von Schweißprozessen
Anfang nächsten Jahres startet die Universität Siegen ihr Projekt „5GROW“. Das Vorhaben wird in Zusammenarbeit mit der Smarten Demonstrationsfabrik Siegen (SFDS) und weiteren Partnern realisiert und zielt darauf ab, Schweißprozesse...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
14.12.2020
Bundesregierung zeigt Anwendungsbeispiele von 5G
Die Bundesregierung bietet einen Überblick über Vorteile des neuen Mobilfunkstandards. Fünf Themengebiete, darunter Beispiele aus den Bereichen „Schnelleres Internet“, „Telemedizin“, „Smart Cities“ und „Intelligente Produktion“, werden aufgezeigt. 5G ermöglicht schnelleres,...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Energie
07.02.2017
5G kann der digitalen Energiewende den Weg bereiten
Die Kommunikationsnetze der kommenden 5ten Generation (5G) könnten erheblichen Einfluss auf die Energiebranche haben. Zu diesem Schluss kommen der Verteilungsnetzbetreiber Stromnetz Berlin, die Deutsche Telekom und Ericsson. Mit dem Projekt...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Energie
20.09.2019
5G für die Energietechnik
20.09.2019 Forscher aus dem Gebiet des Maschinenbaus, der Elektro- und der Kommunikationstechnik bündeln ihr Know-how und starteten an der TU Dresden gemeinsam das Großforschungsprojekt „National 5G Energy Hub“. In Kooperation...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
24.09.2019
Zug wird mit Hilfe von 5G ferngesteuert
24.09.2019 Vodafone hat durch Einsatz von 5G-Signalen erstmals einen Zug ferngesteuert. Auf dem Smart Rail Connectivity Campus im Erzgebirge wurde ein Thales-Zug in Echtzeit aus mehreren hundert Metern Entfernung gelenkt....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
10.11.2020
Deutsche Telekom feiert Start des 5G-Netzes
Die Deutsche Telekom hat für ihren Start des 5G-Netzes eine hochbewegliche Elite-Drohnenflotte von AO Drones über dem Münchner Olympiapark fliegen lassen. Die 300-köpfige Drohnenflotte wurde dabei GPS-gesteuert und kreierte für...
News-Artikel lesen
5G.NRWeek, Anwendungspotenziale, Campusnetze, Competence Center 5G.NRW, Telemedizin
29.12.2020
5G im Gesundheitsbereich
Video ansehen