News

Veränderung der Satellitenkommunikation durch 5G

NSR veröffentlicht Studie "5G via Satellite: Impacts, Demand and Revenue Potential to 2029"

NSR hat die Studie „5G via Satellite: Impacts, Demand and Revenue Potential to 2029“ publiziert, welche sich mit den Auswirkungen von 5G auf die Satellitenkommunikations-Industrie befasst. Zugrunde liegen der Studie die Bottom-up-Bewertung und Prognose der 5G-Nachfrage für jedes spezifische Segment in jeder der fünf verschiedenen Regionen (NAM, LAM, EU, MEA, Asien), die in dieser Studie analysiert wurden. Der Prognosezeitraum umfasst zehn Jahre von 2019 bis 2029. Der Bericht skizziert zudem unter anderem die 5G-Potenziale in elf vertikalen Industrien: Cellular Backhaul, Trunking, Hybrid-Verteilung, Unternehmensnetzwerke, Aero, Maritime, Land-Mobile, Gov & Mil, IoT, Boden- und Raumsegment.

Ein Überblick über relevante Erkenntnisse:

Die Studie prognostiziert starke 5G-Auswirkungen im Satelliten-Ökosystem mit fast zehn Millionen aktiven Einheiten bis 2029.

Über die offensichtlichen Anwendungsfälle wie Cellular Backhaul und Trunking hinaus wird ein breites Spektrum von Anwendungen eine beschleunigte Nachfrage nach 5G erfahren, darunter IoT, private 5G-Netze für Unternehmen und Mobilität.

5G hat eine transformative Kraft bei der Gestaltung von Satellitennetzwerken. Grundlage des Aufbaus künftiger Satellitennetzwerke wird aufgrund der Einbeziehung und Standardisierung von Technologien, wie SDN/NFV oder Cloud, das 5G-Netzwerkmanagementsystem sein. Um künftige VHTS, Konstellationen und softwaredefinierte Satelliten unter standardisierter Dienstorchestrierung optimal zu nutzen, wird das 5G-Netzwerkmanagementsystem die Größe und Flexibilität bieten.

Die standardisierte Dienstorchestrierung wird die Beziehung zwischen den verschiedenen Stufen der Wertschöpfungskette, einschließlich der etablierten Kommunikationsdienstanbieter, unterbrechen.

Aufgrund der Verwaltung von Satellitennetzwerken von einem 5G-Kern, werden Satelliten nahtlos in das Mainstream-Ökosystem der Telekommunikation integrierbar. Hindernisse für die Integration von Satelliten in die bestehende Telekommunikationsinfrastruktur werden somit beseitigt und unzählige Möglichkeiten eröffnet.

Zum Whitepaper gelangen Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: NSR.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Reallabor
29.09.2021
Mobilfunk-Campusnetze für eine zukunftsfähige Landwirtschaft
Die Anforderungen an die Landwirtschaft werden in Zukunft eher steigen als sinken. Herausforderungen, wie der Klimawandel, erfordern eine Transformation der Landwirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit und Effizienz. Eine wichtige Grundlage...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Industrie 4.0
15.11.2019
BMVI fördert Aachener 5G-Projekt mit 6,2 Millionen Euro
Im Zuge des 5G-Innovationsprogramms erhält das Projekt „5G Industry Campus Europe“ vom Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) eine Förderung. Ins Leben gerufen wurde das Projekt vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität, Technische Entwicklung
27.01.2020
Prädiktive QoS zur Entwicklung der zukünftigen Mobilität
Zukünftige intelligente Verkehrssysteme werden der Gesellschaft und Wirtschaft eine Vielfalt an Möglichkeiten bieten: Sei es die Zeit- und Geldersparnis, die Entlastung der Umwelt oder die optimale Nutzung des globalen Straßen-...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
23.09.2021
Ericsson stellt neue 5G-Antenne vor – leichter, kleiner und energieeffizienter
Ericsson hat am 21.09.2021 seine neueste 5G-Antenne aus dem Massive MIMO-Portfolio vorgestellt: die ultraleichte AIR 3268 für städtische und vorstädtische Gebiete. Mit einem Gewicht von nur 12 Kilogramm und 23...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
20.10.2021
Erster erfolgreicher Test für aktive Steuerung der Leistungsparameter bei 5G Network Slicing
Der Deutschen Telekom und Ericsson ist es gelungen, die weltweit erste Implementierung von 5G Ende-zu-Ende (E2E) Enterprise Network Slicing und Network Exposure Funktionen (NEF) zu demonstrieren. Die spezielle Steuerungsschnittstellen-Funktion NEF...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Ausschreibungen
26.05.2021
Deutsch-französische Förderinitiative für 5G-Innovationsprojekte
Deutschland und Frankreich starten einen Förderaufruf für Projekte zu 5G-Anwendungen und privaten Kommunikationsnetzen. Das jeweilige Fördervolumen kann bis zu 20 Millionen Euro betragen. Deutsch-französische Konsortien können bis zum 1. September...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung, Testfeld
06.01.2021
5G-Testfeld in Dormagen geplant
Die Stadt Dormagen und Currenta, Manager und Betreiber des Chemparks, werden künftig zusammenarbeiten. Bereits jetzt unterstützen sich die Stadt und Currenta in Form von Spenden oder einzelnen gemeinsamen Projekten gegenseitig....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
06.04.2017
Industrie 4.0 in Echtzeit
Es ist eines der ehrgeizigsten Großprojekte unserer Zeit: Die Entwicklung und Realisierung des neuen Mobilfunkstandards 5G. Eine Reihe von Fraunhofer-Instituten arbeitet mit Hochdruck daran, die praktischen Grundlagen für die neue...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
13.01.2020
Erstes 5G-vernetztes Fahrzeug soll bis Mitte 2021 auf den Markt
BMW und Samsung kooperieren: Geplant ist, ein 5G-vernetztes Fahrzeug auf den Markt zu bringen. Der BMW iNext soll ab Mitte 2021 verfügbar sein, die 5G-Technik für das Fahrzeug liefert Samsung...
News-Artikel lesen
5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale, Reallabor, Smart City, Testfeld
02.12.2021
Vernetzte Stadt Gelsenkirchen als Modellregion für Nordrhein-Westfalen
Wie die Stadt Gelsenkirchen berichtet, finden im Open Innovation Lab (OIL) Akteure aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft ein Experimentierfeld vor, das ihnen aufgrund der bereits vorhandenen Infrastruktur ermöglicht, übertragbare und...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
28.02.2020
5G für die Luftfahrtindustrie
Im Februar wurden die ersten privaten 5G-Funknetze für zwei Innovationsprojekte im Bereich der VIP-Ausstattung und Triebwerksüberholung auf der Lufthansa Technik-Basis Hamburg in Betrieb genommen. Zur Erprobung der Technologie hat Lufthansa Technik...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
03.12.2020
Erstes Navigationssystem für Drohnen
Gemeinsam mit Ericsson testet Vodafone im 5G Mobility Lab in Aldenhoven Drohnen, die mittels Mobilfunk gesteuert werden. Möglich macht das der neue Mobilfunkstandard 5G, den Vodafone derzeit deutschlandweit ausbaut. Getestet...
News-Artikel lesen