News

Bessere Signalausbreitung durch 5G-Kleinzellen

Das Unternehmen ID TechEX hat einen Bericht über den globalen 5G-Kleinzellen Markt veröffentlicht.

Der neue 5G Mobilfunkstandard bietet viele Vorteile im Vergleich zu früheren Generationen von Mobilfunknetzen. So bietet 5G eine viel größere Bandbreite, geringere Latenzen, höhere Zuverlässigkeit und viel mehr Verbindungen. Jedoch existieren einige Herausforderungen, welche es zu bewältigen gilt, bevor es möglich ist, die Vorteile in vollem Umfang zu genießen. Eine große Herausforderung ist die Signaldämpfung von hochfrequenten Signalen, also die kürzere Signalausbreitung im Vergleich zu den bisherigen zellularen Netzwerken wie 3G und 4G. Abhilfe können hier 5G-Kleinzellen bieten, mit Hilfe welcher die Schaffung eines ultradichten Netzes möglich ist. Auf diesem Wege wäre eine Ergänzung des Makronetzes möglich und somit die Datenkapazität erhöht.

Der kommerzielle 5G-Rollout konzentriert sich Mitte 2021 nach wie vor auf mobiles Breitband, also der Installation von 5G-Makro-Basisstationen, um Netzwerke mit hoher Kapazität für Verbraucher mit mobilen Geräten bereitzustellen. Das höchste Innovationspotenzial wird jedoch in Anwendungsfällen, wie industrielles Internet of Things, Cellular Vehicle to Everything (C-V2X) und Smart Cities vermutet, welche andere Formen der Vernetzung benötigen. Die AutorInnen des Beitrags vermuten, dass 5G-Kleinzellen eine Schlüsselrolle dabei spielen werden, eine vollständige Digitalisierung zu gewährleisten.

Abhängig von ihrer Ausgangsleistung können 5G Kleinzellen in drei Typen kategorisiert werden: Femtozellen, Picozellen und Mikrozellen. Aufgrund der geringen Größe von 5G Kleinzellen wird sich laut den AutorInnen die Materialauswahl und der allgemeine Technologietrend von ihren Pendants in der Makro-Infrastruktur unterscheiden.

Der Marktbericht der AnalystInnen von IDTechEx bietet Einblicke in den globalen 5G Kleinzellen Markt. Der Bericht enthält eine umfassende Analyse der Lieferketten über 5G-Kleinzellen, wie auch eine detaillierte Bewertung der technologischen Innovationen und der Marktdynamik. Zusätzlich finden sich in dem Bericht umfassende und detaillierte Fallstudien zu wichtigen vertikalen Anwendungen, die durch 5G-Kleinzellen ermöglicht werden. Zudem beinhaltet der Bericht umfassende Unternehmensprofile für wichtige globale Akteure, von Infrastrukturanbietern bis hin zu Telekommunikationsbetreibern.

Die Marktprognose wurde basierend auf einer umfassenden Analyse von Primär- und Sekundärdaten sowie unter Berücksichtigung von Markttreibern, Einschränkungen und Aktivitäten der wichtigsten Akteure erstellt. Besonderes Augenmerk galt der Entwicklung und der Adoptionsrate von Sub-6-GHz und mmWave in den 5 globalen Regionen, dem Wachstum des Internet of Things für Breitband- und kritische Anwendungen, dem 5G-Rollout-Potenzial für Unternehmen sowie der Nutzungsrate der verschiedenen Arten von Kleinzellen für jedes Szenario.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: IDTechEX

Das könnte Sie auch interessieren

5G mmWave, Campusnetze, Technische Entwicklung
02.06.2021
Über 208 Frequenzzuteilungen für private 5G-Netze
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
01.12.2021
Telefónica nutzt Huaweis All-In-One Antennen für 5G-Netz in Deutschland
Der Platz wird gerade in Großstädten immer knapper, das gilt auch für Antennenmasten beispielsweise an hohen Gebäuden. Bei normalen Masten werden für jeden Netzbereich eigene Antennen benötigt. Somit müssten Anbieter...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
28.09.2020
3G-Abschaltung zum Sommer 2021
Die Deutsche Telekom plant zum Sommer 2021 die veraltete 3G-Technik abzuschalten. Ab 30. Juni soll dafür Platz für schnellere Technologien geschaffen werden. Die dritte Mobilfunkgeneration hat vor etwa 20 Jahren...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
10.02.2021
Trends der Telekommunikationsbranche 2021
GSMA Intelligence hat den Bericht „Global Mobile Trends 2021 – Navigating Covid-19 and beyond“ veröffentlicht, der einen Blick auf die wichtigsten Trends wirft, die den Telekommunikations- und TMT-Sektor in 2021...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Rollout
03.12.2019
Ericsson traut sich 5G-Netzausbau in Europa zu
Bislang wurde immer wieder spekuliert, ob Ericsson im Falle eines Ausschlusses chinesischer Anbieter ausreichenden Kapazitäten besitzen würde, um europaweit den Aufbau von 5G-Netzen zu garantieren. Gegenüber dem Handelsblatt äußerte sich...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
17.07.2019
Vodafone schaltet 5G-Netz live
17.07.2019 Das 5G-Netz von Vodafone ist heute mit 25 5G-Stationen mit mehr als 60 5G-Antennen in 20 Städten und Gemeinden gestartet – unter den ersten Städten sind Düsseldorf, Köln und...
News-Artikel lesen
Open RAN, Technische Entwicklung
19.01.2022
O² / Telefónica aktiviert Deutschlands erste Open RAN Mini-Funkzellen in München
O2 / Telefónica hat in München als erster deutscher Netzbetreiber die ersten Mini-Funkzellen mit innovativer Open RAN-Technik (ORAN) aktiviert. Entsprechend stehen Nutzer*innen nochmals mehr Kapazitäten und höhere Bandbreiten an belebten...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
24.06.2021
6G wird eine der wesentlichen Grundlagen der menschlichen Gesellschaften der Zukunft sein
5G Infrastructure Association hat ein Whitepaper zur europäischen Vision für das 6G Netzwerk-Ökosystem veröffentlicht. Demnach wird 6G wahrscheinlich ein in sich geschlossenes Ökosystem der Künstlichen Intelligenz sein. Es wird erwartet,...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung, Testfeld
23.11.2016
FIR und Ericsson: Starke Partner für Mobilfunktechnologie der Zukunft
23.11.2016 Das FIR an der RWTH Aachen intensiviert seine Forschungsarbeit auf dem Sektor der digitalen Vernetzung und eröffnet jetzt im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Campus das neue Center...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
09.06.2021
Weltweit erster Ende-zu-Ende Multivendor 5G-Voice-over-NR Anruf gelungen
Wie die Deutsche Telekom bekannt gegeben hat, ist es dem Unternehmen und dessen Partnern gelungen, das weltweit erste 5G-Voice-over-New-Radio-(VoNR)-Telefonat auf einem System umzusetzen, das aus Komponenten unterschiedlicher Hersteller besteht (Multi-Vendor-Plattform)....
News-Artikel lesen
Rollout
02.09.2020
5G-Netzausbau entlang der Bundeswasserstraßen
Vodafone baut das 5G-Netz entlang der Bundeswasserstraßen aus. Nun wurden die ersten 180 5G-Antennen an 64 Standorten aktiviert. Weitere 1.000 Antennen an mehr als 300 Standorten sollen in den nächsten...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
17.10.2019
6G: 6,5 Millionen Euro für die Universität Duisburg-Essen
17.10.2019 Derzeit forscht die Universität Duisburg-Essen (UDE) bereits am übernächsten Mobilfunkstandard – an 6G Terahertz-Kommunikation mit mehr als 100 Gigabit/s Datenraten, an modernsten Radaren und anderen alltagstauglichen Anwendungen. Nun erhält...
News-Artikel lesen