News

5G zur Erreichung von Transformationszielen

Studienergebnisse von Nokia und ABI Research

Der Mobilfunkanbieter Nokia und ABI Research, ein Beratungsunternehmen für den Technologiemarkt, haben in ihrer Studie Schlüsseltrends bei den Investitionen in der verarbeitenden Industrie identifiziert, die Industrie 4.0 ermöglichen. Dazu wurden mehr als 600 Entscheidungsträger in den Märkten Automobil, Konsumgüter und Maschinen aus den USA, Deutschland, Japan, China, Indien, Australien, Großbritannien, Kanada und Frankreich befragt. Abgeschlossen wurde die Umfrage Ende 2019.

Die wichtigsten Ergebnisse:

  • 74 Prozent der Befragten wollen ihre Kommunikations- und Kontrollnetze bis Ende 2022 aufrüsten. Dabei untersuchen 90 Prozent den Einsatz von 4G und /oder 5G in ihren Betrieben.
  • 52 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass die neueste Generation von 4G / LTE und 5G zur Erreichung ihrer Transformationsziele notwendig sein wird.
  • 63 Prozent geben an, dass die bestehende Infrastruktur digitalisiert und verbessert werden muss, 51 Prozent sehen die Notwendigkeit in der Automatisierung mit Robotik und 42 Prozent in der Erreichung neuer Niveaus der Mitarbeiterproduktivität.

Manish Gulyani, Vice President Marketing, Nokia Enterprise: „Wir haben einen Wendepunkt in der Transformation von Industrie 4.0 erreicht, da die schnelle und sichere Konnektivität nun verfügbar ist. Diese Untersuchung zeigt die starke Nachfrage des Marktes an industrietauglichen, drahtlosen Netzwerken, um die transformatorischen Vorteile der Digitalisierung und Automatisierung zu nutzen. Wir glauben, dass die Nachfrage in Verbindung mit einfach zu implementierenden privaten drahtlosen Lösungen die Akzeptanz fördern wird.“

Die Studie untersucht zudem die kurzfristigen Faktoren, die die Kaufentscheidung für neue Systeme in den Bereichen Informationstechnologie (IT) und Betriebstechnologie (OT) beeinflussen. IT-Treiber legen ihren Fokus primär auf die Reduzierung von Ausfallzeiten (53 Prozent), die Verbesserung der Betriebseffizienz (42 Prozent) und die Erhöhung der Sicherheit (36 Prozent). OT-Treiber wollen veraltete Strukturen ersetzen (43 Prozent), die Effizienz verbessern (40 Prozent) und die Kapazität erhöhen (38 Prozent).

Weitere Highlights:

  • 88 Prozent der befragten Entscheidungsträger sind mit privaten drahtlosen Netzwerken vertraut.
  • 84 Prozent, die 4G / 5G in Betracht ziehen, werden ihr eigenes lokales privates drahtloses Netzwerk in ihren Fertigungsbetrieben einsetzen.
  • Führende Kaufbereiche sind Automatisierung und Maschinen-Upgrades (47%), IIoT-Initiativen (41%), gefolgt von Cloud-Infrastrukturen (37%).

Weitere Informationen finden Sie hier: Nokia.

Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaftliches Potenzial
11.03.2020
Infosys eröffnet Digital Innovation Centre in NRW
Das indische IT-Unternehmen Infosys hat sein Digital Innovation Centre in Düsseldorf angesiedelt. Infosys agiert in 46 Ländern weltweit und setzt Projekte in den Bereichen Artifical Intelligence, 5G und Machine Learning...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
09.01.2020
Leitfaden: Von der Einzelanwendung zur systemisch vernetzten Gesamtlösung
Das Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW) hat einen Kooperationsleitfaden veröffentlicht. Der Leitfaden gibt Aufschluss darüber, wie Unternehmenskooperationen in der IT-Branche erfolgreich begonnen und durchgeführt werden können. Ziel des Kooperationsleitfadens ist es, Unternehmen...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
22.02.2019
Deutscher Smartphone-Markt: Positive Entwicklung, entgegen dem weltweiten Trend
22.02.2019 Größere Displays, bessere Netze und steigender mobiler Datenverkehr: 2019 wächst der Markt für Smartphones, Apps, Telekommunikationsdienste und Mobilfunknetze in Deutschland auf 34,3 Milliarden Euro. Das ist ein Umsatzplus von...
News-Artikel lesen
Wirtschaftliches Potenzial
13.05.2020
Wie erleben deutsche Nutzer ihr Mobilfunknetz?
Opensignal hat seinen aktuellen Erlebnisbericht zum deutschen Mobilfunknetz publiziert. Dafür wurden vom 01.01.2020 bis 30.03.2020 täglich Milliarden von Daten aus Messungen an über 100 Millionen Geräten weltweit gesammelt. Um das...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Industrie 4.0, Wirtschaftliches Potenzial
30.01.2020
Projekt „Zukunftsnetz Schwerte“ erhält Förderung vom Bundesverkehrsministerium
Das Projekt „Zukunftsnetz Schwerte“ der Stadt Schwerte wird im Rahmen des 5G-Innovationswettbewerbs des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert. Durch die Förderung können nun Anwendungsszenarien und Geschäftsmodelle zum...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
11.11.2019
Ifo: Deutschland für 5G-Ausbau gut gerüstet
Laut einer Studie des Ifo-Zentrums für Industrieökonomik nimmt Deutschland beim gegenwärtigen 5G-Ausbau sogar eine Vorreiterrolle ein und ist für die Einführung der neuen Mobilfunkgeneration besser aufgestellt als es in den...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
03.10.2019
Bitkom begrüßt Mobilfunkstrategie des Bundes
03.10.2019 Die vom BMVI vorgelegte Mobilfunkstrategie wurde vom Bitkom und den im Verband organisierten Mobilfunknetzbetreibern begrüßt. Die in der Strategie abgebildeten Maßnahmen beziehen sich auf die Forderungen der Branche und...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung, Wirtschaftliches Potenzial
31.01.2020
NRW in der LTE-Mobilfunkversorgung gut aufgestellt
Das Mess- und Beratungsunternehmen umlaut hat die Studie „LTE-Mobilfunkversorgung in Deutschland“ veröffentlicht. Dazu wurde der aktuelle Versorgungsstand mit dem Mobilfunkstandard LTE für die drei etablierten deutschen Mobilfunknetzbetreiber, Telefónica, Telekom und...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Mobilität, Wirtschaftliches Potenzial
29.10.2019
EHang-Flugtaxis nutzen künftig 5G-Netze von Vodafone
29.10.2019 EHang, weltweit agierender Anbieter für Drohnen und Flugtaxis unterzeichnete einen Kooperationsvertrag mit Vodafone. Das Ziel sei die Entwicklung von kommerziellen Drohnen und Flugtaxis für Deutschland und Europa. Dazu sollen...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
09.12.2019
Geringes Interesse an Campusnetzen
Zwei Wochen nach dem Start der Lizenzvergabe durch die Bundesregierung bekunden bislang nur wenige deutsche Unternehmen Interesse an firmeneigenen 5G-Netzen. Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf die Bundesnetzagentur berichtet, liegen bislang...
News-Artikel lesen
Wirtschaftliches Potenzial
12.03.2020
Erwartungen und Bedenken zu 5G
Der Beratungsdienstleister Accenture hat die Studie „Accelerating the 5G Future of Business“ herausgebracht. Es wurden dazu Interviews mit 2.623 Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Technologie aus 12 Branchen geführt. Interviewte wurden...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
04.10.2019
Bundeswehr will eigene digitale Transformation mit 5G voranbringen
04.10.2019 Die Bundeswehr setzt sich zur Aufgabe, die digitale Transformation auszubauen. Wichtiger Baustein sei dabei der neue Mobilfunkstandard. Das Potenzial und die Bedeutsamkeit von 5G habe die Bundeswehr bereits frühzeitig...
News-Artikel lesen