News

Updates zu den neuesten 3GPP-Releases

Whitepaper "3GPP Releases 16 & 17 & Beyond" von 5G Americas

5G Americas hat das Whitepaper „3GPP Releases 16 & 17 & Beyond“ veröffentlicht, welches einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen zu den neuesten 3GPP-Releases bietet.

Das Whitepaper, das von einer technischen Arbeitsgruppe von 5G Americas entwickelt und verfasst wurde, enthält folgende Themen:

  • Update und Details zum 3GPP-Zeitplan mit neuen Änderungen und Ergänzungen aufgrund von COVID-19
  • ITU-R und die 3GPP-IMT-2020-Einreichung
  • Hintergrund zu LTE und der Entwicklung von LTE in den Releases 16 und 17
  • Hintergrund zu New Radio (NR) und die Entwicklung von NR in den Releases 16 und 17
  • Details zur Systemarchitektur und netzbezogenen Funktionen
  • Visionen und Überlegungen zu drahtlosen Netzen der nächsten Generation

In Release 16 werden die aktuellen 5G NR-Funktionen aus Release 15 erweitert. In dem Whitepaper werden dazu einige wichtige Merkmale von NR in dem Release 16 aufgezeigt:

  • Unterstützung für Integrated Access Backhaul (IAB), welches NR erweitert, um auch den drahtlosen Backhaul zu unterstützen, wodurch zum Beispiel eine schnelle Bereitstellung von NR-Zellen und neue Möglichkeiten zur Bereitstellung von NR-Abdeckung in Gebieten mit geringer Glasfaserdichte ermöglicht werden.
  • Unterstützung für NR-Betrieb im unlizenzierten Spektrum, sowohl in Form von lizenzunterstütztem Zugang, bei dem ein NR-Betreiber im unlizenzierten Spektrum ergänzt und gemeinsam mit einem Träger (NR oder LTE) im lizenzierten Spektrum betrieben wird, als auch in Form des Stand-alone-Betriebs.
  • Verbesserte Unterstützung für V2X, URLLC und Industrial IoT, wodurch die Anwendbarkeit von NR auf neue Anwendungsszenarien, wie Fabrik Automatisierung und Transportindustrie, erweitert wird.

Ebenso wurden im Whitepaper relevante Merkmale von NR im Release 17 dargestellt:

  • Ausweitung des Betriebs von NR auf das Spektrum über 52,6 GHz bis 71 GHZ
  • Einführung von NR-Geräten mit reduzierter Kapazität, das bedeutet die Ermöglichung von Diensten mit einem UE-Komplexitäts/Kapazitäts-Trade-off zwischen den herkömmlichen hochwertigen eMBB-Diensten und den Diensten mit geringer Komplexität, die LTE-MTC und NB-IoT ermöglichen.
  • Erweitertes Dynamic Spectrum Sharing
  • Multi-Sim-Geräte
  • Erweiterte Sidelink-Kommunikation
  • Kleine Datenfunktionen
  • Ermöglichung von Broadcast/Multicast-Diensten innerhalb von NR
  • Unterstützung für nicht-terrestrische Netzwerke

Für LTE sind die Erweiterungen und Verbesserungen in Release 16 und insbesondere in Release 17 begrenzter, was die Reife der LTE-Technologie widerspiegelt. Insgesamt macht die Mobilfunkbranche weiterhin große Fortschritte in der Forschung, Entwicklung, Standardisierung und Bereitstellung von 5G-Technologien. Die Evolution und Revolution im Mobilfunk geht mit neuen standardisierten technischen Funktionen bei 3GPP weiter, da die Mobilfunkbranche mehr Menschen und Dinge in neuen Märkten verbindet.

Zum Whitepaper gelangen Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: 5G Americas.

Das könnte Sie auch interessieren

Campusnetze, Technische Entwicklung
20.08.2019
Telekom und Ericcson bieten Campusnetze an
20.08.2019 Deutsche Telekom und Ericsson gehen eine neue strategische Partnerschaft ein: Gemeinsam bieten sie Unternehmen Campus-Netze auf Basis von 5G und LTE an. Das Angebot schließt die gesamte Wertschöpfungskette ein:...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung, Testfeld
01.02.2019
Industrie 4.0 über Landesgrenzen hinweg
01.02.2019 Viele Industrieunternehmen sind heute an verschiedenen Standorten und in mehreren Ländern aktiv. Doch obwohl überall die gleichen Maschinen stehen und identische Produktionsvorschriften gelten, variiert oftmals die Qualität der Produkte,...
News-Artikel lesen
Software, Technische Entwicklung
01.04.2020
Alternatives Material für effizientere Smartphone-Hardware
Das Fraunhofer Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF hat kompaktere und energieeffizientere RF-Filter mit hohen Bandbreiten entwickelt. Grund dafür sind die steigenden Anforderungen an Radiofrequenz (RF)-Bauelementen, da neue Mobilfunktechnologien wie 5G...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
13.11.2020
5G-Technologie Joint Venture von SK Telecom und der Deutschen Telekom
SK Telecom und die Deutsche Telekom haben vereinbart ein 5G-Technologie Joint Venture zu gründen. Mit jeweils 50 Prozent werden die Unternehmen das Joint Venture halten und je einen Vertreter zur...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
25.05.2021
Der Mobilfunknetzausbau geht weiter
Die Bundesnetzagentur hat ihren Jahresbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht. Aus dem Bericht geht hervor, dass der Mobilfunkausbau voranschreitet. So stieg die Anzahl an Funk-Basisstationen um 18 Prozent auf 224.554...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
15.07.2021
OPPO stellt 6G-Whitepaper für die Kommunikation der nächsten Generation vor
Das Whitepaper „6G AI-Cube Intelligent Networking“ von OPPO Research Institute gibt Einblicke darüber, wie die 6G-Netzwerkarchitektur von künstlicher Intelligenz unterstützt werden kann und bietet zusätzlich eine detailliertere Vision für das...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
17.07.2019
Vodafone schaltet 5G-Netz live
17.07.2019 Das 5G-Netz von Vodafone ist heute mit 25 5G-Stationen mit mehr als 60 5G-Antennen in 20 Städten und Gemeinden gestartet – unter den ersten Städten sind Düsseldorf, Köln und...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung, Testfeld
07.09.2022
Verizon betreibt privates 5G-Netzwerk auf der HANNOVER MESSE USA und der IMTS
Der Mobilfunkanbieter Verizon wird auf der HANNOVER MESSE USA und der International Manufacturing Technology Show (IMTS) vom 12. bis zum 17. September 2022 in Chicago ein privates 5G-Netz betreiben. Verizon...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
03.02.2020
Media Broadcast baut eigenen 5G-Campus
Media Broadcast, Service Provider der Medien- und Broadcastbranche mit Sitz in Köln, errichtet einen eigenen 5G-Campus in Nauen bei Berlin. Für die Errichtung des 5G-Campus hat das Unternehmen von der...
News-Artikel lesen
Mobilfunkkoordination, Rollout, Technische Entwicklung
06.04.2022
NRW Task Force „Mobilfunkausbau und 5G“ veröffentlicht ersten Bericht für das Jahr 2021
Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen sowie kommunale Spitzverbände und Mobilfunknetzbetreiber haben im November 2020 die Task Force „Mobilfunkausbau und 5G“ gegründet. Ziel dieser Task-Force ist es, verbleibenden Versorgungslücken im Land zu schließen...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
21.07.2020
Fertigstellung des 6G-Standards bereits 2028?
Samsung hat das Whitepaper „The Next Hyper-Connected Experience for All” veröffentlicht, welches die Vision des Unternehmens für 6G umfasst. Das Whitepaper beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten im Zusammenhang mit 6G,...
News-Artikel lesen
Open RAN, Technische Entwicklung
19.01.2022
O² / Telefónica aktiviert Deutschlands erste Open RAN Mini-Funkzellen in München
O2 / Telefónica hat in München als erster deutscher Netzbetreiber die ersten Mini-Funkzellen mit innovativer Open RAN-Technik (ORAN) aktiviert. Entsprechend stehen Nutzer*innen nochmals mehr Kapazitäten und höhere Bandbreiten an belebten...
News-Artikel lesen