News

Qualcomm präsentiert neue 5G-Prototypen

Aktualisierte F&E-Over-the-Air-Prüfstände und -Systemsimulationen zeigen die Verbesserung der 5G-Systembasis

Qualcomm Technologies, Inc. hat seine neuesten Forschungsmeilensteine und Innovationen vorgestellt, um das nächste Kapitel von 5G voranzubringen. Die neuen und aktualisierten F&E-Over-the-Air-Prüfstände und -Systemsimulationen zeigen die Verbesserung der 5G-Systembasis, um Mobilfunkbetreibern und -geräten weltweit noch mehr Kapazität, breitere Abdeckung und geringere Latenz zu bieten. Die Prüfstände und Systemsimulationen zeigen auch die horizontalen Fähigkeiten von 5G, um eine Vielzahl von Branchen wie industrielles IoT, Automotive, Unternehmen und mehr zu transformieren. Die neueste Forschung von Qualcomm Technologies zeigt das Wachstum neuer 5G-Geräte, Bereitstellungen und Anwendungen in der gesamten drahtlosen Technologie, Edge-Cloud-Verarbeitung und KI.

In folgenden Bereichen wurden neue Prototypen entwickelt:

  • Stärkung der breiträumigen 5G-Systembasis: Die neuesten 5G Over-the-Air -Testnetzwerke, Prototypen und Systemsimulationen von Qualcomm Technologies veranschaulichen neue Fähigkeiten und Effizienzen des 5G-Systems. Die neuesten Demonstrationen konzentrieren sich auf fünf wichtige 5G-Forschungsthemen, darunter Subband-Halbduplex-, Wide-Area-5G-Positionierung, knotenübergreifendes maschinelles Lernen, 5G-NR-Light-Evolution mit Sidelink und 5G-Gerätedisaggregation.
  • Erweiterung mobiler mmWave-Bereitstellungen und -Anwendungen: Neue mmWave OTA-Prototypen und Systemsimulationen werden in fünf Schlüsselbereichen wie Smart mmWave-Repeater, Machine Learning-basierte Strahlvorhersage, Netzwerktopologieoptimierung, mmWave IoT-Erweiterung und mmWave in smart Factorys veranschaulicht. Diese Demos zeigen, wie sich 5G mmWave weiterentwickelt, um noch bessere Leistung, Bereitstellungseffizienz und erweiterte Nutzung zu unterstützen.
  • Mit 5G V2X Sidelink zu einem sichereren, intelligenteren Transport: Qualcomm Technologies‘ Automotive Vision für 5G V2X (Vehicle-to-everything) ist es, mehr Verkehrssicherheit zu bringen, indem Autos mit anderen Autos, Fußgängern, Radfahrern, Straßeninfrastruktur und mehr verbunden werden. Dieser neue 5G Rel-16-ausgerichtete F&E-Prototyp treibt die 5G V2X Sidelink Evolution weiter an, um eine verbesserte Netzwerkkapazität bereitzustellen, indem Daten mit hoher Bandbreite wie lokale High-Res-3D-Karten aus 5G-Netzwerken mit hoher Bandbreite ausgeladen werden und eine robustere Kommunikation mit verteilter Zeitsynchronisierung ermöglicht werden, um die Kommunikation auch dann aufrechtzuerhalten, wenn GNSS nicht verfügbar ist.
  • Ermöglichung neuer Effizienzgewinne in der Industrie 4.0: Die 5G-Industrieprüfstände veranschaulichen die wichtigsten Merkmale, die die Technologiegrenzen von 5G verschieben und damit die Grundlage für Industrie 4.0 setzen. Beispiele für fortschrittliche Technologien sind zeitkritische Vernetzung (TSN) mit Zeitsynchronisierung auf Mikro-Sekunden-Ebene, ultrahohe Zuverlässigkeit mit koordinierter Multi-Point-Positionierung (CoMP), präzise Positionierung in Innenräumen mit Zentimetergenauigkeit und die neuartige Einführung von Sidelink in industrielles IoT für eine effizientere Kommunikation zwischen Geräten und Geräten.
  • Freischalten der zukünftigen menschlichen Schnittstelle mit grenzenlosem XR über 5G mobile mmWave: Die Konvergenz physischer, digitaler und virtueller Welten, grenzenlose XR läutet immersive mobile virtuelle und Augmented Reality-Erlebnisse durch 5G und verteiltes Computing ein. Diese Demonstration zeigt mit dem optimierten End-to-End 5G mmWave OTA-System von Qualcomm Technologies eine effiziente gleichzeitige Unterstützung mehrerer Virtual-Reality-Benutzer in verschiedenen Anwendungen, wie z. B. Zusammenarbeit am Arbeitsplatz und Gaming.
  • Bessere Systemeffizienz für umweltfreundlichere Netze: Da Mobilfunknetze wachsen, um breitere Bandbreiten, dichtere Bereitstellungen und mehr Nutzer zu unterstützen, braucht es auch umweltfreundlichere Netzwerke, einschließlich neuer fortschrittlicher Techniken wie digitale Postverzerrungen und hocheffiziente Modulationssysteme, die den Energieverbrauch eines Mobilfunknetzsystems erheblich reduzieren und gleichzeitig hochleistungsstarke Datenverbindungen aufrechterhalten können.

Weitere Informationen finden Sie hier: Qualcomm

Das könnte Sie auch interessieren

Mobilität
07.04.2021
5G für mehr Sicherheit im Straßenverkehr
5GAA hat das Whitepaper „Cooperation Models Enabling Deployment and Use of 5G Infrastructures for Connected and Automated Mobility (CAM) in Europe“ publiziert. Skizziert werden fünf sich nicht gegenseitig ausschließende Optionen...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Wirtschaftliches Potenzial
18.12.2019
Kreis Lippe wird 5G-Modellregion
138 Einreichungen gab es für den „5G Innovationswettbewerb im Rahmen der 5x5G-Strategie“ –  50 Regionen wurden nun ausgewählt, darunter der Kreis Lippe, der eine Förderung von 100.000 Euro erhält. In...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
07.09.2021
BMW Group und Telekom bringen 5G und Personal eSIM Vernetzung in ein Fahrzeug
Als erster Automobilhersteller bringt die BMW Group 5G in ein weltweit verfügbares Serienfahrzeug, den BMW iX. Die dazu passende 5G-Konnektivität bietet die Deutsche Telekom erstmals für ein Fahrzeug an. In...
News-Artikel lesen
Industrie 4.0
09.03.2021
VDMA gründet die „Arbeitsgemeinschaft Wireless Communications for Machines“
Der VDMA hat die „Arbeitsgemeinschaft Wireless Communications for Machines (AG WCM)“ gegründet, mit der Rahmenbedingungen für die Kooperation mit Telekommunikationsanbietern und weiteren Interessensgruppen geschaffen werden. Aufgelöst wird in diesem Kontext...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Überblick
14.02.2020
Potenzial von 5G für IoT-Anwendungsfälle
Ericsson hat sein neues Whitepaper „Cellular IoT in the 5G era“ veröffentlicht. Thema ist das Potenzial von 5G in Hinblick auf IoT-Anwendungsszenarien. Das Whitepaper legt den Fokus auf einfache bis komplexe...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Förderwettbewerb 5G.NRW, Mobilität
08.06.2021
Machbarkeitsstudie für eine „Smart Factory“
Kann die neue Mobilfunk-Generation 5G als Schlüsseltechnologie für schnellere und flexiblere Abläufe in Produktionsbetrieben dienen? Die Berief Food GmbH in Beckum will das in einer Machbarkeitsstudie herausfinden. Das Familienunternehmen aus...
Blog-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Rollout
13.10.2020
Verbraucher erwarten 5G-Anwendungen mit Entertainmentbezug
Das Beratungsunternehmen für Connected Business, mm1, hat den Marktbericht „5G in D/A/CH“ veröffentlicht. Dazu wurden eine umfassende Internetrecherche und im Juli 2020 eine Mystery Shopping-Reihe bei sieben Telekommunikationsunternehmen in Deutschland,...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
19.05.2021
Verwendung digitaler Zwillinge zur Integration von 5G in Produktionsnetzwerke
5G ACIA hat ein Whitepaper zu der Verwendung digitaler Zwillinge zur Integration von 5G in Fabriken veröffentlicht. Aufgrund der Leistungsfähigkeit, Flexibilität und maßgeschneiderten Lösungen für die Fabrikautomation und vernetzte Industrien...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
26.06.2020
5G – Intelligent. Gemeinsam. Vernetzt.
Im Rahmen des Webcast „Intelligente Konnektivität für Smart Cities“ informierte Maik Luhmann, Leitung Stabsstelle „Vernetzte Stadt“ und Beauftragter für Digitalisierung der Stadt Gelsenkirchen, in seinem Beitrag „5G – Intelligent. Gemeinsam....
Präsentation ansehen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
03.02.2020
Media Broadcast baut eigenen 5G-Campus
Media Broadcast, Service Provider der Medien- und Broadcastbranche mit Sitz in Köln, errichtet einen eigenen 5G-Campus in Nauen bei Berlin. Für die Errichtung des 5G-Campus hat das Unternehmen von der...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Augmented Reality, Software, Virtual Reality
07.11.2019
Telepräsenz-Telefonate mit Hologrammen via 5G-Streaming
LGs südkoreanischer Mobilfunkableger LGU+ will zusammen mit dem amerikanischen Start-up DoubleMe Telepräsenz-Telefonate mittels 5G-Streaming ermöglichen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Menschen in Echtzeit in 3D einzuscannen und an Empfänger zu...
News-Artikel lesen
5G.NRWeek, Anwendungspotenziale, Competence Center 5G.NRW
30.10.2020
Road to 5G.NRW
Video ansehen