Institution

Technische Universität Dortmund, Lehrstuhl für Kommunikationstechnik

Forschung und Lehre am Lehrstuhl für Kommunikationstechnik der TU Dortmund behandeln das Kernthema der funkbasierten Übertragung. Aktuelle Projekte bearbeiten die Bereiche drahtlose Kommunikation, Lokalisierung und sowie die Kombination aus Übertragung und Sensorik. Im Mittelpunkt stehen Vernetzungslösungen im Wohn-, Fahrzeug- und Industrieumfeld für die Übertragung von audiovisuellen Echtzeitdatenströmen sowie drahtlose Netzwerke für Steuerungs- und Messaufgaben. Dabei werden höchste Anforderungen an Zuverlässigkeit und Latenz gestellt. Ausgehend von aktuellen Standards, insbesondere in den Bereichen WLAN und 5G, werden innovative Lösungen erarbeitet, die eine umfassende Medienvernetzung, Ambient Assisted Living, Smart Home und Industrie 4.0 ermöglichen.

Was ist der Beitrag Ihrer Institution zum 5G.NRW-Innovationsnetzwerk?
• Forschungspartner im Projekt 5G SAIFE
• Ansprechpartner für Projekte zur Funkvernetzung
• Technologietransfer von der Hochschule in die Industrie

5G aus Perspektive des Lehrstuhls für Kommunikationstechnik an der Technischen Universität Dortmund

# Innovative Funkkonzepte

# Neue Geschäftsmodelle

# Ein Standard für unterschiedlichste Einsatzbereiche

Ansprechpartner