News

Eröffnung des 5G Co:Creation Labs

Entwicklung und Testen von 5G-Ideen

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Claudia Nemat, Technologie und Innovations-Vorstand der Deutschen Telekom, haben das 5G-Netz im „Co:Creation Lab“ in Köln angeschaltet. Partner der Kooperation sind die Technische Hochschule Köln sowie die Universität zu Köln. Industriepartner ist der 1. FC Köln, der das Vorhaben mit strategischen Fragestellungen unterstützt und erste Lösungen im Umfeld erproben wird.

Gründer aus dem Hochschulumfeld können im Lab zusammen mit Industriepartnern Ideen im neuen 5G-Netz entwickeln und untersuchen. Unter anderem kann getestet werden, wie Roboter sicher durch Fabriken gesteuert werden können, wie durch Virtual Reality (VR) Technikern gezeigt werden kann, neues Werkzeug zu verwenden oder wie ein virtuelles Torwandschießen gegen einen prominenten Fußballer gespielt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie hier: Wirtschaft.NRW.