5G FÜR DIE INDUSTRIE – von der Vision zur Implementierung

Uhr Unbegrenzte Teilnehmerzahl

Die fünfte Generation der Mobilfunktechnik ermöglicht eine Datenübertragung in nahezu Echtzeit. Mit einer Datenrate von bis zu 10 Gbit/s können Unternehmen auf ein bis zu 100-mal schnelleres Netz im Vergleich zu 4G/LTE zurückgreifen. Dadurch entstehen neue Möglichkeiten für End User sowie für Unternehmen.

Accenture hat gemeinsam mit der Deutschen Telekom ein 5G-Campus-Netz im Innovation Center auf der Zeche Zollverein in Essen installiert. Dieses Setup garantiert dem Innovation Center eine Mindestbandbreite. Die Daten sind hierbei logisch getrennt vom öffentlichen Mobilfunknetz.

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der 5G-Technologie durch spannende Vorträge und Einblicke in verschiedene Praxisbeispiele zu folgenden Themen:

5G for Industries (Antje Williams, Deutsche Telekom)

Die Entwicklung von 5G in Deutschland, insbesondere in Bezug auf Campus-Netze sowie Partner für das Ecosystem und Kundenprojekte.

Campusnetz Architekturoptionen (Stefan Plogmann, Accenture)

Überblick über die wesentlichen 5G-Campus-Netz-Archetypen.

5G Use Cases (Isabell Pötschke, Stefan Plogmann, Accenture)

Nutzung von 5G für industrielle Anwendungen rund um vernetztes Arbeiten in der Produktion und Wartung, Überwachung von Maschinen, gemeinsamer Zugriff auf Bau- und Anlagendokumentation sowie automatische Drohnenflüge für Inspektionen.

Weitere Informationen finden Sie hier.