News

Mit 5G in eine nachhaltigere Zukunft

Der Technologiekonzern Qualcomm hat eine Studie darüber veröffentlicht, wie die neue 5G-Technologie zu einer nachhaltigeren Wirtschaft beitragen kann.

Der Schutz des Klimas und das Erhalten von natürlichen Ressourcen werden heutzutage immer wichtigere Themen. Bis 2050 wird die Erdbevölkerung voraussichtlich von sieben auf zehn Milliarden steigen und die Weltwirtschaft wird sich voraussichtlich fast vervierfachen, was zu einer steigenden Nachfrage nach Energie und natürlichen Ressourcen führen wird. Prognosen zufolge wird diese Wirtschaft bis 2050 ca. 80 Prozent mehr Energie verbrauchen. Aus diesem Grund werden Lösungen benötigt, um Energie einzusparen, Ressourcen zu erhalten und den menschengemachten Klimawandel aufzuhalten.

Der Technologiekonzern Qualcomm hat zu dieser Thematik die Studie mit dem Namen „Environmental sustainability and a greener economy: The transformative role of 5G“ veröffentlicht. Laut den Autor*innen wird die 5G-Technologie eine Grundlage für den Kampf gegen den Klimawandel darstellen und Nachhaltigkeit in Schlüsselbereichen wie Treibhausgasemissionen, Wasserverbrauch, Reduzierung von Pestiziden und Energieeffizienz gewährleisten. Ebenso besitzt 5G laut der Studie einen geringeren CO2-Fußabdruck als frühere Netzwerkimplementierungen.

Besonders im Bereich Intelligentes Wohnen und Arbeiten sehen die Autor*innen Möglichkeiten zum Einsparen von Energie, da durch höhere Vernetzung die Möglichkeit besteht, viele Tätigkeiten von Zuhause oder einem festen Arbeitsplatz auszuführen, wo vorher aufwendige Transporte und Reisen notwendig waren. Dies gilt im besonderen Maße auch für medizinische Behandlungen. Zusätzlich wird die 5G-Technologie auch das Verkehrswesen entlasten, mit einem intelligenteren, sichereren, umweltfreundlicheren und effizienteren Transportwesen durch vernetzte Fahrzeuge, Verkehrsinfrastruktur und Mitfahrgelegenheiten.

Ebenso wird der Energieverbrauch der industriellen Fertigung durch intelligente Sensoren und intelligente Edge-devices reduziert. Darüber hinaus können Hersteller 5G-fähige Technologien nutzen, um Erkenntnisse zu gewinnen, um die Produktivität und Effizienz zu verbessern. Auch in der Landwirtschaft wird 5G laut den Autor*innen Möglichkeiten schaffen nachhaltiger zu wirtschaften, indem unter anderem intelligente Wassermanagementsysteme zum Einsatz kommen, welche beim Einsparen der wichtigen Ressource helfen. Zuletzt werden die Innovationen auch dem Energiesektor helfen eine größere Effizienz der Stromverteilung und eine höhere Verfügbarkeit von erneuerbaren Energien zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie hier: Qualcomm

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Mobilität
09.09.2019
Autofahren via Mobilfunk-Fernsteuerung
09.09.2019 Ericsson entwickelte gemeinsam mit Automobilzulieferer Valeo im Aachener Ericsson Eurolab einen über 5G fernsteuerbaren PKW. Dieser wurde – ebenfalls im Rahmen der IAA – aus einem Cockpit gesteuert, das...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
20.09.2019
5G für die Baustelle
20.09.2019 Ein selbstfahrender Bagger, ein kabelloses 5G-Netzwerk mit Baustellencloud und intelligente Werkzeuge – mit Technologien wie diesen kann eine digitalisierte Baustelle den Herausforderungen der Zukunft wie z. B. dem Fachkräftemangel...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
26.06.2020
Gigabitnetze als Fundament für die Digitalisierung
Im Rahmen des Webcast „Intelligente Konnektivität für Smart Cities“ informierte Caspar von Preysing vom Gigabitbüro des Bundes in seinem Beitrag „Gigabitnetze als Fundament für die Digitalisierung“ u.a. über die Wichtigkeit...
Präsentation ansehen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
26.10.2020
Test von Mobilfunkantennen in der Stratosphäre
Weltweit erstmalig wurde erfolgreich eine Demonstration von LTE/4G-Sprach- und Datenverbindungen über eine am Rand der Stratosphäre fliegende Plattform durch die Deutsche Telekom und dem Technologiepartner Stratospheric Platforms Limited (SPL) durchgeführt....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
24.09.2019
Mit 5G in geschlossenen Räumen navigieren
24.09.2019 Outdoor Navigation auf Smartphones, Spezialgeräten oder fest verbaut in Fahrzeugen ist heute Gang und Gäbe. Anders sieht es bei der Navigation innerhalb von Gebäuden oder auf einem Campus aus....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Sport
04.12.2020
Erstmalige Live-Übertragung eines Sport-Events mit 5G
Sky Deutschland und O2 kooperieren und nutzen dafür den neuen 5G-Mobilfunkstandard zur erstmaligen Live-Übertragung eines Sport-Events am 6. Dezember 2020. Übertragen wird das Spiel zwischen der SG Flensburg-Handewitt und FRISCH-AUF!...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
21.10.2021
Volkswagen erprobt 5G für die Produktion
Volkswagen startet ein Pilotprojekt im Stammwerk Wolfsburg und geht somit einen weiteren Schritt in Richtung einer vollvernetzten Fabrik. Fortan gibt es ein lokales 5G-Standalone-Netz („Campusnetz“) am Stammwerk Wolfsburg. Das 5G-Campusnetz...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
13.01.2020
Erstes 5G-vernetztes Fahrzeug soll bis Mitte 2021 auf den Markt
BMW und Samsung kooperieren: Geplant ist, ein 5G-vernetztes Fahrzeug auf den Markt zu bringen. Der BMW iNext soll ab Mitte 2021 verfügbar sein, die 5G-Technik für das Fahrzeug liefert Samsung...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
20.02.2020
Smarte Straßenbeleuchtung soll 5G-Netz unterstützen
Das Energieunternehmen innogy rüstet die Essener Huyssenallee mit intelligenten Straßenlaternen aus. In Kooperation mit der Stadt Essen und der Essener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (EVV) werden 15 neue Multifunktionsleuchten, sogenannte...
News-Artikel lesen
Energie
30.12.2020
Bis 2025 wird sich der Datenverkehr pro Benutzer verdreifachen
ZTE und GSMA Intelligence haben das Whitepaper „5G Energy Efficiencies, Green is the New Black“ veröffentlicht. Unter den Aspekten der Kostenreduzierung, der Optimierung der Netzwerkleistung, der Energiesicherheit und des Beitrags...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
20.09.2019
Industrie 4.0 wird durch 5G noch smarter
20.09.2019 Moderne Sensorik kann Daten von Maschinen und Anlagen bereits sehr umfassend erheben. Werden diese Daten analysiert, können sie Abweichungen zwischen Planung und realer Produktion sichtbar machen und anschließend zur...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
23.11.2020
Übertragung von Fußballspielen mittels 5G
Die Deutsche Telekom kooperiert mit dem Kölner Technologie- und Medienunternehmen SPORTTOTAL AG und dem Fußball-Regionalligist Bonner SC. In einem Pilotprojekt soll die Übertragung von Fußballspielen mittels 5G erprobt werden. SPORTTOTAL...
News-Artikel lesen