News

5G als Ersatz für Satelliten-Fernsehen

Weltweite Befragung unter Rundfunkveranstaltern

Die im Auftrag von Nevion, einer Medienproduktionsfirma, durchgeführten Ergebnisse einer weltweiten Umfrage unter Rundfunkveranstaltern wurden veröffentlicht.

82 Prozent der Befragten geben dabei an, dass Mobilfunknetze, wie 5G, die traditionelle Rundfunkverbreitung, wie DTT/DTV und Satellit, als bevorzugte Art des Zugangs zu TV-Inhalten ablösen werden. Mehr als ein Drittel (37 Prozent) der befragten Teilnehmer erwarten, dass dies innerhalb von ein bis zwei Jahren der Fall sein wird.

10 Prozent der Rundfunkveranstalter glauben, dass es mehr als drei Jahre dauern wird, bis 5G die traditionellen Dienste überholt hat, jedoch stimmt die Mehrheit der Befragten zu, dass 5G den Konsum von Rundfunk-Inhalten wahrscheinlich erhöhen wird.

5G ermöglicht, dass Zuschauer Live-Inhalte auf jedes angeschlossene Gerät von jedem Ort aus streamen können. Dazu sagt Andy Rayner, Chief Technologist von Nevion: „Die 5G-Technologie kann potenziell OTT-Broadcast-Services mit der Qualität liefern, die nicht nur für mobile Geräte, sondern auch für Fernsehbildschirme zu Hause erforderlich ist. Dies könnte, wie unsere Forschung gezeigt hat, bedeuten, dass 5G letztendlich wahrscheinlich DTT für die Verbraucher zu Hause und unterwegs übernehmen wird. Langfristig ist es wahrscheinlich, dass die 5G-Mobilfunktechnologie zum Standardmittel für die Bereitstellung von terrestrischem Fernsehen werden könnte. Es wird jedoch erwartet, dass sowohl DTT- als auch 5G-Bereitstellung (wenn bereit) für einen angemessenen Zeitraum nebeneinander existieren werden.“

Deutliche Defizite bestehen bei den derzeitigen Möglichkeiten der Mobilfunktechnologie im Vergleich zum digitalen terrestrischen Fernsehen, das in hohem Maße für eine energieeffiziente digitale lineare Rundfunkübertragung optimiert ist.  Ein wesentlicher Unterschied besteht außerdem zwischen dem Potenzial der Angebote von Service-Anbietern für die Nutzung von Rundfunkmedien und der Nutzung der 5G-Funktechnologie, um zukünftige Echtzeit-Rundfunkverteilungsmöglichkeiten zu bieten.

Diese Ansichten über 5G als primäres Mittel zur Verbreitung von Fernsehinhalten spiegeln sich in den Forschungsergebnissen wider. 50 Prozent der befragten Rundfunkveranstalter ist der Ansicht, dass die größte Herausforderung beim Einsatz der Technologie Fragen der Netzleistung und der Reichweite (42 Prozent) sein werden. Es folgen Fragen der Zuverlässigkeit (26 Prozent) und der Netzsicherheit (22 Prozent). Einige Befragte äußern sich zudem besorgt über mögliche Umweltauswirkungen von 5G.

95 Prozent der Rundfunkveranstalter erwarten, 5G innerhalb von zwei Jahren einzuführen. Rayner: „Letztendlich kratzen wir erst an der Oberfläche von 5G, und obwohl die Rundfunkanstalten den potenziellen Wert von 5G bereits erkennen, wird die Technologie derzeit branchenweit erforscht. Es ist noch zu früh, um genau zu sagen, an welcher Stelle in der Übertragungskette 5G den größten Nutzen bringen wird. Daher werden die Rundfunkanstalten, die derzeit mit DTT senden, mit Experten zusammenarbeiten müssen, um die Entwicklung der 5G-Sendefähigkeit zu verfolgen.“

Weitere Informationen finden Sie hier: Nevion.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G
29.10.2020
5G für kooperative, vernetzte und automatisierte Mobilität
5GPPP hat das Whitepaper „5G Trials for Cooperative, Connected and Automated Mobility along European 5G Cross-Border Corridors – Challenges and Opportunities“ publiziert. Das Whitepaper stellt den Umfang, die Anwendungsfälle, die...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
27.07.2021
Erste europäische Live-Schalte über 5G-SA
Es war eine europäische Premiere als am 02.07 die TV Kameras von RTL erstmals Live Interviews in Echtzeit über das Standalone-5G Netz von Vodafone übertragen haben. Um die Bilder in...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, AR/VR/MR
27.05.2020
5G Augmented Reality Mobile App Hackathon
Von Mitte Juli bis Mitte September veranstalten der Digital Innovation Hub (digihub) Düsseldorf/Rheinland und Huawei Deutschland den ersten 5G Augmented Reality (AR) Mobile App Hackathon mit Huawei Mobile Services (HMS)...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Campusnetze
30.03.2022
TH Lübeck startet 5G-Campusnetz in Schleswig-Holstein
Im Kompetenzzentrum Communications – Systems – Applications (CoSA) an der Technischen Hochschule Lübeck wurde das erste 5G-Campusnetz in Betrieb genommen. Nun werden in Kooperationen mit Unternehmen in Hamburg und Schleswig-Holstein...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Überblick
14.02.2020
Potenzial von 5G für IoT-Anwendungsfälle
Ericsson hat sein neues Whitepaper „Cellular IoT in the 5G era“ veröffentlicht. Thema ist das Potenzial von 5G in Hinblick auf IoT-Anwendungsszenarien. Das Whitepaper legt den Fokus auf einfache bis komplexe...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
10.01.2022
Sony und Vodafone steuern Auto-Prototypen VISION-S mit 5G aus der Ferne
Auf der Teststrecke in Aldenhoven, Deutschland fährt ein Auto ohne Fahrer, gesteuert wird es aus Japan. Das haben Sony und Vodafone gemeinsam möglich gemacht, indem sie den Prototypen VISION-S mithilfe...
News-Artikel lesen
5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale
09.05.2022
TU Kaiserslautern gelingt automatischer Download einer eSIM für ein privates 5G-Netzwerk
Der Technische Universität Kaiserslautern (TUK) ist es erstmals in Europa gelungen, einen automatischen eSIM-Download auf ein Smartphone in einem privaten 5G-Standalone-Netzwerk zu realisieren. Damit demonstriert die TUK die Interoperabilität des...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Überblick
01.10.2019
5G PPP: Pilotprojekte
01.10.2019 Das Programm 5G Infrastructure PPP und die damit verbundenen Projekte sollen in drei aufeinander folgenden Phasen Möglichkeiten von 5G-Technologien aufzeigen. In der gegenwärtigen Phase 2 wurde 5G bereits in...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
24.09.2019
Mit 5G in geschlossenen Räumen navigieren
24.09.2019 Outdoor Navigation auf Smartphones, Spezialgeräten oder fest verbaut in Fahrzeugen ist heute Gang und Gäbe. Anders sieht es bei der Navigation innerhalb von Gebäuden oder auf einem Campus aus....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Telemedizin
31.03.2020
5G zur Pandemievorbeugung und -behandlung
Der Telekommunikationsausrüster Huawei und das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte haben das Whitepaper „Combating COVID-19 With 5G: Opportunities to Improve Public Health Systems“ veröffentlicht. Das Whitepaper erörtert, wie wichtige Merkmale von...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
26.05.2021
Zur Diskussion: Was halten Early Adopters vom 5G-Nutzererlebnis?
Ericsson hat den neuen Bericht „Five Ways to a Better 5G: Key Trends Influencing Consumer Adoption of 5G“ veröffentlicht. Der Bericht beleuchtet die Auswirkungen, die 5G bereits auf Smartphone-Nutzer weltweit...
Diskussion
1
News-Artikel lesen
5G mmWave, Anwendungspotenziale, Breitband, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Frequenzen, Technische Entwicklung, Wirtschaftliches Potenzial
17.11.2021
Research and Markets veröffentlicht Studie zu Marktpotentialen im Kontext von 5G mmWave
Die Studie von Research and Markets bietet eine umfangreiche Analyse des aktuellen 5G mmWave Ökosystems, skizziert dessen Herausforderungen und nennt Anwendungsfälle verbunden mit einer Kostenanalyse. Die Studie fokussiert sich auf...
News-Artikel lesen