News

OPPO stellt 6G-Whitepaper für die Kommunikation der nächsten Generation vor

Das OPPO Research Institute hat sein erstes offizielles 6G-Whitepaper veröffentlicht

Das Whitepaper „6G AI-Cube Intelligent Networking“ von OPPO Research Institute gibt Einblicke darüber, wie die 6G-Netzwerkarchitektur von künstlicher Intelligenz unterstützt werden kann und bietet zusätzlich eine detailliertere Vision für das Design von Kommunikationsnetzwerken der nächsten Generation.

Das Team von OPPO geht davon aus, dass 6G die Art und Weise, wie Menschen mit künstlicher Intelligenz interagieren, verändern wird und KI-Technologien sich dadurch mehr in eine gemeinwohlorientierte Richtung entwickeln werden. Unterstützt durch 6G werden intelligente Geräte zu wichtigen Teilnehmern und Nutzern von KI, die KI-Algorithmen auf verschiedenen Anwendungsebenen herunterladen und einsetzen, um neue immersive Erfahrungen zu schaffen, während sie auch ständig Daten sammeln, um fortschrittlichere KI-Modelle zu speisen.

Die AutorInnen erwarten, dass die Standardisierung der 6G Technologie im Jahr 2025 sowie die kommerzielle Implementierung etwa im Jahr 2035 beginnen wird. Für das Jahr 2035 erwartet OPPO, dass die Anzahl an digitalen Agenten auf der Welt die Zahl der Menschen bei weitem übersteigen wird, weshalb 6G in der Lage sein sollte, nicht nur die Bedürfnisse der Menschen, sondern aller Formen von Intelligenz und ihrer verschiedenen Interaktionen zu bedienen. Auf dieser Grundlage haben die AutorInnen erste technische Untersuchungen und ein Systemdesign durchgeführt.

Aktuelle Netzwerke lassen sich in zwei Dimensionen unterteilen: die Control Plane (CP) und die User Plane (UP). Während die Userplane vor allem für den Teil der Netzwerkleistung verantwortlich ist, welchen Benutzer direkt wahrnehmen, ist die Control Plane eng mit der Netzwerkkonfiguration verbunden und gewährleistet den normalen Netzwerkbetrieb unter verschiedenen Bewegungsmustern und Standortbereichen der Netzwerkknoten. In dem vorliegenden Whitepaper wird nun die AI Function Plane als neue Dimension in 6G-Netzwerken eingeführt, die senkrecht zu den traditionellen CP- und UP-Ebenen verläuft und einen intelligenten Würfel (AI-Cube) bildet. Von einer solchen KI erweiterten Architektur erwarten sich die AutorInnen eine höhere Netzwerkfunktionalität und High-Level-Networking-Fähigkeit, damit 6G Netzwerke selbst in der Lage sind sich zu optimieren, dynamisch zu verwalten und Ressourcen intelligent zu verteilen.

Aufgrund dieser Neuerungen geht OPPO davon aus, dass 6G die Art und Weise, wie künstliche Intelligenz schlussfolgert, lernt, interagiert und angewandt wird, grundlegend ändern wird und einige traditionelle Probleme bei der KI-Entwicklung lösen wird. Darüber hinaus werden 6G Netzwerke die Möglichkeit bieten Probleme der begrenzten Rechenleistung und Speicherkapazität von Smart Devices im Bereich von KI-Algorithmen zu überwinden.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: OPPO Research Institute

Zu dem Whitepaper gelangen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Campusnetze, Technische Entwicklung
07.08.2019
Elektromobilhersteller e.GO nutzt Campusnetz
07.08.2019 Gemeinsam mit Vodafone und dem Ausrüster Ericsson hat der Elektromobilhersteller e.GO ein Campusnetz mit 5G-Technologie in seinem Werk 1 am Standort Aachen Rothe Erde aufgebaut. In der „Two Touch...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
14.04.2021
Kooperation im Bereich Mobilkommunikation von TÜV Rheinland und Ericsson
Im Zuge der Kooperation mit Ericsson bietet TÜV Rheinland als erster Prüfdienstleister seinen Kunden bei der weltweiten Markteinführung ihrer Produkte nach dem 3GPP-Standard entscheidende Vorteile. Die Basis ist das Ericsson...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Technische Entwicklung
04.11.2020
Ein Jahr 5G in Deutschland: politische Strategien, Maßnahmen und Umsetzung
Im Vergleich zu 4G bietet die neueste Mobilfunktechnologie 5G zahlreiche Vorteile, u. a. eine höhere Datenrate (Peak-Downlink-Rate mit 20 GBit/s), Nutzung höherer Frequenzbereiche, erhöhte Frequenzkapazität, kürzere Latenzzeiten und vieles mehr....
Publikation ansehen
Technische Entwicklung
19.06.2020
Start der 5G-Initiative der Deutschen Telekom
Die 5G-Initiative der Deutschen Telekom ist am 17. Juni gestartet. Mobilfunkstandorte in Aachen, Herzogenrath, Stolberg (Rhld.) und Würselen werden ab sofort mit dem neuen Mobilfunkstandard ausgestattet. Auch Erkrath, Haan, Hilden,...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität, Technische Entwicklung
27.01.2020
Prädiktive QoS zur Entwicklung der zukünftigen Mobilität
Zukünftige intelligente Verkehrssysteme werden der Gesellschaft und Wirtschaft eine Vielfalt an Möglichkeiten bieten: Sei es die Zeit- und Geldersparnis, die Entlastung der Umwelt oder die optimale Nutzung des globalen Straßen-...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
16.06.2021
5G im weltweiten Vergleich
Die Erfolgsmeldungen der Mobilfunknetzbetreiber, wie viele Nutzer man erreichen würde und wie viele Antennenstandorte aufgebaut wurden, kann man regelmäßig nachverfolgen. Doch wie schlagen sich die deutschen Telekommunikationsanbieter im weltweiten Vergleich?...
News-Artikel lesen
6G, Competence Center 5G.NRW, Technische Entwicklung
02.07.2020
5G.NRW Beitrag zu internationalen 6G-Expertengruppen
Neben der Kernaufgabe des Competence Center 5G.NRW, einen stetigen Innovationstransfer zwischen Forschung und Industrie für aktuelle 5G Themen zu begleiten, verfolgt das Projekt ebenfalls das Ziel, frühzeitig eine NRW Perspektive...
News-Artikel lesen
Sicherheit, Technische Entwicklung
22.12.2020
Sichere und vertrauenswürdige 5G-Systeme für die digitale Transformation
INSPIRE-5Gplus hat das Whitepaper „Intelligent Security Architecture for 5G and Beyond Networks“ veröffentlicht. Das Whitepaper stellt die High-Level-Architektur des gesamten INSPIRE-5Gplus-Rahmens, seine wichtigsten Funktionen und Rolle bei der Realisierung intelligenter...
News-Artikel lesen
6G, Standardisierung, Technische Entwicklung
31.05.2021
Die Evolution von 5G zu 6G
5G ACIA hat ein Position Paper veröffentlicht. In dem Paper wird die Sicht von 5G ACIA auf die Entwicklung von 5G hin zu 6G erläutert. Die 5G ACIA kündigt in...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung, Testfeld
01.02.2019
Industrie 4.0 über Landesgrenzen hinweg
01.02.2019 Viele Industrieunternehmen sind heute an verschiedenen Standorten und in mehreren Ländern aktiv. Doch obwohl überall die gleichen Maschinen stehen und identische Produktionsvorschriften gelten, variiert oftmals die Qualität der Produkte,...
News-Artikel lesen
Industrie 4.0, Technische Entwicklung
21.02.2020
5G-URLLC-Funktionen für die smarte Produktion
Der Netzwerkausrüster Ericsson und der Automobilhersteller Audi stärken ihre Zusammenarbeit und untersuchen URLLC-Funktionen (Ultra-Reliable Low-Latency Communication) für die Fabrikautomation in den deutschen Testlaboren von Audi. Das 5G-System von Ericsson ist...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
12.07.2021
5G, Beyond 5G und aufstrebende 6G-Technologien zur Förderung von Smart Cities
Das Unternehmen Research and Markets hat die Studie „6G and Smart Cities: Transformation of Communications, Services, Content, and Commerce 2025 – 2030“ veröffentlicht, in welcher der Smart-Cities-Markt analysiert wird, einschließlich...
News-Artikel lesen