News

Neues Kompetenzzentrum für Elektromagnetische Felder (EMF)

Zentrale Anlaufstelle für Gesundheitsfragen zu Mobilfunk und Stromnetzen

Welche Veränderungen bringen neue Sendeanlagen in der direkten  Nachbarschaft mit sich? Welche Auswirkungen hat das neue Mobilfunknetz 5G? Um über diese Fragestellungen zu informieren, hat das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) das neue Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder eingerichtet.

Das in Cottbus angesiedelte Kompetenzzentrum EMF stellt die zentrale Anlaufstelle des Bundes zu EMF in den Bereichen Strahlenschutz und Gesundheit dar. Mit seiner Aufklärungs- und Forschungsarbeit will das Kompetenzzentrum zu mehr Akzeptanz der Energiewende beitragen und eine nachhaltige Digitalisierung stärken. Das Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder soll auf lebensnahe Fragen der Bevölkerung wissenschaftlich fundierte Antworten finden und diese öffentlich vermitteln.

Zur Vorstellung des Kompetenzzentrums EMF gelangen Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: Bundesamt für Strahlenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Es wurden keine Beiträge gefunden.