Veranstaltung

Best Practice Beispiele, Antragstellung und Planungshilfen für Campusnetze in Unternehmen

08. September 2020, 15:00 – 16:30 Uhr

Seit November 2019 besteht für Unternehmen die Möglichkeit online ein eigenes 5G-Netz (Campusnetzwerk) bei der Bundesnetzagentur zu beantragen. Mit diesen 5G-Netzwerken lassen sich viele neue innovative Anwendungen im Unternehmensalltag umsetzen. Diese tragen dazu bei, Prozessabläufe effektiver und kostengünstiger umzusetzen.

Dabei sind die Aufwände und Kosten für die Installation und den Betrieb dieser neuen Technologie nicht immer so hoch wie eventuell gedacht. Mit diesem Online Seminar möchten wir allen Teilnehmern noch einmal das Antragsverfahren und die Rahmenbedingungen für einen Antrag näher bringen sowie Anwendungsmöglichkeiten aufzeigen. Neben individuellen Fragen wollen wir helfen, Antworten zu finden auf solche Fragen wie zum Beispiel: Wie kann man mit 5G eine bessere Vernetzung aller Geräte auf dem Firmengelände auch an schwer erreichbaren Stellen umsetzen? Was bietet ein Campusnetzwerk in Puncto Datenhoheit und Big Data Analyse? Welche Automatisierung von Produktions- und Logistikprozessen lässt sich mit 5G erreichen?

Darüber hinaus stellt das Competence Center 5G.NRW Planungshilfen für das eigene 5G-Projekt vor und zeigt, was schon erfolgreich umgesetzt wurde. Nicht zuletzt werfen wir einen Blick auf das Messegelände Hannover, das mit einem 5G-Campusnetzwerk als eine Art Maker Space zukünftig Unternehmen bei dem Einstieg in dieses Thema unterstützen will.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg statt.

Es erwartet Sie ein spannendes Programm. Sie können sich hier anmelden: IHK Bonn/Rhein-Sieg.