News

ZTE veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

ZTE hat seinen Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht

Die ZTE Corporation hat ihren Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht.

ZTE beschreibt in dem Bericht, dass das Unternehmen als „eine treibende Kraft der digitalen Wirtschaft“ seiner sozialen Verantwortung nachgekommen sei. So integrierte sich das Unternehmen in den weltweiten Kampf gegen die Covid-19-Pandemie, indem es zusammen mit Betreibern 4G und 5G Netze für über 210 Krankenhäuser baute und zusammen mit Industriepartnern innovative Anwendungen im Beriech der 5G-basierte Telemedizin, intelligente Logistik, 5G-Cloud-basierte Lehrveranstaltungen und dreidimensionale Sicherheit, welche zur Bekämpfung der Pandemie genutzt werden konnten.

Aufgrund der beschleunigten Integration der digitalen Wirtschaft in andere Branchen, hat sich ZTE das Ziel gesetzt selbst eine treibende Kraft der Wirtschaft zu sein, indem es Entwicklungsmöglichkeiten schafft und mit Partnern teilt, um gemeinsam die gesunde Entwicklung der digitalen Wirtschaft zu fördern. Aus diesem Grund werden technologische Innovationen als primäre Antriebskraft des Unternehmens betrachtet. Im Zuge dessen hat ZTE jährlich mehr als 10 Mrd. RMB in Forschung und Entwicklung investiert, was zu 80.000 Patentanmeldungen weltweit bis März 2021 geführt hat, von denen 38.000 erteilt wurden.

Des Weiteren hat sich ZTE zum Ziel gesetzt traditionelle Geschäftsszenarien und digitalen Technologieanwendungen zu verbinden, Szenario basierte Lösungen für die Industrie zu liefern und ein Vorreiter bei der digitalen Transformation von Industrien zu werden. Aus diesem Grund hat das Unternehmen im Jahr 2020 mit über 500 Partnern aus der Industrie innovative 5G-Anwendungen und Geschäftspraktiken umgesetzt, während etwa 100 Szenarien für innovative 5G-Anwendungen geschaffen wurden. ZTE schafft Lösungen im industriellen Bereich, welche Industrieunternehmen ermöglichen Betriebskosten zu sparen, Personal zu reduzieren und die Effizienz zu verbessern. Mit innovativen Anwendungen, wie Operationsdemonstrationen, Fernkonsultationen, Fernvisiten sowie KI-gestützte und mobile Diagnosen ist ZTE im Bereich von 5G-Smart-Healthcare-Lösungen aktiv. Zudem engagiert sich ZTE in der Finanzbranche durch den Einsatz von Datenbanken und im Bereich der digitalen Bildung durch Lösungen, wie 5G + 4K-Remote-Klassenzimmer, 5G-Cloud-basierte XR-Bildung, 5G + AR-Unterricht und 5G+ holografische Klassenzimmer.

ZTE setzt sich ebenfalls zum Ziel eine klimaneutrale Zukunft mitzugestalten. Aus diesem Grund setzt sich das Unternehmen für eine Kommerzialisierung von grünem 5G in verschiedenen Bereichen ein. Der Konzern hat erforscht, wie der Energieverbrauch von Basisstationen reduziert werden kann und unterstützt Betreiber bei der Umsetzung von energieeffiziente 4G- und 5G-Netzwerklösung. Zusätzlich hat das Unternehmen das Umweltschutzmanagement im täglichen Büro- und Produktionsbetrieb gefördert und sich Managementziele in Bezug auf Energieeinsparung, Abgasemissionen und die Optimierung von Produktionstechnologie gesetzt, um den Verbrauch natürlicher Ressourcen und die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren.

Das Unternehmen hat sich im vergangenen Jahr vornehmlich auf medizinische Versorgung, Hilfe im Bildungsbereich und Unterstützung für benachteiligte Gruppen, wie auch die Armutsbekämpfung konzentriert. Darüber hinaus erklärt das Unternehmen sich auch in Zukunft für eine nachhaltige Entwicklung auf der Welt einzusetzen und seiner sozialen Verantwortung nachkommen zu wollen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: ZTE

Zum Nachhaltigkeitsbericht gelangen Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Chancen und Herausforderungen durch 5G
21.10.2020
Ausschöpfung des Potenzials von 5G
Der von Ericsson in Auftrag gegebene MIT Report „5G and the Enterprise Opportunity“ wurde publiziert. Der Bericht untersucht, wie Betreiber ihre Geschäfts- und Technologieumgebungen so umgestalten, dass sie 5G-Unternehmensdienste anbieten...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
09.12.2019
Geringes Interesse an Campusnetzen
Zwei Wochen nach dem Start der Lizenzvergabe durch die Bundesregierung bekunden bislang nur wenige deutsche Unternehmen Interesse an firmeneigenen 5G-Netzen. Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf die Bundesnetzagentur berichtet, liegen bislang...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
09.01.2020
Leitfaden: Von der Einzelanwendung zur systemisch vernetzten Gesamtlösung
Das Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW) hat einen Kooperationsleitfaden veröffentlicht. Der Leitfaden gibt Aufschluss darüber, wie Unternehmenskooperationen in der IT-Branche erfolgreich begonnen und durchgeführt werden können. Ziel des Kooperationsleitfadens ist es, Unternehmen...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Politische Rahmenbedingungen, Sicherheit
11.10.2019
5G-Netze: Staatliches Hacking als größte Bedrohung
11.10.2019 Die EU-Kommission stellte ihre Risikobewertung für die Sicherheit der 5G-Mobilfunknetze vor. 28 Staaten schickten ihre Einschätzung nach Brüssel, Deutschland schätze in seiner Bewertung insbesondere staatliches Hacking als größte Bedrohung...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Politische Rahmenbedingungen
30.06.2021
Zweiter Stakeholder-Workshop zu 5G-Entwicklungspfaden und politischen Optionen
Am 19. Mai 2021 fand im Rahmen der von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebenen Studie über 5G-Versorgungsmarkttrends der zweite Stakeholder-Workshop statt. Ziel des zweiten Workshops war es, die Ergebnisse...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Gesellschaftlicher Diskurs
27.07.2019
Energieverbauch von 5G-Geräten
27.07.2019 IEEE-Spectrum berichtet, dass 5G-Geräte einen deutlich höheren Energieverbrauch als bisherige 4G-Geräte haben. Dies liege unter anderem an der orthogonalen Frequenznutzung. „Ich glaube nicht, dass die Carrier die Auswirkungen auf...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Campusnetze, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Technische Entwicklung, WIFI6, Wirtschaftliches Potenzial
16.11.2021
5G oder Wi-Fi 6: Konkurrenz oder Koexistenz?
Wenn es um den Einsatz von aktuellen Funktechnologien zur Vernetzung und Übertragung großer Datenpakete geht, lautet eine der ersten Frage meist: 5G oder Wi-Fi 6? Der weltweit tätige IT-Dienstleister NTT...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
31.07.2019
TK-Branche profitiert von 5G
31.07.2019 Nach Bitkom-Berechnungen steigen die Umsätze der IKT-Branche 2019 um 2,0 Prozent auf 170,3 Milliarden Euro, insbesondere die Telekommunikationsbranche gewinnt: Während die Umsätze mit TK-Endgeräten wie insbesondere Smartphones um 9,7...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Gesellschaftlicher Diskurs
13.12.2019
Starker Anstieg des Energiebedarfs von Rechenzentren durch 5G
Durch den neuen Mobilfunkstandard 5G wird der Energiebedarf von Rechenzentren stark ansteigen, dies ist das Ergebnis einer von E.ON bei der RWTH Aachen beauftragten Studie. Danach kann allein 5G den...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
06.12.2019
5G im Vergleich: Europa gut aufgestellt
Das Policy Department for Economic, Scientific and Quality of Life Policies hat im Auftrag des ITRE-Ausschusses eine eingehende Analyse zum Thema 5G veröffentlicht. Die Analyse vergleicht den Einsatz von 5G...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
25.07.2019
Whitepaper zu Trends, Enablern und Infrastruktur der 5G-Technologie
25.07.2019 Die Arbeitsgruppe 5G Architecture im Rahmen der 5G PPP-Initiative beschäftigt sich mit der Erfassung neuer Trends und technologischer Schlüsselfaktoren für die Realisierung der 5G-Architektur. Ziel ist es auch, die...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Industrie 4.0
15.11.2019
BMVI fördert Aachener 5G-Projekt mit 6,2 Millionen Euro
Im Zuge des 5G-Innovationsprogramms erhält das Projekt „5G Industry Campus Europe“ vom Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) eine Förderung. Ins Leben gerufen wurde das Projekt vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie...
News-Artikel lesen