Cube 5

Institution

 

Cube 5 begleitet und unterstützt Gründungsinteressierte und Startups aus den Bereichen zukünftige Kommunikationssysteme (5G/6G) und IT-Sicherheit. Der Fokus von Cube 5 liegt auf Ausgründungen aus der Forschung mit Erfolgsperspektiven im B2B-Bereich.

Cube 5 ist am Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit sowie der Fakultät für Informatik der Ruhr-Universität angesiedelt und Ansprechpartner für die Förderprogramme StartUpSecure und StartUpConnect des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Das BMBF hat mit der Initiative StartUpConnect eine Förderplattform für Gründungsteams und junge Unternehmen im Bereich neuer Kommunikationstechnologien aufgebaut. StartUpConnect soll die Erfolgschancen und den Innovationsoutput wesentlich steigern und erfolgreiche Vorhaben fördern.

Für Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus wurde der „6GEMcubator“ geschaffen, um den Technologietransfer von der Forschung in innovatives Unternehmertum und in die Gesellschaft zu fördern.

Was ist der Beitrag Ihrer Institution zum 5G.NRW-Innovationsnetzwerk?

1. Als Teil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten 6GEMCubator sind wir Ansprechpartner für das Förderprogramm “StartUpConnect”.

2. Wir beraten und unterstützen Gründungsinteressierte und Startups im Bereich moderne und zukünftige Kommunikationstechnologien

3. Wir bieten speziell konzipierte Inkubator-Programme und Netzwerk-Events für Gründungsinteressierte und Startups.

5G aus der Perspektive von Cube 5

# Technologische Basis für innovative Produkte und Dienstleistungen

# Schnittstelle zwischen Spitzenforschung, innovativer Technologie und Unternehmertum

# Sichere Kommunikations- und Campusnetze

Ansprechpartner

Thomas Würstlein
Manager Presse- und Öffentlichkeitsarbeit