News

Finale des 5G AR Hackathon in Düsseldorf

Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro für drei App-Entwicklerteams

Zwei Monate hatten zehn App-Entwicklerteams Zeit, eine 5G AR Touristik-App unter dem Titel „Spektakuläres Düsseldorf“ auf Grundlage der Huawei Mobil Services Entwicklungsplattform zu entwickeln. Im Finale stellten nun die Teams einer kleiner Audienz und per Live-Stream ihre App-Prototypen vor. Die Apps stellen dabei Düsseldorfer Musik-, Kunst- und Architekturgeschichte durch Text-, Bild-, Audio-, Video- und AR-Inhalte in Echtzeit und standortunabhängig im Smartphone dar.
Drei App-Entwicklerteams wurden von einer Experten-Jury zu Gewinnern gekürt. Dabei erhielten die Gewinner insgesamt ein Preisgeld von 30.000 Euro: cityscaper erhielt 15.000 Euro, arISTA 10.000 Euro sowie Troido 5.000 Euro.

Unterstützt wurden die Projekte von weiteren Partnern, die das touristische Material den Teams bereitstellte, unter anderem Visit Düsseldorf, die Architektenkammer NRW, Videoguide Düsseldorf, HPP Architekten GmbH, ingenhoven architects, Stiftung Schloss und Park Benrath sowie die Tonhalle Düsseldorf.

Weitere Informationen finden Sie hier: Huawei.