News

Updates zu den neuesten 3GPP-Releases

Whitepaper "3GPP Releases 16 & 17 & Beyond" von 5G Americas

5G Americas hat das Whitepaper „3GPP Releases 16 & 17 & Beyond“ veröffentlicht, welches einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen zu den neuesten 3GPP-Releases bietet.

Das Whitepaper, das von einer technischen Arbeitsgruppe von 5G Americas entwickelt und verfasst wurde, enthält folgende Themen:

  • Update und Details zum 3GPP-Zeitplan mit neuen Änderungen und Ergänzungen aufgrund von COVID-19
  • ITU-R und die 3GPP-IMT-2020-Einreichung
  • Hintergrund zu LTE und der Entwicklung von LTE in den Releases 16 und 17
  • Hintergrund zu New Radio (NR) und die Entwicklung von NR in den Releases 16 und 17
  • Details zur Systemarchitektur und netzbezogenen Funktionen
  • Visionen und Überlegungen zu drahtlosen Netzen der nächsten Generation

In Release 16 werden die aktuellen 5G NR-Funktionen aus Release 15 erweitert. In dem Whitepaper werden dazu einige wichtige Merkmale von NR in dem Release 16 aufgezeigt:

  • Unterstützung für Integrated Access Backhaul (IAB), welches NR erweitert, um auch den drahtlosen Backhaul zu unterstützen, wodurch zum Beispiel eine schnelle Bereitstellung von NR-Zellen und neue Möglichkeiten zur Bereitstellung von NR-Abdeckung in Gebieten mit geringer Glasfaserdichte ermöglicht werden.
  • Unterstützung für NR-Betrieb im unlizenzierten Spektrum, sowohl in Form von lizenzunterstütztem Zugang, bei dem ein NR-Betreiber im unlizenzierten Spektrum ergänzt und gemeinsam mit einem Träger (NR oder LTE) im lizenzierten Spektrum betrieben wird, als auch in Form des Stand-alone-Betriebs.
  • Verbesserte Unterstützung für V2X, URLLC und Industrial IoT, wodurch die Anwendbarkeit von NR auf neue Anwendungsszenarien, wie Fabrik Automatisierung und Transportindustrie, erweitert wird.

Ebenso wurden im Whitepaper relevante Merkmale von NR im Release 17 dargestellt:

  • Ausweitung des Betriebs von NR auf das Spektrum über 52,6 GHz bis 71 GHZ
  • Einführung von NR-Geräten mit reduzierter Kapazität, das bedeutet die Ermöglichung von Diensten mit einem UE-Komplexitäts/Kapazitäts-Trade-off zwischen den herkömmlichen hochwertigen eMBB-Diensten und den Diensten mit geringer Komplexität, die LTE-MTC und NB-IoT ermöglichen.
  • Erweitertes Dynamic Spectrum Sharing
  • Multi-Sim-Geräte
  • Erweiterte Sidelink-Kommunikation
  • Kleine Datenfunktionen
  • Ermöglichung von Broadcast/Multicast-Diensten innerhalb von NR
  • Unterstützung für nicht-terrestrische Netzwerke

Für LTE sind die Erweiterungen und Verbesserungen in Release 16 und insbesondere in Release 17 begrenzter, was die Reife der LTE-Technologie widerspiegelt. Insgesamt macht die Mobilfunkbranche weiterhin große Fortschritte in der Forschung, Entwicklung, Standardisierung und Bereitstellung von 5G-Technologien. Die Evolution und Revolution im Mobilfunk geht mit neuen standardisierten technischen Funktionen bei 3GPP weiter, da die Mobilfunkbranche mehr Menschen und Dinge in neuen Märkten verbindet.

Zum Whitepaper gelangen Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: 5G Americas.

Das könnte Sie auch interessieren

Rollout, Technische Entwicklung
24.07.2019
293 Anbieter verwenden in 98 Ländern aktiv 5G
24.07.2019 Die Global mobile Suppliers Association gibt basierend auf ihren Recherchen an, dass bereits 293 Anbieter in 98 Ländern aktiv 5G verwenden. Jüngste Tests haben sich mit Themen wie: Interoperabilität...
News-Artikel lesen
Allgemein, Technische Entwicklung, Wirtschaftliches Potenzial
06.09.2021
Der Mobilfunkpakt wird um weitere drei Jahre fortgeschrieben
Die rund 18.700 Ausbau-Maßnahmen im Rahmen des Mobilfunkpaktes aus dem Jahr 2018, den die  Landesregierung damals mit den Netzbetreibern Deutsche Telekom, Telefònica Deutschland und Vodafone geschlossen hat, haben die Mobilfunkversorgung...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Technische Entwicklung
20.08.2019
Telekom und Ericcson bieten Campusnetze an
20.08.2019 Deutsche Telekom und Ericsson gehen eine neue strategische Partnerschaft ein: Gemeinsam bieten sie Unternehmen Campus-Netze auf Basis von 5G und LTE an. Das Angebot schließt die gesamte Wertschöpfungskette ein:...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
04.02.2021
Neue Netzwerk-Technologie erzielt bis zu 100 Gigabit pro Sekunde
Über eine einzelne optische Wellenlänge haben Ingenieure von Vodafone und Nokia Daten mit einer Geschwindigkeit von 100 Gigabit pro Sekunde über eine passive optische Glaserverbindung (PON) transportiert. Derzeit können mit...
News-Artikel lesen
Breitband, Technische Entwicklung
07.02.2020
Breitbandausbau: 45 Millionen Euro für die Stadt Köln
Die Stadt Köln hat den vorläufigen Förderbescheid des Bundes für den Breitbandausbau erhalten. Für die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln Henriette Reker stellt das Vorhaben ein „wichtiges Projekt für die Zukunftssicherheit...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
02.11.2020
Mehr als 870 Kilometer Glasfaser
Die Deutsche Telekom baut ihr Glasfasernetz aus. Nun profitieren mehr als 16.000 Unternehmen in 77 Kommunen vom Glasfasernetz in deutschen Gewerbegebieten. Die Unternehmen sollen Verbindungen mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
13.04.2021
Vodafone startet Standalone 5G in Deutschland
Seit dem 12. April 2021 hat Vodafone gemeinsam mit dem Partner Ericsson alle 1.000 Antennen im 3,5 GHz-Bereich, die bislang im Kernnetz von der bestehenden LTE-Infrastruktur unterstützt wurden, komplett auf...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität, Technische Entwicklung
13.10.2021
Siemens Mobility GmbH veröffentlicht Paper zu 5G-Innovationen im öffentlichen Nahverkehr
Die Siemens Mobility GmbH hat ein Paper zu den 5G-Innovationen im öffentlichen Nahverkehr veröffentlicht. Darin unterscheidet Dr. Manfred Schienbein, Leiter des Kompetenzzentrums für Kommunikationssysteme der Siemens Mobility GmbH, zwischen Use...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
28.09.2020
3G-Abschaltung zum Sommer 2021
Die Deutsche Telekom plant zum Sommer 2021 die veraltete 3G-Technik abzuschalten. Ab 30. Juni soll dafür Platz für schnellere Technologien geschaffen werden. Die dritte Mobilfunkgeneration hat vor etwa 20 Jahren...
News-Artikel lesen
Software, Technische Entwicklung
26.03.2020
Architektur der Geschwindigkeit
Die fünfte Generation des Mobilfunks (5G) ermöglicht durch die im Vergleich zu den vorherigen Standards sehr kurzen Reaktionszeiten und enormen Datenübertragungsraten eine extrem schnelle Übertragung und Verarbeitung von Daten innerhalb...
Blog-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
21.07.2020
Fertigstellung des 6G-Standards bereits 2028?
Samsung hat das Whitepaper „The Next Hyper-Connected Experience for All” veröffentlicht, welches die Vision des Unternehmens für 6G umfasst. Das Whitepaper beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten im Zusammenhang mit 6G,...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Technische Entwicklung
04.11.2020
Ein Jahr 5G in Deutschland: politische Strategien, Maßnahmen und Umsetzung
Im Vergleich zu 4G bietet die neueste Mobilfunktechnologie 5G zahlreiche Vorteile, u. a. eine höhere Datenrate (Peak-Downlink-Rate mit 20 GBit/s), Nutzung höherer Frequenzbereiche, erhöhte Frequenzkapazität, kürzere Latenzzeiten und vieles mehr....
Publikation ansehen