Automotive Industrie in der Bergischen Region: Gemeinsam Fahrt aufnehmen!

Uhr Unbegrenzte Teilnehmerzahl

Die fortschreitende Digitalisierung, die Mobilitätswende und der notwendige Wandel zur Klimaneutralität fordern die Automobilzulieferer und die Region an vielen Stellen. Das Projekt TRAIBER.NRW lädt ein, gemeinsam die Zukunft der Automotive Industrie in der Bergischen Region zu gestalten: Ein Blick von außen, der Austausch mit Kooperationspartner*innen sowie ein gemeinsam mit den Beschäftigten entwickelter Zukunftsplan sind entscheidende Schritte, um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen und der Region sicherzustellen.

Seien Sie bei der Auftaktveranstaltung des Projektes TRAIBER.NRW mit dabei, wenn es heißt:

Informieren – Diskutieren – Netzwerken

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldemöglichkeiten finden sie hier.

Anmeldeschluss ist der 14. März 2023.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Katharina Erwig.

Projektinformation

TRAIBER.NRW (Transformation der Automotive Industrie in der Bergischen Region) ist ein Projekt, welches vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz – im Rahmen der Förderbekanntmachung „Transformationsstrategien für Regionen der Fahrzeug- und Zulieferindustrie“ – mit 4,1 Mio. EUR bis Mitte 2025 gefördert wird. Gemeinsam mit (Zulieferer-) Unternehmen und kommunalen Akteuren der Bergischen Region werden Lösungen entwickelt, um auch in Zukunft eine attraktive Region für Unternehmen und Beschäftigte zu sein.

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: TRAIBER.NRW.

Das könnte Sie auch interessieren

Es wurden keine Beiträge gefunden.