News

5G Leistung und Verfügbarkeit im internationalen Vergleich

Das Unternehmen Ookla hat das 5G Nutzererlebnis in 30 internationalen Großstädten untersucht

Mit dem fortschreitendem Jahr 2021 schreitet auch der 5G Rollout in vielen Ländern voran. Vor diesem Hintergrund hat das Unternehmen Ookla seinen Global 5G Benchmark Report für das erste und zweite Quartal 2021 veröffentlicht. In dem Bericht wird die Verfügbarkeit und Leistung von kommerziell verfügbarem 5G in 30 Großstädten auf der Welt untersucht.

Die Untersuchung der Leistung von kommerziellem 5G Mobilfunk wurde unterteilt in 5G-Download-Geschwindigkeit, also wie schnell die Nutzer*in Daten vom einem Server auf ein 5G-fähiges Gerät übertragen kann und in 5G-Upload-Geschwindigkeit, welche bemisst, wie schnell die Nutzer*in Daten von einem 5G-fähigen Gerät an einen Server senden kann, während sie mit einem 5G-Netz verbunden ist. Die Downloadgeschwindigkeiten sind dabei laut den Autor*innen durchaus befriedigend, da fast alle untersuchten Städte Downloadgeschwindigkeiten von über 100 Mbit/s im Median aufwiesen. Spitzenreiter im internationalen Vergleich sind dabei Seoul und Abu Dhabi mit einer Geschwindigkeit von 467,87 Mbit/s und 421,26 Mbit/s im Median. Ebenso erreichen beinahe alle untersuchten Städte eine Upload-Geschwindigkeiten zwischen 15 Mbit/s und 40 Mbit/s im Median. Auch bei der Uploadgeschwindigkeit sticht Seoul mit einem Median von 49,92 Mbit/s hervor.

Zusätzlich haben die Autor*innen Daten über die 5G Verfügbarkeit, also ob die Nutzer durchgängig eine Verbindung zu einem 5G-Netz herstellen können oder nicht, erhoben. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die meisten untersuchten Städte weiterhin unter einer Verfügbarkeit von 50% lagen. Nur in New York (73,5%) und Amsterdam (51,2%) verbringen Nutzer*innen einen Großteil ihrer Zeit tatsächlich in einem 5G Netz. Gerade in europäischen Großstädten, wie Rom (6,9 %), Paris (7,2 %) und Berlin (7,8 %) sieht man noch Nachholbedarf bei der Verfügbarkeit.

Alles in allem positioniert sich Seoul als Spitzenreiter bei der Kombination aus 5G-Geschwindigkeit und 5G-Verfügbarkeit. Während in New York und Amsterdam zwar eine hohe Verfügbarkeit gegeben ist, erweisen sich die dortigen 5G- Geschwindigkeiten doch als langsamer, als in vielen anderen Großstädten. Besonders europäische Großstädte positionieren sich am Ende einer Skala aus Verfügbarkeit und Geschwindigkeit, während vor allem der nahe Osten mit vergleichsweise hohen Werten in der Verfügbarkeit und der Geschwindigkeit punkten kann.

 

Zu dem vollständigen Bericht gelangen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Rollout, Technische Entwicklung
13.04.2021
Vodafone startet Standalone 5G in Deutschland
Seit dem 12. April 2021 hat Vodafone gemeinsam mit dem Partner Ericsson alle 1.000 Antennen im 3,5 GHz-Bereich, die bislang im Kernnetz von der bestehenden LTE-Infrastruktur unterstützt wurden, komplett auf...
News-Artikel lesen
Rollout
10.12.2021
Bundesnetzagentur veröffentlicht Netzabdeckung mit 5G
Im Jahr 2019 wurden die Funkfrequenzen zur 5G-Nutzung versteigert, doch wie steht es um den Mobilfunkausbau in Deutschland zum Ende des Jahres 2022? Im Oktober hat die Bundesnetzagentur die Mobilfunkversorgung...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
16.07.2019
Schnellste 5G-Netze in den USA
16.07.2019 Das auf solche Analysen spezialisierte Unternehmen OpenSignal hat eine vergleichende Studie zur realen 4G- und 5G-Netzwerkgeschwindigkeit in verschiedenen Ländern durchgeführt. Die höchsten Geschwindigkeiten wurden von 5G-Anwendern in den USA...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
15.12.2017
Bis 2025: 5G in Europa
15.12.2017 Die EU-Telekommunikationsminister haben sich auf einen gemeinsamen Fahrplan für die Entwicklung von 5G-Netzwerken geeinigt. Der Fahrplan bestätigt das gemeinsame Verständnis zur Harmonisierung der 5G-Frequenzbänder und der Zuordnung für Netzanbieter....
News-Artikel lesen
Breitband, Rollout
06.01.2022
Deutsche Telekom zieht positive Bilanz zum Jahresende
Zum Ende des Jahres 2021 hat die Deutsche Telekom ihre Bilanz zum Netzausbau von Glasfaser und 5G gezogen. Laut dem Unternehmen wurden in den vergangenen Monaten 1,2 Millionen neue FTTH-Anschlüsse...
News-Artikel lesen
Rollout
20.11.2020
Telefónica treibt 4G- und 5G-Netzausbau voran
Telefónica/O2 wird bereits bis Ende 2021 die 3G-Technik abschalten und in die leistungsstärkere 4G-Technik umwandeln. Somit wird die 3G-Abschaltung ein Jahr früher als geplant stattfinden und der Netzausbau beschleunigt. In...
News-Artikel lesen
6G, Anwendungspotenziale, Ausschreibungen, Campusnetze, Rollout, Technische Entwicklung, Testfeld
15.11.2021
BMVI startet Open RAN-Förderung
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert innovative Unternehmen bei der Entwicklung und Erprobung neuer, softwaregesteuerter Netztechnologien (Open RAN). Durch offene Standards und Schnittstellen ist es möglich, dass...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
13.12.2021
Chip testet 5G-Netze
Jedes Jahr veröffentlicht das Technik- und Verbraucherportal Chip seinen umfangreichen Test zur Güte der Mobilfunknetze. Mit großem Aufwand testet das Magazin zusammen mit seinem NET CHECK die Verfügbarkeit und die...
News-Artikel lesen
Breitband, Rollout
25.01.2021
Satellitenkommunikation für Breitbandausbau und 5G
Zusammen mit Eutelsat und Airbus hat das DLR Raumfahrtmanagement in Bonn die Initiative DORF.digital gestartet. Der Breitbandausbau in Deutschland kann durch technologische Fortschritte in der Satellitenkommunikation vorangetrieben werden. Moderne, geostationäre...
News-Artikel lesen
Rollout
02.02.2021
Landesgruppe NRW gegründet
Zur Förderung des Glasfaserausbaus hat der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) den Bereich Landespolitik um eine neue Landesgruppe ausgeweitet. Die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen stellt mit knapp 40 Mitgliedsunternehmen und einem Investitionsvolumen von 600...
News-Artikel lesen
Rollout
11.11.2020
5G-Einnahmen in Höhe von 357 Milliarden Dollar im Jahr 2025
Juniper Research hat die Studie „Operator Revenue Strategies: Challenges, Opportunities & Forecasts 2020-2025“ veröffentlicht. Die Studie hat ergeben, dass die Einnahmen aus den 5G-Verbindungen bis 2025 357 Milliarden Dollar erreichen...
News-Artikel lesen
Rollout
30.06.2020
Solingen erweitert sein 5G-Netz
Mitte Juli soll der Umbau vorhandener 20 Funkantennen für den neuen 5G-Standard abgeschlossen sein. Die Telekom erreiche dann eine Netzabdeckung von etwa 50 Prozent im Stadtgebiet Solingen. „Unser Ziel ist...
News-Artikel lesen