News

Mit 5G in eine nachhaltigere Zukunft

Der Technologiekonzern Qualcomm hat eine Studie darüber veröffentlicht, wie die neue 5G-Technologie zu einer nachhaltigeren Wirtschaft beitragen kann.

Der Schutz des Klimas und das Erhalten von natürlichen Ressourcen werden heutzutage immer wichtigere Themen. Bis 2050 wird die Erdbevölkerung voraussichtlich von sieben auf zehn Milliarden steigen und die Weltwirtschaft wird sich voraussichtlich fast vervierfachen, was zu einer steigenden Nachfrage nach Energie und natürlichen Ressourcen führen wird. Prognosen zufolge wird diese Wirtschaft bis 2050 ca. 80 Prozent mehr Energie verbrauchen. Aus diesem Grund werden Lösungen benötigt, um Energie einzusparen, Ressourcen zu erhalten und den menschengemachten Klimawandel aufzuhalten.

Der Technologiekonzern Qualcomm hat zu dieser Thematik die Studie mit dem Namen „Environmental sustainability and a greener economy: The transformative role of 5G“ veröffentlicht. Laut den Autor*innen wird die 5G-Technologie eine Grundlage für den Kampf gegen den Klimawandel darstellen und Nachhaltigkeit in Schlüsselbereichen wie Treibhausgasemissionen, Wasserverbrauch, Reduzierung von Pestiziden und Energieeffizienz gewährleisten. Ebenso besitzt 5G laut der Studie einen geringeren CO2-Fußabdruck als frühere Netzwerkimplementierungen.

Besonders im Bereich Intelligentes Wohnen und Arbeiten sehen die Autor*innen Möglichkeiten zum Einsparen von Energie, da durch höhere Vernetzung die Möglichkeit besteht, viele Tätigkeiten von Zuhause oder einem festen Arbeitsplatz auszuführen, wo vorher aufwendige Transporte und Reisen notwendig waren. Dies gilt im besonderen Maße auch für medizinische Behandlungen. Zusätzlich wird die 5G-Technologie auch das Verkehrswesen entlasten, mit einem intelligenteren, sichereren, umweltfreundlicheren und effizienteren Transportwesen durch vernetzte Fahrzeuge, Verkehrsinfrastruktur und Mitfahrgelegenheiten.

Ebenso wird der Energieverbrauch der industriellen Fertigung durch intelligente Sensoren und intelligente Edge-devices reduziert. Darüber hinaus können Hersteller 5G-fähige Technologien nutzen, um Erkenntnisse zu gewinnen, um die Produktivität und Effizienz zu verbessern. Auch in der Landwirtschaft wird 5G laut den Autor*innen Möglichkeiten schaffen nachhaltiger zu wirtschaften, indem unter anderem intelligente Wassermanagementsysteme zum Einsatz kommen, welche beim Einsparen der wichtigen Ressource helfen. Zuletzt werden die Innovationen auch dem Energiesektor helfen eine größere Effizienz der Stromverteilung und eine höhere Verfügbarkeit von erneuerbaren Energien zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie hier: Qualcomm

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Mobilität
24.09.2019
Mit 5G in geschlossenen Räumen navigieren
24.09.2019 Outdoor Navigation auf Smartphones, Spezialgeräten oder fest verbaut in Fahrzeugen ist heute Gang und Gäbe. Anders sieht es bei der Navigation innerhalb von Gebäuden oder auf einem Campus aus....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0, Mobilität
06.07.2021
Qualcomm präsentiert neue 5G-Prototypen
Qualcomm Technologies, Inc. hat seine neuesten Forschungsmeilensteine und Innovationen vorgestellt, um das nächste Kapitel von 5G voranzubringen. Die neuen und aktualisierten F&E-Over-the-Air-Prüfstände und -Systemsimulationen zeigen die Verbesserung der 5G-Systembasis, um...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Reallabor
29.09.2021
Mobilfunk-Campusnetze für eine zukunftsfähige Landwirtschaft
Die Anforderungen an die Landwirtschaft werden in Zukunft eher steigen als sinken. Herausforderungen, wie der Klimawandel, erfordern eine Transformation der Landwirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit und Effizienz. Eine wichtige Grundlage...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
26.05.2021
Zur Diskussion: Was halten Early Adopters vom 5G-Nutzererlebnis?
Ericsson hat den neuen Bericht „Five Ways to a Better 5G: Key Trends Influencing Consumer Adoption of 5G“ veröffentlicht. Der Bericht beleuchtet die Auswirkungen, die 5G bereits auf Smartphone-Nutzer weltweit...
Diskussion
1
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Energie, Industrie 4.0, Wirtschaftliches Potenzial
16.11.2021
5G für die Reduktion von Kohlendioxidemissionen
Im Zuge des menschengemachten Klimawandels stehen Nationen und Unternehmen in der Verantwortung ihre Kohlenstoffemissionen drastisch zu reduzieren und ihre Produktionsweisen nachhaltig auszurichten. Wie aus einem Bericht des UN Intergovernmental Panel...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Telemedizin
02.09.2021
Helios erprobt neue Funknetze im ersten privaten 5G-Klinik-Campus-Netzwerk Deutschlands
Helios baut sein 5G-Netz am Klinikstandort Leipzig weiter aus. Bis Ende 2021 soll die letzte Phase des Aufbauprojekts mit dem neuen Partner Teléfonica/O2 abgeschlossen sein. Das sei die Grundlage, um...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
18.08.2020
5G-Projekt „Smart Country“
Zusammen mit der Ostfalia Hochschule hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen das 5G-Projekt „Smart Country“ entwickelt. Ziel des Projekts ist die Entwicklung von Anwendungsfällen für intelligente Waldsensorik. Zudem sind die Niedersächsischen Landesforsten,...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung, Testfeld
06.01.2021
5G-Testfeld in Dormagen geplant
Die Stadt Dormagen und Currenta, Manager und Betreiber des Chemparks, werden künftig zusammenarbeiten. Bereits jetzt unterstützen sich die Stadt und Currenta in Form von Spenden oder einzelnen gemeinsamen Projekten gegenseitig....
News-Artikel lesen
Energie, Wirtschaftliches Potenzial
08.12.2022
Ericsson Mobility Report: Globale Nachhaltigkeitsziele im Blick
5G: Die Entwicklungstrends im Überblick Die Zahl der weltweiten 5G-Abonnements wird trotz der aktuellen und sich abzeichnenden wirtschaftlichen Probleme in vielen Teilen der Erde bis Ende dieses Jahres auf über...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Smart City
24.02.2022
Smart City Projekt „5GAPS“ startet in Hannover
Gemeinsam mit der Deutschen Messe AG sowie mit weiteren Partner*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft hat die Stadt Hannover das Projekt „5GAPS“ gestartet. Das 5G-Campusnetz des hannoverschen Messegeländes dient dabei als...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
13.11.2020
Über 3,5 Millionen Euro für 5G-Innovationsprogramm im IndustrieStadtpark Troisdorf
Der IndustrieStadtpark Troisdorf erhält aus dem 5x5G-Innovationsprogramm des Bundes 3.688.071 Euro. Neben dem Troisdorfer Projekt fördert der Bund neun weitere Projekte, die nach strengen inhaltlichen Regeln ausgewählt wurden und jetzt...
News-Artikel lesen
Energie
30.12.2020
Bis 2025 wird sich der Datenverkehr pro Benutzer verdreifachen
ZTE und GSMA Intelligence haben das Whitepaper „5G Energy Efficiencies, Green is the New Black“ veröffentlicht. Unter den Aspekten der Kostenreduzierung, der Optimierung der Netzwerkleistung, der Energiesicherheit und des Beitrags...
News-Artikel lesen