Video

5G Inklusion 4.0 – Wissensbasierte Assistenzsysteme

5G Inklusion 4.0 Konsortium
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5G Inklusion 4.0 will Antworten liefern auf die Frage, wie die Vernetzung wissensbasierter digitaler Assistenzsysteme mit 5G, bisherige Unterstützungssysteme für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen ergänzen kann.

Im Rahmen eines Test-beds werden in einer 5G Campusanwendung auf dem Werksgelände der Iserlohner Werkstätten, unterschiedliche Anwendungen erprobt und evaluiert.

 

Neben technischen Themen und Fragen der Akzeptanz, wird insbesondere die sinnvolle Einbindung von 5G basierten Assistenzsystemen in Pilotszenarien erforscht, die es Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen ermöglichen, über synchrone Formen des Wissensmanagements, mit intelligenten Devices an dezentralen Arbeitsorten verbunden zu werden und erweiterte Tätigkeiten im Arbeitsalltag auszuführen.

Auf Grundlage eines empirischen Designs, das die UE in Absprache mit den Projektpartnern festgelegt hat und einer formativen Evaluation, werden Erkenntnisse und Erfahrungen dokumentiert, zusammenfassend interpretiert und die Forschungsergebnisse für die Projektgestaltung und den Transfer aufbereitet.

NRW wäre Vorreiter, Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, mit Hilfe eines neuartigen Wissensmanagementsystem 4.0 beim Übergang in den ersten Arbeitsmarkt zu unterstützen bzw. zu integrieren. Nachfragende Unternehmen könnten ihre Fachkräfte entlasten, neues Personal gewinnen und für die Anbieter rund um 5G und digitale Assistenzsysteme, ergeben sich neue Geschäftsfelder.

 

Weitere Informationen:

5G Inklusion 4.0 Webseite | 5G Inklusion 4.0 (CC5G.NRW)

Ansprechpartner

Dr. Bärbel Winter
Leitung Forschungsbereich Digitale Medien
Kay Sendelbach
Wiss. Mitarbeiter

Das könnte Sie auch interessieren

5G.NRW Innovationsnetzwerk, 5G.NRWeek
10.10.2021
Immerse yourself in patient-specific insights with Mixed Reality Viewer
Video ansehen
5G.NRW Projekte, 5G.NRWeek
10.10.2021
5G4Industry – 5G in der Industrie flexibel, planbar und kosteneffizient einsetzen
Video ansehen
5G.NRW Projekte, 5G.NRWeek
10.10.2021
5G-Medizincampus: GIGA FOR HEALTH
Video ansehen
5G.NRW Projekte, 5G.NRWeek
10.10.2021
Erhöhung der Sicherheit für Fahrradfahrer durch Fahrzeug-zu-Fahrrad-Kommunikation mit 5G (Car2Bike.5G)
Video ansehen
5G.NRW Innovationsnetzwerk, 5G.NRWeek
10.10.2021
#5G für die Kliniken in Bonn
Video ansehen
5G.NRW Innovationsnetzwerk, 5G.NRWeek
10.10.2021
Seamless Real-Time Localisation Across the Industrial Campus
Video ansehen
5G.NRW Innovationsnetzwerk, 5G.NRWeek
10.10.2021
Comparison of Network Latency of Private Mobile Network and WiFi in AGV use case
Video ansehen
5G.NRW Projekte, 5G.NRWeek
10.10.2021
Plan & Play – Racing with 5G Speeds
Video ansehen
5G.NRW Innovationsnetzwerk, 5G.NRWeek
10.10.2021
Extended Tour: Vodafone 5G-Innovation-Lab in Düsseldorf
Video ansehen
5G.NRW Innovationsnetzwerk, 5G.NRWeek
10.10.2021
AGV Safe Crossing – Proof of Concept for Transmission of Safety-Data via 5G
Video ansehen
5G.NRW Innovationsnetzwerk, 5G.NRWeek
10.10.2021
Grenzüberschreitende 5G-Konnektivität für Fahrzeuge
Ein neuer 5G-Versuch wurde in Luxemburg mit POST Luxembourg unter Verwendung von zwei von Ericsson ausgerüsteten 5G-Netzen erfolgreich durchgeführt. Diese Initiative ist Teil von 5GCroCo, einem Projekt, das an unterbrechungsfreier, grenzüberschreitender...
Video ansehen
5G.NRW Innovationsnetzwerk, 5G.NRWeek
10.10.2021
Videospot „Digital leben“ des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik
Video ansehen