News

Bundeswehr will eigene digitale Transformation mit 5G voranbringen

Gemeinsam mit BWI arbeitet die Bundeswehr an möglichen Anwendungsszenarien

04.10.2019

Die Bundeswehr setzt sich zur Aufgabe, die digitale Transformation auszubauen. Wichtiger Baustein sei dabei der neue Mobilfunkstandard. Das Potenzial und die Bedeutsamkeit von 5G habe die Bundeswehr bereits frühzeitig für eigene zivile und militärische Zwecke erkannt.

5G-Anwendungsszenarien der Bundeswehr

Gemeinsam mit BWI arbeitet die Bundeswehr an der Erprobung und Untersuchung verschiedener Anwendungsmöglichkeiten. An einzelnen Standorten werden aus diesem Grund prototypische lokale 5G-Funkzellen mit Verbindung ins 3G- oder 4G-Netz eingesetzt. Eine Hürde sei die Konnektivität des Mobilfunkstandards, da die kontinuierliche Datenübertragung über mehrere Gerätegenerationen hinweg ausschlaggebend sei. Allerdings werden in den Truppen Geräte genutzt, die nur 3G, 4G oder beide Standards unterstützen. Die Bundeswehr verwende zudem weiterhin verstärkt klassische Funktechnologie. Das Ziel sei deshalb, den Austausch von Informationen zwischen neuen und älteren Übertragungstechnologien zu realisieren.

Für die Steigerung der Konnektivität des Fuhrparks werden bereits erste Fahrzeuge mit 5G-Chips ausgestattet. Ein weiteres Anwendungsszenario sei die Versorgungslogistik im Militäreinsatz, bei der autonome Fahrzeuge ständig, in Echtzeit aktuelle Statusinformationen bereitstellen und selbst dynamische Anpassungen vornehmen können.

5G auf operativer und strategischer Ebene

5G spiele von der operativen bis hin zur strategischen Ebene eine wichtige Rolle. Dies sei nicht nur für taktische Entscheidungen der Operationszentrale relevant, sondern auch für Soldaten im Einsatz. Die schnelle Datenübertragung untereinander müsse aus diesem Grund sichergestellt sein.

Zurzeit werden mobile Antennen im Feld angebracht. Dies führt allerdings zu taktischen Nachteilen. 5G soll auch hier Verbesserungen bringen: Mit sogenannter Mesh-Technologie, die noch in diesem Jahr Bestandteil des Mobilfunkstandards werden soll, wird jeder Mobilfunkempfänger auch zum Sender im Gesamtsystem – bei Ausfall eines Gerätes wird die Datenverbindung nicht abgebrochen, da die anderen Geräte die Verbindung aufrechterhalten.

Die BWI mit Sitz in Meckenheim in NRW ist der zentrale IT-Dienstleister der Bundeswehr zur Modernisierung der Informations- und Kommunikationstechnik. In Zusammenarbeit mit der Bundeswehr realisiert die BWI dabei die Erprobung und Untersuchung der genannten zivilen und militärischen 5G-Anwendungsfällen.

Weitere Informationen finden Sie hier: BWI.

Das könnte Sie auch interessieren

Chancen und Herausforderungen durch 5G, Sicherheit
20.08.2019
Staatliches Hacking ist die größte Bedrohung für 5G-Netze
20.08.2019 Im Anschluss an die Empfehlung der Kommission für ein gemeinsames Vorgehen bei der Sicherheit von 5G-Netzen haben 24 EU-Mitgliedstaaten den ersten Schritt abgeschlossen und ihre nationalen Risikobewertungen vorgelegt. Netzpolitik.org...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
30.09.2019
Bis 2025: Anzahl der 5G-Verbindungen soll 1,4 Milliarden erreichen
30.09.2019 Die GSM Association (GSMA) veröffentlicht die Studie „The Mobile Economy“ mit Analysen zum weltweiten Mobilfunkmarkt, der Wettbewerbsfähigkeit der Branche sowie zu Prognosen zu 5G. Die Macher der Studie beobachten...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
09.09.2019
5G: Wie Start-ups die Zukunft gestalten
09.09.2019 Der Deutsche Startup Verband und Vodafones Accellerator-Programm haben gemeinsam den Report „5G. Wie Start-ups die Zukunft gestalten“ veröffentlicht. Anhand von verschiedenen Branchen wird gezeigt, welches Potenzial 5G-Technologien in Start-ups...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
02.12.2019
Trends und Entwicklungen im Mobilfunk für 2020
Opensignal, ein Mobile Analytics-Unternehmen, hat einen Bericht zu Trends und relevanten Entwicklungen im Mobilfunk für das Jahr 2020 veröffentlicht. Der Prognosebericht zeigt u. a. folgende Ergebnisse: 5G-Netze besitzen zurzeit noch eine...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Technische Entwicklung, Wirtschaftliches Potenzial
15.01.2020
Bis 2025 wird die Gesamtanzahl von 5G-Verbindungen 1,5 Milliarden erreichen
Das britische Institut für Marktforschung und Geschäftsentwicklung Juniper Research hat die Studie „5G Market Strategies: Consumer & IoT Opportunities & Strategies 2020-2025“ veröffentlicht. Laut der Studie wird die Gesamtanzahl der...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
06.12.2019
5G im Vergleich: Europa gut aufgestellt
Das Policy Department for Economic, Scientific and Quality of Life Policies hat im Auftrag des ITRE-Ausschusses eine eingehende Analyse zum Thema 5G veröffentlicht. Die Analyse vergleicht den Einsatz von 5G...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Gesellschaftlicher Diskurs
13.12.2019
Starker Anstieg des Energiebedarfs von Rechenzentren durch 5G
Durch den neuen Mobilfunkstandard 5G wird der Energiebedarf von Rechenzentren stark ansteigen, dies ist das Ergebnis einer von E.ON bei der RWTH Aachen beauftragten Studie. Danach kann allein 5G den...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Gesellschaftlicher Diskurs
27.07.2019
Energieverbauch von 5G-Geräten
27.07.2019 IEEE-Spectrum berichtet, dass 5G-Geräte einen deutlich höheren Energieverbrauch als bisherige 4G-Geräte haben. Dies liege unter anderem an der orthogonalen Frequenznutzung. „Ich glaube nicht, dass die Carrier die Auswirkungen auf...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Rollout
03.12.2019
Ericsson traut sich 5G-Netzausbau in Europa zu
Bislang wurde immer wieder spekuliert, ob Ericsson im Falle eines Ausschlusses chinesischer Anbieter ausreichenden Kapazitäten besitzen würde, um europaweit den Aufbau von 5G-Netzen zu garantieren. Gegenüber dem Handelsblatt äußerte sich...
News-Artikel lesen
Wirtschaftliches Potenzial
09.04.2020
Pandemie verzögert kommerzielle 5G-Einführung
ABI Research, ein Beratungsunternehmen für den Technologiemarkt, hat das neue Whitepaper „Taking Stock of Covid-19 – The Short- and Long-Term Ramifications on Technology and End Markets” publiziert. Analysten von ABI...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
27.02.2020
Bis 2030: 2 Billionen US-Dollar zusätzliche Wertschöpfung durch 5G
McKinsey Global Institute (MGI) hat die Studie „Connected World: An Evolution in Connectivity Beyond the 5G Revolution“ zum Einsatz von Konnektivitätstechnologien in den Bereichen Gesundheit, Produktion, Handel und Mobilität veröffentlicht....
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Competence Center 5G.NRW, Wirtschaftliches Potenzial
03.12.2019
Minister Pinkwart über den anstehenden Wettbewerb 5G.NRW
Video ansehen