News

5G-Advanced wird die Zukunft von 5G sein

Der Technologiekonzern Huawei hat ein Whitepaper zu 5G-Advanced veröffentlicht.

Das 3rd Generation Partnership Project (3GPP) kündigte vor Kurzem 5.5G bzw. 5G-Advanced an. Es stellt die zweite Phase von 5G dar. Aus diesem Grund hat der Technologiekonzern Huawei zusammen mit China Mobile und weiteren Branchenpartnern ein Whitepaper mit dem Titel „5G-Advanced Technology Evolution from a Network Perspective – Towards a New Era of Intelligent Connect X“ veröffentlicht. Das Whitepaper soll dazu beitragen, die technische Richtung für 5G-Advanced zu skizzieren und Richtlinien zur Förderung von 5G-Technologien sowie zum Aufbau einer nachhaltigen 5G-Industrie bereitzustellen.

Der kommerzielle Rollout von 5G schreitet weltweit voran und viele Industrienationen rechnen damit, dass der neue Mobilfunkstandard 5G ein wesentlicher Teil der langfristigen industriellen Entwicklung sein wird und darüber hinaus in vielen weiteren Branchen Einzug halten wird. Aus diesem Grund plädieren die Autor*innen für eine weitere Verbesserung der Konvergenz von DT, OT, IT und CT (DOICT). Zusätzlich ist laut den Autor*innen eine kontinuierliche Forschung über die weitere Entwicklung von 5G-Netzen und 5G-Advanced erforderlich. Besonders im Hinblick auf Architektur- und Funktionserweiterungen.

In dem Whitepaper von Huawei wird zunächst die Netzentwicklungsarchitektur von 5G-Advanced erläutert sowie die technische Entwicklungsrichtung von 5G-Advanced anhand dreier Merkmale (künstliche Intelligenz, Konvergenz und Enablement) skizziert. Dabei schließt künstliche Intelligenz die vollständige Nutzung von maschinellem Lernen und digitaler Zwillinge mit ein, was die Möglichkeiten des intelligenten Betriebs und der Wartung des Netzes verbessern kann.

Ebenso spielt das Kernnetzwerk eine zentrale Rolle bei 5G-Advanced-Netzwerken, weshalb die Entwicklung von Kernnetzarchitektur und -technologien auf Geschäftsmodelle abgestimmt werden sollte, da so Betreibern geholfen wird, ihren Return on Invest zu verbessern und Branchenakteuren 5G-Netzwerke während der digitalen und intelligenten Transformation besser nutzen zu können. Auch um die Netzwerkfähigkeiten zu verbessern und die sich ständig ändernden Serviceanforderungen zu erfüllen, wird 5G-Advanced dafür sorgen, dass sowohl die 5G-Architektur als auch die Technologie weiterentwickelt wird.

Architektonisch müssen 5G-Advanced-Netzwerke das Konzept des Cloud-nativen, Edge-Netzwerks, Network as a Service vollständig berücksichtigen sowie die Netzwerkfähigkeiten weiter verbessern und sich schließlich in Richtung Cloud-Netzwerkintegration und Computing-Netzwerkintegration bewegen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Huawei

Zu dem vollständigen Whitepaper gelangen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Technische Entwicklung
17.05.2022
Bayern unterstützt den Bau von Mobilfunkmasten mit bis zu einer halben Million Euro pro Anlage
Mit bis zu einer halben Million Euro pro Anlage unterstützt das bayerische Mobilfunk-Förderprogramm Kommunen beim Bau von Mobilfunkmasten. Der erste Funkmast aus dem Förderprogramm wurde im oberfränkischen Rehau fertiggestellt. Von...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Technische Entwicklung
10.02.2022
BMWK-Technologieprogramm: „Campusnetze auf Basis von 5G-Kommunikationstechnologien (5G-Campusnetze)“ gestartet
Zu Beginn des Jahres ist das Technologieprogramm „Campusnetze auf Basis von 5G-Kommunikationstechnologien (5G-Campusnetze)“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gestartet. Ziel des Programms ist die Entwicklung und Erprobung innovativer...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
15.03.2021
Initiative „DatenMarktplatz.NRW“
Die Initiative „DatenMarktplatz.NRW“ von der Kölner senseering GmbH, dem Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und dem Fraunhofer-Institut für angewandte Informationstechnik FIT ist ein souveräner sowie...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
25.03.2020
Flächendeckender 4G-Ausbau als Grundlage für 5G
Die Deutsche Telekom hat nach eigenen Aussagen in den letzten drei Monaten deutschlandweit 208 neue LTE-Standorte erbaut. Zusätzlich wurden dazu in 534 Standorten neue LTE-Antennen eingerichtet. Dadurch steigt sowohl die...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Rollout, Technische Entwicklung
24.11.2021
Drei von vier Netzbetreibern bauen in Deutschland ihre 5G-Netze aus
Hochbetrieb herrscht zurzeit auf Deutschlands Dächern. Hier bauen die Netzbetreiber ihre verschiedenen 5G-Netze auf. Die jeweilige Strategie und genutzte Technik sind jedoch unterschiedlich. Vodafone Deutschland verkündete die Umstellung seines neuen...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung, Testfeld
06.01.2021
5G-Testfeld in Dormagen geplant
Die Stadt Dormagen und Currenta, Manager und Betreiber des Chemparks, werden künftig zusammenarbeiten. Bereits jetzt unterstützen sich die Stadt und Currenta in Form von Spenden oder einzelnen gemeinsamen Projekten gegenseitig....
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
03.09.2020
LTE und 5G: Nordrhein-Westfalen an der Spitze
Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Vertreter der Netzbetreiber haben zwei Jahre nach Unterzeichnung des Mobilfunkpakts Bilanz gezogen. Je nach Netzbetreiber liegt die LTE-Haushaltsversorgung bei 97,3 bis 99,4...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
01.12.2021
Telefónica nutzt Huaweis All-In-One Antennen für 5G-Netz in Deutschland
Der Platz wird gerade in Großstädten immer knapper, das gilt auch für Antennenmasten beispielsweise an hohen Gebäuden. Bei normalen Masten werden für jeden Netzbereich eigene Antennen benötigt. Somit müssten Anbieter...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
19.07.2021
Bessere Signalausbreitung durch 5G-Kleinzellen
Der neue 5G Mobilfunkstandard bietet viele Vorteile im Vergleich zu früheren Generationen von Mobilfunknetzen. So bietet 5G eine viel größere Bandbreite, geringere Latenzen, höhere Zuverlässigkeit und viel mehr Verbindungen. Jedoch...
News-Artikel lesen
Mobilfunkkoordination, Rollout, Technische Entwicklung
06.04.2022
NRW Task Force „Mobilfunkausbau und 5G“ veröffentlicht ersten Bericht für das Jahr 2021
Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen sowie kommunale Spitzverbände und Mobilfunknetzbetreiber haben im November 2020 die Task Force „Mobilfunkausbau und 5G“ gegründet. Ziel dieser Task-Force ist es, verbleibenden Versorgungslücken im Land zu schließen...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
31.05.2022
NOVEC und E.ON TowerCon schließen sich zum Bau von Funkmasten zusammen
Im Rahmen der Partnerschaft bereiten der Funkmastenbetreiber NOVEC und das E.ON Tochterunternehmen TowerCo das „Mobilfunknetz der Zukunft“ vor. Bis 2024 wollen beide Unternehmen mehrere hundert Funkmasten errichten. Die Funkmasten sollen...
News-Artikel lesen
Breitband, Technische Entwicklung
07.02.2020
Breitbandausbau: 45 Millionen Euro für die Stadt Köln
Die Stadt Köln hat den vorläufigen Förderbescheid des Bundes für den Breitbandausbau erhalten. Für die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln Henriette Reker stellt das Vorhaben ein „wichtiges Projekt für die Zukunftssicherheit...
News-Artikel lesen