News

Verdopplung des weltweiten Umsatzes von 5G-Netzwerkinfrastrukturen bis 2021

Aktuelle Prognosen von Gartner

Die Investitionen in 5G-Netzinfrastruktur sollen 21,3 Prozent der gesamten drahtlosen Infrastruktur erreichen, das ist ein Ergebnis der aktuellen Prognose des Marktforschungsunternehmens Gartner. Der weltweite Umsatz auf dem Markt für 5G-Netzinfrastrukturen wird sich bis 2020 fast verdoppeln und 8,1 Milliarden US-Dollar erreichen.

Im Jahr 2020 werden die Gesamteinnahmen aus der drahtlosen Infrastruktur voraussichtlich um 4,4 Prozent auf 38,1 Milliarden US-Dollar sinken. 2019 machten die Investitionen der Kommunikationsanbieter (CSPs) in die 5G-Netzwerkinfrastruktur 10,4 Prozent der gesamten Einnahmen aus der drahtlosen Infrastruktur aus – im Jahr 2020 soll der Wert auf 21,3 Prozent ansteigen.

Aufgrund des zunehmenden Wettbewerbs unter den CSPs beschleunigt sich die Einführung von 5G. Das neue O-RAN- (Open Radio Access Network) und vRAN- (Virtualized RAN)-Ökosystem stört die derzeitige Anbieterbindung und fördert die 5G-Einführung, indem es künftig kosteneffiziente und agile 5G-Produkte anbietet. Das Marktforschungsunternehmen prognostiziert, dass CSPs im Raum China (China, Taiwan und Hongkong) und Asien/Pazifik, in Nordamerika und Japan bis zum Jahr 2023 eine 5G-Abdeckung für 95 Prozent der nationalen Bevölkerung erreichen werden.

Kurzfristig gesehen ist der Raum China weltweit führend in der 5G-Entwicklung, wobei 49,4 Prozent der weltweiten Investitionen im Jahr 2020 auf die Region entfallen. Eine kosteneffiziente Infrastruktur, die in China hergestellt wird, gepaart mit staatlicher Förderung und reduzierten regulatorischen Hindernissen, ebnet den Weg für große CSPs in China, schnell eine 5G-Abdeckung aufzubauen.

Im Jahr 2021 werden 5G-Investitionen wieder leicht ansteigen. Grund dafür ist, dass die CSPs versuchen werden, aus dem veränderten Verhalten Kapital zu schlagen, das durch die erhöhte Abhängigkeit der Bevölkerung von Kommunikationsnetzwerken ausgelöst wird. 2022 werden die 5G-Investitionen die LTE/4G-Investitionen übersteigen.

Gartner prognostiziert, dass CSPs eigenständige Fähigkeiten zu ihren nicht eigenständigen 5G-Netzen hinzufügen werden. Bis 2023 werden 15 Prozent der CSPs weltweit eigenständige 5G-Netze betreiben, die nicht auf 4G-Netzinfrastrukturen angewiesen sind. Dies führt dazu, dass Investitionen in drahtlose Netze erhöht und Ausgaben für die alte RAN-Infrastruktur sinken werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: Gartner.

Das könnte Sie auch interessieren

Rollout
07.12.2020
Task Force „Mobilfunkausbau und 5G“ für Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen liegt zwei Jahre nach Unterzeichnung des Mobilfunkpaktes im Vergleich zu anderen Flächenländern vorne. Jedoch besteht für einige Regionen, die noch nicht ausreichend mit LTE versorgt sind, Verbesserungsbedarf. Gründe für...
News-Artikel lesen
5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale, Rollout
01.02.2021
Zur Diskussion: 38 Millionen Euro Förderung zur Entwicklung innovativer 5G-Anwendungen
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat einen Livestream zur Übergabe der Förderbescheide im Rahmen des 5G-Innovationswettbewerbs veröffentlicht. Insgesamt erhielten zehn Konsortien um Kommunen und Landkreise Fördermittel von...
Diskussion
2
News-Artikel lesen
Rollout
29.01.2021
1.257 Standorte mit 5G versorgt
In den vergangenen Wochen hat die Deutsche Telekom 1.257 Standorte in Deutschland mit 5G versorgt. An den Standorten ist mittels Dynamic Spectrum Sharing (DSS) auch LTE verfügbar. 4G wurde an...
News-Artikel lesen
Rollout
07.10.2020
Zur Diskussion: Huawei startet eigenes 5G-Netz
Huawei startet ein 5G-Netz im Bereich 3,7 GHz bis 3,8 GHz über eine Fläche von 475 Quadratmetern. Laut des Magazins Light Reading unter Berufung auf Unternehmensangaben hat der Telekommunikationsausrüster dazu...
Diskussion
News-Artikel lesen
Rollout
05.08.2021
5G Leistung und Verfügbarkeit im internationalen Vergleich
Mit dem fortschreitendem Jahr 2021 schreitet auch der 5G Rollout in vielen Ländern voran. Vor diesem Hintergrund hat das Unternehmen Ookla seinen Global 5G Benchmark Report für das erste und...
News-Artikel lesen
Rollout
03.08.2020
5G-Versorgung für die Hälfte der deutschen Bevölkerung
Mehr als 3.000 deutsche Städte und Gemeinden werden nun mit 5G versorgt. In den letzten fünf Wochen wurden weitere 18.000 Antennen mit 5G ausgestattet und ins Live-Netz integriert. Somit können...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Rollout
08.03.2021
5G-Rekord: Datenübertragung mit 5,23 Gbit pro Sekunde
Samsung hat einen Durchbruch bei der 5G-Datengeschwindigkeit erzielt. Realisiert wurde dies durch die E-UTRAN New Radio Dual Connectivity (EN-DC)-Technologie, die es Mobilfunkbetreibern ermöglicht, 5G-Geschwindigkeiten und die Abdeckung zu erhöhen, indem...
News-Artikel lesen
Rollout
16.12.2020
4G für weitere sieben Millionen Menschen
Telefónica/O2 beschleunigt den Ausbau des 4G-Netzes. Nun werden 98 Prozent der Haushalte in Deutschland mit 4G versorgt. Damit hat der Mobilfunkanbieter die bundesweite Auflage der Bundesnetzagentur (BNetzA) erfüllt. Innerhalb eines...
News-Artikel lesen
Breitband, Rollout
25.01.2021
Satellitenkommunikation für Breitbandausbau und 5G
Zusammen mit Eutelsat und Airbus hat das DLR Raumfahrtmanagement in Bonn die Initiative DORF.digital gestartet. Der Breitbandausbau in Deutschland kann durch technologische Fortschritte in der Satellitenkommunikation vorangetrieben werden. Moderne, geostationäre...
News-Artikel lesen
Rollout
19.08.2021
European 5G Observatory Report zieht Zwischenbilanz für die Entwicklung der 5G-Netze in Europa
Im Rahmen des zwölften Quartalsberichtes der Europäischen 5G-Beobachtungsstelle für das zweite Quartal 2021 wird die Entwicklung der 5G-Netze in den EU-Mitgliedsstaaten aufgezeigt. Ende Juni 2021 waren in 25 der 27...
News-Artikel lesen
Rollout
02.02.2021
Landesgruppe NRW gegründet
Zur Förderung des Glasfaserausbaus hat der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) den Bereich Landespolitik um eine neue Landesgruppe ausgeweitet. Die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen stellt mit knapp 40 Mitgliedsunternehmen und einem Investitionsvolumen von 600...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
02.11.2021
Jede 5G-Antenne wird bei Vodafone zur 5G Standalone-Antenne
Vodafone kommt beim 5G-Ausbau schneller voran als angekündigt: 35 Millionen Menschen können das 5G-Netz von Vodafone schon heute zuhause nutzen. Insgesamt 15.000 5G-Antennen an 5.000 Standorten sind nun live. Jetzt...
News-Artikel lesen