News

Neueste Änderungen der 5G-Netzwerkarchitektur

Whitepaper "Precision 5G Transport – The Foundation of Future Mobile Network" von ZTE und GlobalData

Das aktuelle Whitepaper „Precision 5G Transport – The Foundation of Future Mobile Network“ von ZTE und GlobalData konzentriert sich darauf, wie die innovative technische Unterstützung und Empfehlungen zu bestimmten Schlüsseltechnologien aussehen. Grundlage sind die neuen Änderungen an die 5G-Netzwerkarchitektur sowie neue Anforderungen an das Transportnetz.

Eine Übersicht der Kernaussagen des Whitepapers:

  • Die aktuellen 5G-Netze haben keine massive Nachfrage nach neuen Transportnetz-Fähigkeiten generiert – dies wird sich jedoch mit eigenständigen 5G-Implementierungen ändern.
  • Die Liste der quantitativen und qualitativen Unterschiede zwischen Legacy- und Future-State-5G-Transportnetze ist relativ lang und die Komplexität der neuen Netze wird in den meisten Fällen deutlich höher sein als beim Legacy-Mobilfunk.
  • Die 5G-Datenübertragung muss neue Maßstäbe in Bezug auf Kapazität, Skalierbarkeit und Präzision der Dienstbereitstellung setzen und dabei strenge Timing- und Synchronisationsanforderungen sowie ein enges systemweites Latenzbudget erfüllen. Darüber hinaus sind die Vielseitigkeit bei der Unterstützung von Protokollen und die Nutzung einer breiteren Palette von Konnektivitätslösungen von besonderer Bedeutung.
  • Die Schlüsselherausforderungen der 5G-Datenübertragung sind unter anderem eine wachsende Kapazitätsnachfrage, strenge Anforderungen an Latenz, Timing, Synchronisation, steigende Netzwerkkritikalität, Integration in die aktuelle Netzwerkumgebung, die Automatisierung und Betrieb und Instandhaltung (O&M).
  • GlobalData prognostiziert ein schnelles Wachstum für 5G-Verträge weltweit, die sowohl Privat- als auch Geschäftskunden umfassen. Dieses prognostizierte Wachstum wird eine relativ schnelle Skalierung der 5G-Datenübertragung erfordern. Das zweite treibende Merkmal wird die Vervielfachung der 5G-Anwendungsfälle sein, die eine qualitativ höhere Netzwerkpräzision und Netzwerkleistung erfordern.
  • Steigende Nutzerzahlen und Vertrautheit mit 5G-Diensten, gepaart mit neu konzipierten Anwendungsfällen für 5G werden neue Geschäftsmöglichkeiten in den Bereichen vertikale Anwendungsfälle, kritische Kommunikation, private Netzwerke, Premium-Konnektivität und digitale Unterhaltung eröffnen.
  • Die schnelle Entwicklung neuer 5G-Anwendungen in der vertikalen Industrie erfordert die Neugestaltung der 5G-Umgebung durch präzises Slicing, präzises Management und präzise Steuerung, präzise Diagnosen sowie präzise Synchronisierung.

Weitere Informationen finden Sie hier: ZTE.

Das könnte Sie auch interessieren

Standardisierung, Technische Entwicklung
22.01.2020
Neue Funktionen von 5G
5G Americas hat das Whitepaper „The 5G Evolution: 3GPP Releases 16-17“ veröffentlicht. Gegenstand sind neue Funktionen von 5G, die zukünftig die nächste Phase der weltweiten 5G-Einführung bestimmen werden. Nach Angaben des...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
28.02.2022
Ericsson und der Deutschen Telekom gelingt globales 5G Network-Slicing mit garantierter Service-Qualität (QoS)
In einer Machbarkeitsstudie ist es der Deutschen Telekom und Ericsson gelungen, 5G-Ende-zu-Ende Network Slicing mit einer garantierten Service-Qualität (QoS) über Ländergrenzen hinweg umzusetzen. Beide Unternehmen konnten also eine internationale Datenverbindung...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
02.12.2020
Übergang zu offenen und interoperablen Netzwerken
5G Americas hat das Whitepaper „Transition Toward Open & Interoperable Networks“ veröffentlicht. In dem Whitepaper werden Aspekte der Software-/Hardware-Disaggregation, offene Schnittstellen, Interoperabilität zwischen mehreren Anbietern, das Open RAN-Ökosystem und die...
News-Artikel lesen
6G, Anwendungspotenziale, Ausschreibungen, Campusnetze, Rollout, Technische Entwicklung, Testfeld
15.11.2021
BMVI startet Open RAN-Förderung
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert innovative Unternehmen bei der Entwicklung und Erprobung neuer, softwaregesteuerter Netztechnologien (Open RAN). Durch offene Standards und Schnittstellen ist es möglich, dass...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
15.12.2017
Bis 2025: 5G in Europa
15.12.2017 Die EU-Telekommunikationsminister haben sich auf einen gemeinsamen Fahrplan für die Entwicklung von 5G-Netzwerken geeinigt. Der Fahrplan bestätigt das gemeinsame Verständnis zur Harmonisierung der 5G-Frequenzbänder und der Zuordnung für Netzanbieter....
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
05.01.2021
Whitepaper zu Massive MIMO for New Radio
Samsung hat das Whitepaper „Massive MIMO for New Radio“ veröffentlicht. In dem Whitepaper werden die allgemeinen Prinzipien der Übertragung durch eine große Anzahl von Antennen in einem zellulären System beschrieben....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
07.03.2022
Deutsche Telekom Tech-Inkubator hubraum startet „5G Early Access“-Programm in Berlin
Die Deutsche Telekom hat im hubraum in Berlin ein 5G-Testfeld aufgebaut, damit Entwickler*innen, Startups, Unternehmen und Hyperscaler ihre APIs bereits vor dem öffentlichen Start testen können. APIs sind offene Schnittstellen,...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
03.04.2019
5G-Frequenzen: Auktionen ein Erfolg
03.04.2019 Gegenwärtig laufen die Versteigerungen der für die fünfte Mobilfunkgeneration vorgesehenen Frequenzen. Zur Auktion wurden die Unternehmen Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Telekom Deutschland GmbH, die Vodafone GmbH und...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung, Testfeld
06.01.2021
5G-Testfeld in Dormagen geplant
Die Stadt Dormagen und Currenta, Manager und Betreiber des Chemparks, werden künftig zusammenarbeiten. Bereits jetzt unterstützen sich die Stadt und Currenta in Form von Spenden oder einzelnen gemeinsamen Projekten gegenseitig....
News-Artikel lesen
5G mmWave, Campusnetze, Technische Entwicklung
02.06.2021
Über 220 Frequenzzuteilungen für private 5G-Netze
News-Artikel lesen
6G, Standardisierung, Technische Entwicklung
31.05.2021
Die Evolution von 5G zu 6G
5G ACIA hat ein Position Paper veröffentlicht. In dem Paper wird die Sicht von 5G ACIA auf die Entwicklung von 5G hin zu 6G erläutert. Die 5G ACIA kündigt in...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
10.09.2019
5-Punkte-Plan für den Mobilfunkausbau
10.09.2019 Verkehrsminister Scheuer legte einen 5-Punkte-Plan zum Mobilfunkausbau vor. Das Ziel: Lücken im 4G-Netz schließen und den Umstieg auf 5G beschleunigen. Zu den Maßnahmen gehört auch eine Auktion für sogenannte...
News-Artikel lesen