3. IT-Grundschutz-Tag 2022 des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

Uhr Unbegrenzte Teilnehmerzahl

Am 10. November 2022 findet der 3. IT-Grundschutz-Tag 2022 in hybrider Form statt. In verschiedenen praxisbezogenen Vorträgen widmet er sich dem Themenkomplex „Sicherheit für das Netz der Zukunft: 5G im BSI IT-Grundschutz Kontext“. Darüber hinaus stehen aktuelle Entwicklungen und Neuheiten im IT-Grundschutz im Fokus.

Die Anmeldung ist ab dem 6. Oktober 2022 über die Anmeldeseite der SoftEd Systems GmbH möglich.

Die Agenda gestaltet sich wie folgt:

Uhrzeit Thema
09:30 – 09:45 Begrüßung & Einführung in den Tag
Holger Schildt (BSI) & Franziska Wöllner (SoftEd Systems GmbH)
09:45 – 10:30 IT-Grundschutz: Fundament und Arbeitswerkzeug für ganzheitliche Informationssicherheit
Birger Klein (BSI)
10:30 – 10:45 Grußwort von BSI Präsident Arne Schönbohm
10:45 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 11:30 Mit dem IT-Grundschutz Profil zum sicheren 5G-Campusnetz
Richard Fritzsche &Thomas Lundström (SoftEd Systems GmbH)
11:30 – 12:00 Sicherheitsanforderungen in 5G-Campusnetzen und der BSI IT-Grundschutz
Jennifer Gabriel & Thomas Höschele (Campusgenius)
12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 13:30 Warum 5G Sicherheit braucht und warum wir uns für den IT-Grundschutz entschieden haben
Jo-Ann Scharkoff & Uwe Hoppenz (BSI SZ32)
13:30 – 14:00 Bedeutung des 5G IT-Grundschutz-Profils für Industrie und Wirtschaft
Christian Mondry (blackned GmbH)
14:00 – 14:30 Kaffeepause
14:30 – 15:00 Aktuelles und Ausblick zum IT-Grundschutz
Holger Schildt (BSI)
15:00 – 15:30 Zusammenfassung des Tages & Abschlussdiskussion

 

Weitere Informationen finden Sie hier: BSI – Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.