News

Samsung stellt 6G-Whitepaper und 6G-Forschungsergebnisse vor

Das Whitepaper stellt die Vision des Unternehmens und seine Pläne zur Vorbereitung auf Kommunikationssysteme der sechsten Generation vor

Der Technologiekonzern Samsung hat ein Whitepaper veröffentlicht, das die Vision des Unternehmens für die Sicherung globaler Frequenzbänder für 6G darlegt. Das Whitepaper mit dem Titel „6G Spectrum: Expanding the Frontier“ erörtert die Möglichkeiten, das benötigte Spektrum zu erhalten, um die 6G-Vision von Samsung zu verwirklichen.

6G würde Frequenzen mit einer zusammenhängenden Ultrabreitband-Bandbreite von Hunderten von MHz bis zu Dutzenden von GHz erfordern, um neue Dienste wie High-Fidelity-Mobilhologramme und eine wirklich immersive erweiterte Realität (XR) zu ermöglichen, die sich durch Ultrahochgeschwindigkeitskommunikation und große Datenmengen auszeichnen. Außerdem besteht eine wachsende Nachfrage nach einer größeren Abdeckung. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, schlagen die Forschenden vor, alle verfügbaren Bänder für 6G in Betracht zu ziehen, von Low-Band unter 1 GHz über Mid-Band im Bereich von 1-24 GHz bis High-Band im Bereich von 24-300 GHz.

Es wird in dem Whitepaper betont, wie wichtig es ist, neue Bänder für den kommerziellen Einsatz von 6G zu sichern, da 5G-Netze noch in Betrieb sein werden, wenn die 6G-Einführung beginnt. Das Mittelband im Bereich von 7-24 GHz sehen die Forschenden als Kandidaten, der schnellere Datengeschwindigkeiten und eine angemessene Abdeckung unterstützen kann. Das Sub-Terahertz-Band (Sub-THz) im Bereich von 92-300 GHz wird für die Unterstützung von Ultrahochgeschwindigkeitsdatenraten in Betracht gezogen. Das Whitepaper behandelt auch die Umwidmung bestehender Frequenzbänder, die für 3G-, 4G- und 5G-Netze genutzt werden. Für den 6G-Betrieb besteht so eine weitere Möglichkeit, um alle für 6G erforderlichen Frequenzen zu erhalten. Darüber hinaus verweisen die Forschenden darauf, dass die Erforschung zukunftsorientierter Vorschriften und Technologien für die Frequenznutzung unerlässlich ist, um eine effiziente und flexible Unterstützung von 6G und anderen Diensten mit dem begrenzten Spektrum zu ermöglichen.

Zusammen mit der Veröffentlichung des 6G-Spektrum-Whitepapers stellt der Technologiekonzern auch seine Forschungsergebnisse zu einigen seiner 6G-Kandidatentechnologien vor. Im Fokus stehen die Technologien zur rekonfigurierbaren intelligenten Oberfläche (RIS), zum Cross-Division-Duplex (XDD) und Vollduplex, zur auf künstlicher Intelligenz (AI) basierenden Kompensation der Nichtlinearität (AI-NC) und zur AI-basierten Energieeinsparung (AI-ES) sowie zur Kommunikation im Sub-THz-Band. Das Sub-THz gilt für Samsung als Spektrumskandidat für die 6G-Kommunikation, die Datenraten von bis zu 1 Terabit pro Sekunde (Tbps) unterstützen soll, was 50 Mal schneller ist als die 20 Gbps der 5G-Netze.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Samsung

Zum vollständigen Whitepaper gelangen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

6G, Technische Entwicklung
09.02.2022
EU-Forschungsrat fördert Projekt zur Entwicklung von Systemen zur spektralen Analyse leistungsstarker Terahertz-Quellen
Im Bereich der Internetverfügbarkeit und der Digitalisierung bleiben viele europäische Staaten hinter anderen hochentwickelten Nationen zurück. Um diese Lücke zu schließen, ist die Verfügbarkeit großflächiger 5G-Netzwerke ausschlaggebend. Die Hardware von...
News-Artikel lesen
6G
07.12.2022
Start des 6G-Förderprojekts „6G-ADLANTIK“
Der Mobilfunk der fünften Generation ist noch nicht vollständig in Deutschland angekommen, da wird der Mobilfunk der sechsten Generation schon besprochen und erprobt. Die Anforderungen an 6G wie Latenz und...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
31.01.2022
Nokia Bell Labs prognostiziert potenzielle Innovationen von 6G
Die 5G-Technologie ermöglicht mittlerweile ein Gefüge an Spitzentechnologien, die intelligente Städte, Fabriken, Präzisionslandwirtschaft, das Internet der Dinge (IoT) und Robotik antreiben. Die steigende Nachfrage und Belastung des Netzwerkes werden aber...
News-Artikel lesen
6G
17.10.2022
Europäisches 6G-Forschungsprojekt „Hexa-X-II“ geht in die zweite Runde
Die Europäische Kommission hat im Rahmen der ersten Ausschreibung des Smart Network and Services Joint Undertaking (SNS-JU) die Förderung des 6G-Forschungsprojekts „Hexa-X-II“ verlängert. Das Ziel von Hexa-X und Hexa-X-II ist...
News-Artikel lesen
6G, Ausschreibungen
19.04.2021
700 Millionen Euro Förderung für 6G
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die erste deutsche Forschungsinitiative zur 6G-Technologie gestartet. Dazu wurde nun eine Förderrichtlinie veröffentlicht. Ab etwa 2030 soll 6G als Nachfolger der 5G-Technologie...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
23.12.2019
6G Forschung an der Uni Wuppertal
Gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) entsteht an der Bergischen Universität Wuppertal ein deutschlandweit einmaliges Messlabor für drahtlose Kommunikations-Systeme mit ultrahohen Datenraten. Aufgebaut und koordiniert wird das Labor von Prof....
News-Artikel lesen
6G
03.01.2023
Neues Antennensystem der Leibniz Universität Hannover soll den Ausbau des 6G-Netzes unterstützen
In ganz Deutschland soll das 6G-Netz flächendeckend bis 2030 ausgebaut werden. Um das gesetzte Ziel zu erreichen, fördert die Bundesregierung die Forschung in diesem Bereich mit insgesamt 700 Millionen Euro....
News-Artikel lesen
6G, Mobilität
05.01.2023
6G-Förderprojekt „6G-ICAS4Mobility“ untersucht Grundlagen für die vernetzte Mobilität
Vernetzte Mobilität soll zukünftig Fahrzeuge effizienter, sicherer, komfortabler und intelligenter machen. Um dies zu erreichen, müssen Fahrzeuge untereinander sowie mit smarter Infrastruktur schnell und zuverlässig große Mengen an Daten austauschen,...
News-Artikel lesen
6G
22.09.2022
Podcast „Technologiesprung 6G: Was bringt der neue Mobilfunkstandard?“
5G ist als Standard für den Mobilfunk noch nicht flächendeckend in Deutschland verfügbar, dennoch hat die Forschung für den Mobilfunkstandard 6G bereits begonnen. Der Wechsel von 5G auf 6G ist...
News-Artikel lesen
6G
19.04.2022
Der Weg Richtung 6G: VMware kooperiert mit TU Dresden und TU Berlin für mehr Automatisierung im Leben
VMwares Pläne für mehr Automatisierung im Leben basieren auf der Verschmelzung von Cloud-, Netzwerk- und KI-Technologien. Die zugrundeliegenden Technologien müssen auf Veränderungen des menschlichen Verhaltens innerhalb der Gesellschaft und der...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
12.07.2021
5G, Beyond 5G und aufstrebende 6G-Technologien zur Förderung von Smart Cities
Das Unternehmen Research and Markets hat die Studie „6G and Smart Cities: Transformation of Communications, Services, Content, and Commerce 2025 – 2030“ veröffentlicht, in welcher der Smart-Cities-Markt analysiert wird, einschließlich...
News-Artikel lesen
6G, Standardisierung, Technische Entwicklung
31.05.2021
Die Evolution von 5G zu 6G
5G ACIA hat ein Position Paper veröffentlicht. In dem Paper wird die Sicht von 5G ACIA auf die Entwicklung von 5G hin zu 6G erläutert. Die 5G ACIA kündigt in...
News-Artikel lesen