AR/VR Ready Workshop für die Industrie

Uhr Unbegrenzte Teilnehmerzahl

Augmented- und Virtual Reality-Anwendungen eröffnen der Industrie völlig neue Möglichkeiten. Doch wie lassen sich die Technologien erfolgreich in Entwicklungs-, Produktions- und Betriebsprozesse einbinden? Wie schafft man Akzeptanz unter den Mitarbeitenden? Worin unterscheiden sich HoloLens 2, Magic Leap und Google Glass? Diese und weitere Fragen beantworten die AR-Experts GmbH gemeinsam mit dem Fraunhofer IEM am 26. Februar im AR/VR Ready Workshop.

Im Workshop lernen und erfahren Teilnehmer, was sie für die erfolgreiche Umsetzung von Augmented und Virtual Reality in Betrieben benötigen. Sie lernen die Potenziale und aktuellen Grenzen der Technologien kennen und tauschen sich mit anderen Unternehmen aus. Anhand von konkreten Praxisbeispielen erleben sie z. B. wie Hella mit Hilfe eines Mixed Mock-ups die Planung von Montagearbeitsplätzen optimiert und die Zusammenarbeit von Entwicklerteams verbessert. Zudem haben Teilnehmer die Gelegenheit, die unterschiedlichen Lösungen der Anbieter ausführlich zu testen und Einsatzszenarien für Unternehmen zu entwickeln.

Der Workshop richtet sich an Fach-und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Service und Wartung, Innovationsmanagement, Personal sowie Aus- und Weiterbildung. Auch andere AR/VR-interessierte Unternehmensvertreter sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie hier.