News

Vodafone steigert mobilen Datenverkehr in NRW um 26 Prozent

5G für rund 45 Millionen Menschen in Deutschland

Vodafone hat im Jahr 2021 einen Gang hochgeschaltet und die Ziele zum Jahreswechsel 2021/2022 übertroffen: Anstatt der ursprünglich geplanten 30 Millionen Menschen erreicht das 5G-Netz von Vodafone nun rund 45 Millionen Menschen in ganz Deutschland. Im Vodafone-Netz sind aktuell insgesamt 18.000 5G-Antennen an 6.000 Standorten livegeschaltet. Damit hat sich die Anzahl der 5G-Antennen im Kalenderjahr 2021 verdreifacht. Um den jeweils größten Nutzen von 5G zu den Menschen in den Städten und auf dem Land zu bringen, setzt Vodafone auf einen Technologiemix aus allen Frequenzbereichen.

Mit Frequenzen aus dem sogenannten Highband (3,6 Gigahertz) versorgt Vodafone Innenstädte oder Konzerte. Diese Orte benötigen eine extrem hohe Bandbreite, da dort sehr viele Menschen mit ihren Smartphones unterwegs sind. Vodafone nutzt die Midband-Frequenzen (1,8 Gigahertz) für den 5G-Ausbau in Wohngebieten und Vorstädten. Mit Lowband-Frequenzen (800 Megahertz) bringt Vodafone schnelles Netz in ländliche Regionen. Eine erste extra schnelle 5G-Antenne im sogenannten Ultra-Highband (26 Gigahertz) hat Vodafone in der Red Bull Arena in Leipzig aktiviert.

Nordrhein-Westfalen

Im Jahr 2021 wurden in Nordrhein-Westfalen rund 241 Millionen Gigabyte an Daten im Mobilfunknetz von Vodafone transportiert. Das ist eine Steigerung von 26 Prozent. Grund für diese positive Entwicklung ist der Ausbau des LTE-Netzes sowie der Aufbau des 5G-Netzes.

Über 2.000 Bauprojekte hat Vodafone 2021 im Mobilfunk in NRW realisiert. 70 Neubauten wurden von Vodafone in Betrieb genommen. Um Funklöcher zu schließen und die Breitbandkapazitäten zu steigern, wurden an fast 2.000 Mobilfunkstationen zusätzliche Breitband-Technologie installiert. Zurzeit betreibt Vodafone mehr als 5.000 Mobilfunkstationen in NRW. An das Vodafone-Mobilfunknetz sind 99,9 Prozent der Bevölkerung angebunden. Vodafone erreicht mit seinem LTE-Netz 99,7 Prozent der besiedelten Gebiete in Nordrhein-Westfalen. 1.200 weitere Mobilfunk-Ausbauprojekte sind bis Mitte 2022 geplant.

Vodafones mittelfristiges Ziel beim Aufbau des 5G-Netzes: Die Anbindung der gesamten Bevölkerung an das 5G-Netz. Die mehr als 5.000 Mobilfunkstationen in NRW sollen nach Möglichkeit nach und nach mit 5G ausgestattet werden. Vereinzelt soll es auch Neubauten mit der 5G-Technologie geben. In NRW sind bereits mehr als 900 Standorte mit der 5G-Technologie in Betrieb genommen worden. 740 weitere Stationen sollen bis Mitte 2022 mit 5G ausgestattet werden. Parallel zum „normalen“ 5G-Netz hat sich Vodafone dazu entschieden, das modernste 5G-Netz Europas aufzubauen. Das modernste 5G-Netz ist ein sogenanntes „5G Stand alone Netz“, welches auf einer Frequenz von 3,5 GHz arbeitet und eine Latenzzeit von unter 10 Millisekunden erreicht. In NRW wurden bisher 82 Standorte mit diesem Echtzeit-Netz ausgestattet, Tendenz weiter steigend.

Weitere Informationen finden Sie hier: Vodafone.

Weitere Informationen zum 5G-Ausbau in NRW finden Sie hier: Vodafone.

Das könnte Sie auch interessieren

Technische Entwicklung
09.07.2020
Industrieller 5G-Router für private Netze
Phoenix Contact, Quectel und Ericsson haben gemeinsam einen industriellen 5G-Router für lokale industrielle Anwendungen in einem privaten 5G-Netzwerk entwickelt. Mit Hilfe des neu entwickelten 5G-Routers können nun industrielle Anwendungen wie...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
23.06.2020
Elf neue EU-geförderte 5G-Forschungsprojekte
Elf neue Horizon-2020-Projekte werden im Rahmen der europäischen 5G Public-Private Partnership (5G-PPP) im September 2020 anlaufen. Ziel wird es sein, Chancen von 5G-Hardware-Innovation zu nutzen und 5G-Ökosysteme für vernetzte und...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Technische Entwicklung
02.02.2022
Telekom und Ericsson bauen gemeinsam 5G-SA-Campusnetz auf
Die Deutsche Telekom bietet nun auch standortspezifische 5G-Mobilfunknetze für Unternehmen auf Basis der 5G-Stand-Alone-Technologie (5G SA) an. Dabei stellt Ericsson die 5G-SA-Technologie zur Verfügung, die ohne einen LTE-Anker auskommt. Die...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
19.07.2021
Bessere Signalausbreitung durch 5G-Kleinzellen
Der neue 5G Mobilfunkstandard bietet viele Vorteile im Vergleich zu früheren Generationen von Mobilfunknetzen. So bietet 5G eine viel größere Bandbreite, geringere Latenzen, höhere Zuverlässigkeit und viel mehr Verbindungen. Jedoch...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
17.08.2021
Telefónica 5G-Ausbau verläuft schneller als bei bisherigen Mobilfunktechnologien
Der Netzanbieter 1&1 kündigte vor kurzer Zeit an, ein eigenes 5G-Netz aufbauen zu wollen. Der Ansatz von 1&1 unterscheidet sich insofern von den Ansätzen der bereits etablierten 5G-Netz Betreiber, sodass...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
01.09.2022
Vodafone führt 5G-Technologie „Network Slicing“ im 4G-Netz ein
Vernetzung und Digitalisierung sind ein großer Bestandteil von Wirtschaft und Industrie. Damit in der Industrie 4.0 alles reibungslos funktionieren kann, sind verlässliche Netze mit ausreichend Kapazität erforderlich. Da der Datenhunger...
News-Artikel lesen
Breitband
16.03.2020
Kommunale Daten für den Breitbandausbau
Die Bundesnetzagentur erhebt flächendeckend Daten über kommunale Infrastrukturen. Die Daten werden im Nachgang in einem Infrastrukturatlas zugänglich gemacht. Bundesweit müssen sich dafür 11.000 Kommunen verpflichten, Daten zu liefern. Das Ziel...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
23.02.2022
Energieeffizienz und Nachhaltigkeit unter den zentralen Themen des MWC 2022 in Barcelona
Im Vorfeld des Mobile World Congress 2022 kündigt Ericsson an, sein RAN-Portfolio zu erweitern. Die Erweiterung soll sowohl den 5G-Rollout als auch die Nachhaltigkeitsziele von Mobilfunknetzbetreibern unterstützen. Dies soll Energieeinsparungen...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
31.01.2022
Nokia Bell Labs prognostiziert potenzielle Innovationen von 6G
Die 5G-Technologie ermöglicht mittlerweile ein Gefüge an Spitzentechnologien, die intelligente Städte, Fabriken, Präzisionslandwirtschaft, das Internet der Dinge (IoT) und Robotik antreiben. Die steigende Nachfrage und Belastung des Netzwerkes werden aber...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
21.07.2020
Fertigstellung des 6G-Standards bereits 2028?
Samsung hat das Whitepaper „The Next Hyper-Connected Experience for All” veröffentlicht, welches die Vision des Unternehmens für 6G umfasst. Das Whitepaper beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten im Zusammenhang mit 6G,...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
16.07.2019
Schnellste 5G-Netze in den USA
16.07.2019 Das auf solche Analysen spezialisierte Unternehmen OpenSignal hat eine vergleichende Studie zur realen 4G- und 5G-Netzwerkgeschwindigkeit in verschiedenen Ländern durchgeführt. Die höchsten Geschwindigkeiten wurden von 5G-Anwendern in den USA...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
11.01.2021
5G-Messaging: Großes Potenzial für Telekommunikationsanbieter
ZTE und Omdia haben das Whitepaper „5G Messaging Poised to Deliver Ecosystem Innovation“ veröffentlicht, welches sich mit den Anforderungen von Betreibern an Nachrichtendienste in der 5G-Ära beschäftigt und gleichzeitig die...
News-Artikel lesen