News

Telefónica treibt 4G- und 5G-Netzausbau voran

3G-Abschaltung bis Ende 2021

Telefónica/O2 wird bereits bis Ende 2021 die 3G-Technik abschalten und in die leistungsstärkere 4G-Technik umwandeln. Somit wird die 3G-Abschaltung ein Jahr früher als geplant stattfinden und der Netzausbau beschleunigt. In Deutschland nutzen Mobilfunknutzer künftig ausschließlich die merklich schnelleren 4G- und 5G-Standards.

Durch das zusätzliche Frequenzspektrum bei 2.100 MHz, das zurzeit noch für die 3G-Technik genutzt wird, kann Telefónica den 4G- und 5G-Ausbau in der Fläche beschleunigen. Aufgrund dessen wird der Mobilfunkanbieter 3G Ende 2021 abschalten. Ursprünglich geplant war die Abschaltung für das Jahr 2022.

Bis Ende 2020 sollen erste Standorte auf 4G-Technik umgerüstet werden. An anderen Standorten sollen 3G und 4G vorerst weiterhin parallel genutzt werden. In der zweiten Jahreshälfte 2021 soll dann der Großteil der Umwandlungen an den aktuell rund 18.000 Standorten mit 3G-Technik durchgeführt werden.

Ebenfalls hat die Umwandlung positive Auswirkungen auf die Klimaeffizienz. Die Nutzung der 4G- und 5G-Technik reduziert den Stromverbrauch um bis zu 90 Prozent pro transportiertem Byte. Bezogen wird der Strom von Telefónica seit 2016 komplett aus erneuerbaren Energien, bis 2025 soll das Unternehmen klimaneutral werden.

2016 wurden noch rund 60 Prozent der Daten im O2-Netz über das 3G-Netz transportiert, heutzutage sind es bereits 90 Prozent aller Daten, die über das 4G-Netz laufen. In Zukunft werden die Daten durch 4G- und 5G-Netze fließen. An 4G-Standorten stellen die Netze Geschwindigkeiten bis zu 225 Mbit pro Sekunde zur Verfügung – die 3G-Netze 42,2 Mbit pro Sekunde. 4G liefert zudem zehnmal kürzere Latenzzeiten als 3G. Auch bei der Telefonie über 4G-Netze werden die Stimmen der Gesprächspartner deutlich klarer und verständlicher.

Weitere Informationen finden Sie hier: Telefónica.

Das könnte Sie auch interessieren

Rollout, Technische Entwicklung
10.09.2019
5-Punkte-Plan für den Mobilfunkausbau
10.09.2019 Verkehrsminister Scheuer legte einen 5-Punkte-Plan zum Mobilfunkausbau vor. Das Ziel: Lücken im 4G-Netz schließen und den Umstieg auf 5G beschleunigen. Zu den Maßnahmen gehört auch eine Auktion für sogenannte...
News-Artikel lesen
Rollout
11.05.2020
Wien soll erste Stadt Europas mit flächendeckendem 5G-Netz werden
Der Wiener Digital-Stadtrat Peter Hanke hat  als Ziel vorgegeben: „Wien soll die erste Stadt Europas mit einem flächendeckenden 5G-Netz werden.“ Mit einem 20 Millionen Euro starken Förderprogramm sorgt die Stadt...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
17.07.2019
Vodafone schaltet 5G-Netz live
17.07.2019 Das 5G-Netz von Vodafone ist heute mit 25 5G-Stationen mit mehr als 60 5G-Antennen in 20 Städten und Gemeinden gestartet – unter den ersten Städten sind Düsseldorf, Köln und...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
03.07.2019
Telekom gibt den Startschuss für 5G in Deutschland
03.07.2019 Die Telekom hat den 5G-Ausbau in Berlin und Bonn begonnen. Bis zum Jahresende sollen 300 entsprechende Antennen eingesetzt werden, die neben Berlin und Bonn auch in den Testfeldern Darmstadt,...
News-Artikel lesen
Rollout
28.05.2020
145 neue LTE-Standorte
Die Deutsche Telekom beschleunigt den LTE-Ausbau. In den letzten zwei Monaten wurden deutschlandweit 145 neue Standorte mit LTE versorgt. Pro Tag wurden somit rund 2,5 LTE-Standorte ans Netz gebracht. Das...
News-Artikel lesen
Rollout
02.09.2020
5G-Netzausbau entlang der Bundeswasserstraßen
Vodafone baut das 5G-Netz entlang der Bundeswasserstraßen aus. Nun wurden die ersten 180 5G-Antennen an 64 Standorten aktiviert. Weitere 1.000 Antennen an mehr als 300 Standorten sollen in den nächsten...
News-Artikel lesen
Rollout
31.08.2020
Beschleunigung des 5G-Ausbaus in Köln
Gemeinsam mit den Stadtwerken Köln, Vodafone, Vantage Towers, der Rhein-Energie und NetCologne baut die Stadt Köln den hochleistungsfähigen neuen Mobilfunkstandard in Köln aus. Dazu wurde die Absichtserklärung von Oberbürgermeisterin Henriette...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
24.07.2019
293 Anbieter verwenden in 98 Ländern aktiv 5G
24.07.2019 Die Global mobile Suppliers Association gibt basierend auf ihren Recherchen an, dass bereits 293 Anbieter in 98 Ländern aktiv 5G verwenden. Jüngste Tests haben sich mit Themen wie: Interoperabilität...
News-Artikel lesen
Rollout
03.08.2020
5G-Versorgung für die Hälfte der deutschen Bevölkerung
Mehr als 3.000 deutsche Städte und Gemeinden werden nun mit 5G versorgt. In den letzten fünf Wochen wurden weitere 18.000 Antennen mit 5G ausgestattet und ins Live-Netz integriert. Somit können...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Rollout
03.12.2019
Ericsson traut sich 5G-Netzausbau in Europa zu
Bislang wurde immer wieder spekuliert, ob Ericsson im Falle eines Ausschlusses chinesischer Anbieter ausreichenden Kapazitäten besitzen würde, um europaweit den Aufbau von 5G-Netzen zu garantieren. Gegenüber dem Handelsblatt äußerte sich...
News-Artikel lesen
Rollout
15.06.2020
Beschleunigung des Mobilfunkausbaus in Münster
Die Stadtwerke Münster GmbH und die DFMG Deutsche Funkturm GmbH arbeiten zusammen, um den Ausbau der Mobilfunkinfrastruktur im Stadtgebiet Münster zu beschleunigen. Die DFMG Deutsche Funkturm GmbH erhält dabei von...
News-Artikel lesen
Rollout
23.01.2020
Vodafone: 5G.NRW Möglichkeiten der Zusammenarbeit
Im Rahmen der Veranstaltung „5G Innovationen für das Ecosystem Nordrhein-Westfalen – Im Fokus: Campusnetze, Reallabore, Kooperationspotenziale“ informierte Dr. Ralf Irmer von der Vodafone GmbH u.a. über den Stand des 5G-Rollouts...
Präsentation ansehen