News

Startschuss für GIGA FOR HEALTH-Podcastreihe

GIGA FOR HEALTH startet einen eigenen Podcast und gewährt weitere Einblicke in das Projekt an der Uniklinik Düsseldorf.

Die Interviews und Gespräche drehen sich darum, wie 5G im medizinischen Kontext eingesetzt und damit Leben gerettet werden können. Im Rahmen des Verbundprojektes GIGA FOR HEALTH werden zahlreiche Innovationen in Forschung, Lehre und Krankenversorgung umgesetzt. Mithilfe des 5G-Campusnetzes wird die Infrastruktur für die Anwendungsfelder Mixed Reality und Innovative Telemedizin ausgelegt. Dabei liegt stets ein Augenmerk auf der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV).

Genau dieses Thema liefert nun den Startschuss für die Podcastreihe. Hannah M. Seichter hat dazu Anna-Malin Schiffarth vom Institut für Hochfrequenztechnik (IHF) der RWTH Aachen befragt, die im Projekt für die EMV zuständig ist.

Der Podcast wird in Kürze auf der Projektwebseite veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Es wurden keine Beiträge gefunden.