News

5G-Integration in Produkt und Produktion

Leitfaden „5G im Maschinen- und Anlagenbau – Leitfaden für die Integration von 5G in Produkt und Produktion“ von VDMA

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA) hat den Leitfaden „5G im Maschinen- und Anlagenbau – Leitfaden für die Integration von 5G in Produkt und Produktion“ publiziert, der erarbeitete Use Cases beinhaltet.

Ziel des Leitfadens ist die Identifikation von Potenzialen, Herausforderungen und Einsatzmöglichkeiten von 5G in Produkt und Produktion. Somit können Unternehmen den Nutzen von 5G abschätzen und eine Umsetzungsstrategie erfolgreich entwickeln und implementieren.

5G ist ein wichtiger Bestandteil für die Industrie der Zukunft. Für den Maschinen- und Anlagenbau wird der Einsatz von hochproduktiven und zuverlässigen, drahtlos-vernetzbaren Maschinen und Anlagen unabdingbar. Zusätzlich steigt durch die Konvergenz von Automatisierungsprozessen und zuverlässiger drahtloser Kommunikation die Produkt- und Produktionsinnovation an. Aus diesem Grund liegt der Fokus des Leitfadens und der Use Cases auf den Interessen und Anwendungsanforderungen des Maschinen- und Anlagenbaus.

Der Leitfaden bietet einen anschaulichen Überblick über Einsatzmöglichkeiten von 5G und anderen Funktechnologien. Dabei werden folgende Fragen mit Schwerpunkt auf die Anforderungen für Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau behandelt:

  • Welche Kriterien sind wichtig, ob eine Anwendung mit Kabel oder Funk zu realisieren ist?
  • Welche Vorteile bringt 5G für das Unternehmen?
  • Welche Kriterien sind relevant bei der Entscheidung für ein Campus-Netz?
  • Welche Infrastruktur brauche ich?
  • Was ist beim Aufbau einer mit 5G-vernetzen Produktion zu beachten?
  • Wie mache ich meine Maschine 5G-ready?
  • Welche Anwendungen im Maschinen- und Anlagebau sind für mein Unternehmen sinnvoll?
  • Was sind die Anforderungen und Einsatzszenarien meiner Anwendungen?

Unternehmen haben die Aufgabe, 5G-Einsatzszenarien zu bewerten und zu planen, einschließlich der Definition der Ausgangslage sowie des gewünschten Outcomes und der Anforderungen. Die von der 5G-Kernarbeitsgruppe und dem Fraunhofer IIS entwickelten Use Cases sollen Unternehmen dabei praxisorientiert unterstützen, und ihnen insbesondere in den frühen Phasen der Planungen von 5G-Anwendungen helfen.

Gemeinsam wollen der VDMA, die 5G-Kernarbeitsgruppe und das Fraunhofer IIS zukünftig weitere Aktionen umsetzen. Ziele sind dabei die Erweiterungen des Know-how für industrielle Funkanwendungen und 5G sowie die Identifikation von neuen Anwendungen für den Maschinen- und Anlagenbau.

Zum Leitfaden gelangen Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: VDMA.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Smart City
15.09.2021
Der Smart-City-Markt boomt
Die Stadt von Morgen steht vor einer großen Zahl von vielfältigen Herausforderungen, wie etwa der zunehmenden Urbanisierung, dem internationalen Wettbewerb um Standortvorteile für die Industrie, wie auch der Einhaltung von...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
27.05.2021
Online Prüfungen im 5G Netz?
Im Rahmen des Projektes ODEA.5G aus dem Förderwettbewerb 5G.NRW werden die Rahmenbedingungen für Massentests und -prüfungen unter Zuhilfenahme von mobilen Endgeräten, wie Smartphones und Tabletts im modernen 5G Netz untersucht....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
03.12.2020
Erstes Navigationssystem für Drohnen
Gemeinsam mit Ericsson testet Vodafone im 5G Mobility Lab in Aldenhoven Drohnen, die mittels Mobilfunk gesteuert werden. Möglich macht das der neue Mobilfunkstandard 5G, den Vodafone derzeit deutschlandweit ausbaut. Getestet...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Energie
29.01.2020
Energiewende ohne 5G nicht machbar
Hannes Ametsreiter, Vodafone Deutschland-Chef, hat im Zuge des Handelsblatt Energie-Gipfels in Berlin bei der Energiebranche den neuen Mobilfunkstandard 5G beworben. Die Energiewende sei ohne 5G nicht möglich. „Erneuerbare Energien sind...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
30.07.2020
5G als Ersatz für Satelliten-Fernsehen
Die im Auftrag von Nevion, einer Medienproduktionsfirma, durchgeführten Ergebnisse einer weltweiten Umfrage unter Rundfunkveranstaltern wurden veröffentlicht. 82 Prozent der Befragten geben dabei an, dass Mobilfunknetze, wie 5G, die traditionelle Rundfunkverbreitung,...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Telemedizin
02.09.2021
Helios erprobt neue Funknetze im ersten privaten 5G-Klinik-Campus-Netzwerk Deutschlands
Helios baut sein 5G-Netz am Klinikstandort Leipzig weiter aus. Bis Ende 2021 soll die letzte Phase des Aufbauprojekts mit dem neuen Partner Teléfonica/O2 abgeschlossen sein. Das sei die Grundlage, um...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
24.09.2020
Fünf Jahre „5G for Germany“
Die Initiative „5G for Germany“ von Ericsson feiert fünfjähriges Bestehen. In den letzten Jahren arbeitete Ericsson im Rahmen des Programms mit Vertretern aus der Industrie, Universitäten und Forschungsinstitutionen zusammen. Das...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
22.06.2022
O2 versorgt Festivals mit 5G
Der Telekommunikationsanbieter O2 Telefónica hat angekündigt, verschiedene Musikfestivals mit seinem Mobilfunknetz zu versorgen. In der Zusammenarbeit mit CTS Eventim soll über den Festivalsommer 2022 auch zum ersten Mal die 5G-Technologie...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Ausschreibungen
22.03.2022
Zweiter deutsch-französischer Förderaufruf zu 5G-Campusnetzen
Eine erste Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen wurde im Mai 2021 veröffentlicht und im September 2021 abgeschlossen. Es wurden vier Projekte ausgewählt, sodass aktuell schon 34 französische und deutsche Einrichtungen...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Competence Center 5G.NRW
28.07.2020
„5GROW“: Optimierung von Schweißprozessen
Anfang nächsten Jahres startet die Universität Siegen ihr Projekt „5GROW“. Das Vorhaben wird in Zusammenarbeit mit der Smarten Demonstrationsfabrik Siegen (SFDS) und weiteren Partnern realisiert und zielt darauf ab, Schweißprozesse...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität, Technische Entwicklung
27.01.2020
Prädiktive QoS zur Entwicklung der zukünftigen Mobilität
Zukünftige intelligente Verkehrssysteme werden der Gesellschaft und Wirtschaft eine Vielfalt an Möglichkeiten bieten: Sei es die Zeit- und Geldersparnis, die Entlastung der Umwelt oder die optimale Nutzung des globalen Straßen-...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Reallabor, Technische Entwicklung
11.11.2021
Open Lab „i14y“ zur Beschleunigung der Netz-Disaggregation und Open RAN-Entwicklung in Berlin gegründet
Die Digitalisierung erfordert immer flexiblere und leistungsfähigere Netze, während die Disaggregation mehr Agilität, Innovation und Alternativen für alle Marktteilnehmer verspricht. Das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderte...
News-Artikel lesen