News

Bessere Signalausbreitung durch 5G-Kleinzellen

Das Unternehmen ID TechEX hat einen Bericht über den globalen 5G-Kleinzellen Markt veröffentlicht.

Der neue 5G Mobilfunkstandard bietet viele Vorteile im Vergleich zu früheren Generationen von Mobilfunknetzen. So bietet 5G eine viel größere Bandbreite, geringere Latenzen, höhere Zuverlässigkeit und viel mehr Verbindungen. Jedoch existieren einige Herausforderungen, welche es zu bewältigen gilt, bevor es möglich ist, die Vorteile in vollem Umfang zu genießen. Eine große Herausforderung ist die Signaldämpfung von hochfrequenten Signalen, also die kürzere Signalausbreitung im Vergleich zu den bisherigen zellularen Netzwerken wie 3G und 4G. Abhilfe können hier 5G-Kleinzellen bieten, mit Hilfe welcher die Schaffung eines ultradichten Netzes möglich ist. Auf diesem Wege wäre eine Ergänzung des Makronetzes möglich und somit die Datenkapazität erhöht.

Der kommerzielle 5G-Rollout konzentriert sich Mitte 2021 nach wie vor auf mobiles Breitband, also der Installation von 5G-Makro-Basisstationen, um Netzwerke mit hoher Kapazität für Verbraucher mit mobilen Geräten bereitzustellen. Das höchste Innovationspotenzial wird jedoch in Anwendungsfällen, wie industrielles Internet of Things, Cellular Vehicle to Everything (C-V2X) und Smart Cities vermutet, welche andere Formen der Vernetzung benötigen. Die AutorInnen des Beitrags vermuten, dass 5G-Kleinzellen eine Schlüsselrolle dabei spielen werden, eine vollständige Digitalisierung zu gewährleisten.

Abhängig von ihrer Ausgangsleistung können 5G Kleinzellen in drei Typen kategorisiert werden: Femtozellen, Picozellen und Mikrozellen. Aufgrund der geringen Größe von 5G Kleinzellen wird sich laut den AutorInnen die Materialauswahl und der allgemeine Technologietrend von ihren Pendants in der Makro-Infrastruktur unterscheiden.

Der Marktbericht der AnalystInnen von IDTechEx bietet Einblicke in den globalen 5G Kleinzellen Markt. Der Bericht enthält eine umfassende Analyse der Lieferketten über 5G-Kleinzellen, wie auch eine detaillierte Bewertung der technologischen Innovationen und der Marktdynamik. Zusätzlich finden sich in dem Bericht umfassende und detaillierte Fallstudien zu wichtigen vertikalen Anwendungen, die durch 5G-Kleinzellen ermöglicht werden. Zudem beinhaltet der Bericht umfassende Unternehmensprofile für wichtige globale Akteure, von Infrastrukturanbietern bis hin zu Telekommunikationsbetreibern.

Die Marktprognose wurde basierend auf einer umfassenden Analyse von Primär- und Sekundärdaten sowie unter Berücksichtigung von Markttreibern, Einschränkungen und Aktivitäten der wichtigsten Akteure erstellt. Besonderes Augenmerk galt der Entwicklung und der Adoptionsrate von Sub-6-GHz und mmWave in den 5 globalen Regionen, dem Wachstum des Internet of Things für Breitband- und kritische Anwendungen, dem 5G-Rollout-Potenzial für Unternehmen sowie der Nutzungsrate der verschiedenen Arten von Kleinzellen für jedes Szenario.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: IDTechEX

Das könnte Sie auch interessieren

Rollout, Technische Entwicklung
17.07.2019
Vodafone schaltet 5G-Netz live
17.07.2019 Das 5G-Netz von Vodafone ist heute mit 25 5G-Stationen mit mehr als 60 5G-Antennen in 20 Städten und Gemeinden gestartet – unter den ersten Städten sind Düsseldorf, Köln und...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
25.02.2020
5G-CLARITY: Multi-Konnektivität von künftigen privaten Netzwerken
Das IHP ‒ Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik gab heute den Start von 5G-CLARITY bekannt, ein Projekt mit einem Konsortium von 12 europäischen Partnern. Ziel ist die Entwicklung von automatisierten Lösungen...
News-Artikel lesen
Rollout
21.04.2020
Mobilfunknetzbetreiber erfüllen Versorgungsauflagen nicht
Die Bundesnetzagentur hat die Überprüfung der Berichte zur Erfüllung der Versorgungsauflagen aus der Frequenzversteigerung 2015 der Mobilfunknetzbetreiber Telefónica, Telekom und Vodafone abgeschlossen. Alle drei Mobilfunknetzbetreiber haben die Versorgungsauflagen nicht im...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
23.06.2020
Elf neue EU-geförderte 5G-Forschungsprojekte
Elf neue Horizon-2020-Projekte werden im Rahmen der europäischen 5G Public-Private Partnership (5G-PPP) im September 2020 anlaufen. Ziel wird es sein, Chancen von 5G-Hardware-Innovation zu nutzen und 5G-Ökosysteme für vernetzte und...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
08.07.2020
Theorie der Zukunft
In dem Beitrag „Architektur der Geschwindigkeit“ haben Forscher*innen der Universität Duisburg-Essen gezeigt, welche komplexen softwaretechnischen Anforderungen bei der Umsetzung einer 5G-Anwendung entstehen und wie die geplante 5G-Plattform entwickelt werden kann....
Blog-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
03.04.2019
5G-Frequenzen: Auktionen ein Erfolg
03.04.2019 Gegenwärtig laufen die Versteigerungen der für die fünfte Mobilfunkgeneration vorgesehenen Frequenzen. Zur Auktion wurden die Unternehmen Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Telekom Deutschland GmbH, die Vodafone GmbH und...
News-Artikel lesen
Rollout
15.10.2020
Ausweitung der Zusammenarbeit der Deutschen Telekom und Telefónica/o2
Die Deutsche Telekom und Telefónica/o2 weiten ihre Zusammenarbeit im Festnetz aus. Dafür haben die beiden Unternehmen einen Vertrag für die nächsten zehn Jahre unterzeichnet. Telefónica erhält von der Deutschen Telekom...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
13.11.2020
5G-Technologie Joint Venture von SK Telecom und der Deutschen Telekom
SK Telecom und die Deutsche Telekom haben vereinbart ein 5G-Technologie Joint Venture zu gründen. Mit jeweils 50 Prozent werden die Unternehmen das Joint Venture halten und je einen Vertreter zur...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
21.12.2020
Neue 5G-Plattform: Management der 5G-Qualität
Ressourcen sind im 5G-Netz endlich. Zur Gewährleistung der 5G-Netz-Merkmale müssen die in den Edge Servern vorhandenen Ressourcen also effizient genutzt werden. Die Entwickler der UDE setzen dafür auf ihrer 5G-Plattform...
Blog-Artikel lesen
Frequenzen, Rollout
08.03.2021
5G-Rekord: Datenübertragung mit 5,23 Gbit pro Sekunde
Samsung hat einen Durchbruch bei der 5G-Datengeschwindigkeit erzielt. Realisiert wurde dies durch die E-UTRAN New Radio Dual Connectivity (EN-DC)-Technologie, die es Mobilfunkbetreibern ermöglicht, 5G-Geschwindigkeiten und die Abdeckung zu erhöhen, indem...
News-Artikel lesen
Rollout
15.06.2020
Beschleunigung des Mobilfunkausbaus in Münster
Die Stadtwerke Münster GmbH und die DFMG Deutsche Funkturm GmbH arbeiten zusammen, um den Ausbau der Mobilfunkinfrastruktur im Stadtgebiet Münster zu beschleunigen. Die DFMG Deutsche Funkturm GmbH erhält dabei von...
News-Artikel lesen
Rollout
30.06.2020
Solingen erweitert sein 5G-Netz
Mitte Juli soll der Umbau vorhandener 20 Funkantennen für den neuen 5G-Standard abgeschlossen sein. Die Telekom erreiche dann eine Netzabdeckung von etwa 50 Prozent im Stadtgebiet Solingen. „Unser Ziel ist...
News-Artikel lesen