News

Hannover Messe 2020 verschoben

Verlegung auf die Woche vom 13. bis 17. Juli

Die Hannover Messe 2020 wird wegen des Coronavirus verschoben. Der geplante Termin vom 20. bis 24. April wird nun auf die Zeit vom 13. bis 17. Juli verlegt. Die Entscheidung fiel in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Region Hannover, dem Ausstellerbeirat der Hannover Messe und den Partnerverbänden VDMA und ZVEI. Das Land Nordrhein-Westfalen plant, die Landesgemeinschaftsstände auch am neuen Termin im Juli durchzuführen.

Das Gesundheitsamt der Region Hannover legte der Deutschen Messe AG nahe, die Hinweise des Robert-Koch-Instituts zu befolgen. Dazu gehören u.a. der Einsatz von Fiebermessstationen an allen Eingängen, keine Teilnehmer aus Risikogebieten zuzulassen, und Personen, die Kontakt zu Personen aus Risikogebieten hatten, die Teilnahme zu verweigern. Die Deutsche Messe kann die genannten Maßnahmen jedoch nicht einhalten. Außerdem hätten die Maßnahmen zur Folge, dass die störungsfreie Durchführung der Veranstaltung beeinträchtigt wäre, sodass der Veranstaltungszweck nur mit größeren Einschränkungen realisiert werden könnte.

„Mit dem Termin im Juli bieten wir unseren Ausstellern den frühestmöglichen Zeitpunkt, um ihre Innovationen einem Weltpublikum zu präsentieren und Geschäfte anzubahnen“, so Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe AG. „Angesichts der weltwirtschaftlichen Herausforderungen, die durch das Coronavirus im ersten Halbjahr ausgelöst wurden, bietet der neue Termin erhebliche Chancen. Denn so kann die weltweit wichtigste Industriemesse bereits im Juli frühzeitig wichtige Impulse für die globale Konjunktur setzen. Damit ist und bleibt die HANNOVER MESSE die Galionsfigur der deutschen Industrie.“

Weitere Informationen finden Sie hier: Deutsche Messe.

Das könnte Sie auch interessieren

Messe
23.02.2022
Competence Center 5G.NRW auf dem Mobile World Congress 2022 in Barcelona
Connectivity Unleashed – getreu dem Motto des MWC22 ist es an der Zeit sich zu verbinden und auszutauschen. Deshalb ist das Competence Center 5G.NRW auch in diesem Jahr wieder auf...
News-Artikel lesen
Messe
23.10.2019
HMI 2020: Drei Gemeinschaftsstände für Unternehmen aus NRW
23.10.2019 Die digitale Transformation der Industrie ist in vollem Gange und zieht einen radikalen Strukturwandel der Marktteilnehmer nach sich. Zu diesem Anlass lautet das Leitthema der Hannover Messe 2020 „Industrial...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Messe
08.04.2021
Noch vier Tage bis zur Hannover Messe 2021
In vier Tagen startet die Hannover Messe 2021 in digitaler Form. Das Competence Center 5G.NRW wird auf dem Landesgemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen vom 12. bis 15. April 2021 vertreten sein....
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Messe, Smart City
25.11.2021
Competence Center 5G.NRW auf der Smart City World Expo
Das Competence Center 5G.NRW war erstmals auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Smart City World Expo in Barcelona vertreten. Wir hatten drei erfolgreiche Tage mit zahlreichen Besuchern...
News-Artikel lesen
Messe
11.11.2021
Last Minute Anmeldung: MWC Barcelona 2022 sucht noch nach weiteren Ausstellern am NRW-Gemeinschaftsstand
Vom 28. Februar bis zum 3. März 2022 wird das Competence Center 5G.NRW wieder im Rahmen des NRW-Gemeinschaftsstandes auf dem diesjährigen GSMA Mobile World Congress in Barcelona vertreten sein. Haben...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Messe
02.03.2022
Competence Center 5G.NRW auf dem MWC22 NRW-Landesgemeinschaftsstand mit starkem Team vor Ort
Connectivity Unleashed – getreu dem Motto des MWC22 ist es an der Zeit sich zu verbinden und auszutauschen. Deshalb ist das Competence Center 5G.NRW auch in diesem Jahr wieder auf...
News-Artikel lesen
Messe
13.02.2020
MWC 2020 abgesagt
Der MWC 2020 in Barcelona wird wegen der Verbreitungsgefahr des Coronavirus dieses Jahr nicht stattfinden. Der Veranstalter GSMA sagte die weltweit wichtigste Mobilfunkmesse in einer gestrigen (12.02.2020) Stellungnahme ab. Laut...
News-Artikel lesen