News

Bosch setzt erstes eigenes 5G-Campusnetz ein

Im Industrie 4.0-Leitwerk in Stuttgart-Feuerbach

Bosch setzt sein erstes 5G-Campusnetz ein. Im Industrie 4.0-Leitwerk in Stuttgart-Feuerbach werden künftig Daten mit ultrahoher Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit übertragen. Zudem ermöglicht das Campusnetz eine nahezu verzögerungsfreie Reaktion von Maschinen. Zudem können kritische Anwendungen, die Präzision und Sicherheit erfordern, drahtlos durchgeführt werden. Die Mensch-Maschine-Interaktion ist somit jederzeit sicher und barrierefrei. Bosch baut in den nächsten Monaten weitere 5G-Netze auf, beispielsweise am Forschungscampus in Renningen, entwickelt 5G-fähige Produkte und führt erste Lösungen für den industriellen Einsatz ein.

Die Fabrik der Zukunft entsteht im Bosch-Werk in Stuttgart-Feuerbach, in der 5G-Anwendungen, wie die flächendeckende Nutzung von autonomen Transportsystemen, realisiert werden. Besonders relevant dabei sind Campusnetze, die die durchgängige Funkabdeckung ohne Unterbrechungen realisieren. Das Netzwerk lässt sich je nach industriellen Anwendungen passgenau optimieren. Acht Small Cells, kleine Basisstationen, werden im Campusnetz in Feuerbach genutzt, die die Produktionshalle auf einer Fläche von rund 10.000 Quadratmetern ausleuchten. Ermöglicht wird dadurch, dass drahtlos angebundene Maschinen und Anlagen in Echtzeit miteinander kommunizieren und Daten innerhalb weniger Millisekunden untereinander ausgetauscht werden können.

Das 5G-Netz ist in die bestehende IT-Infrastruktur eingebunden und wird fortlaufend überwacht. Das Campusnetz wurde gemeinsam mit Nokia aufgebaut. Dazu entwickelte Bosch die Anwendungsfälle und Nokia stellte die 5G-Komponenten zur Verfügung. Zusammen arbeiteten die Unternehmen an der Netzplanung, dem Betrieb und dem Service. Im Bosch-Werk in Feuerbach wird Industrie 4.0 mit 5G kombiniert sowie Künstliche Intelligenz optimiert. Im Projekt KICK, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, untersuchen Bosch, Nokia und Partner zudem die Vereinfachung des Betriebs und der Wartung von 5G-Campusnetzen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz.

Zudem arbeitet Bosch bereits seit 2014 an 5G-Forschungsaktivitäten. Im Projekt 5G NetMobil wird beispielsweise aufgezeigt, wie das vollvernetzte Fahren erreicht und mit modernen Kommunikationstechnologien sicherer gemacht werden kann. Mögliche Auswirkungen von 5G auf die komplexe Halbleiterfertigung werden im internationalen Verbund 5G-SMART erforscht. Die Forschungserkenntnisse werden dann für die Planungen von 5G-Netzen eingesetzt – zum Beispiel im neuen Halbleiterwerk in Dresden. Den Vorsitz in der Initiative 5G-ACIA hat Bosch ebenfalls übernommen. Der Zusammenschluss von mehr als 70 Unternehmen hat das Ziel, 5G von Beginn an industriefähig zu gestalten.

Weitere Informationen finden Sie hier: Bosch.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Campusnetze, Förderwettbewerb 5G.NRW, Testfeld
04.08.2021
5G Campusnetze: Was steckt dahinter?
5G Campusnetze sollen als „private“ Mobilfunknetze die Basis für eine zukunftsfähige Infrastruktur in vielfältigen Bereichen, wie z. B. Industrie, Medizin oder der Forschung bilden. Hinter dem Begriff Campusnetz verbirgt sich...
Blog-Artikel lesen
Campusnetze
16.02.2021
Gemeinsame Campusnetz-Initiative von Ericsson und T-Systems
Ericsson und T-Systems haben eine Campusnetz-Initiative gestartet, um ein vollständig integriertes Lösungspaket für Campusnetze anzubieten. Grundlagen der Kooperation sind die Campusnetz-Infrastruktur von Ericsson und die Edge Computing-Fähigkeiten von T-Systems. Die...
News-Artikel lesen
5G.NRWeek, Anwendungspotenziale, Campusnetze, Competence Center 5G.NRW, Telemedizin
29.12.2020
5G im Gesundheitsbereich
Video ansehen
Campusnetze, Politische Rahmenbedingungen, Rechtliche Regulierung
31.10.2019
Mittelstandsfreundliche Kosten für 5G-Campusnetze
Auf dem Digitalgipfel 2019 in Dortmund hat Bundeskanzlerin Angela Merkel angekündigt, dass der Wirtschaft günstige Lizenzen für die lokale Nutzung von 5G bereitgestellt werden. In den nächsten Tagen wird die...
News-Artikel lesen
Campusnetze
29.06.2020
Eigene 5G-Lizenz für die Deutsche Messe
Die Deutsche Messe hat von der Bundesnetzagentur die offizielle Urkunde für die Frequenz-Zuteilung des privaten 5G-Netzes erhalten. „Wir freuen uns sehr über unsere erste private 5G-Campus-Lizenz“, so Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Mobilität, Rechtliche Regulierung, Sicherheit
18.11.2021
Untersuchungen zu potentiellen Gefahren für die Flugsicherheit durch 5G
In den Vereinigten Staaten von Amerika häufen sich die Meldungen, dass der neue Mobilfunkstandard 5G sich störend auf die Funkhöhenmesser von Flugzeugen auswirken würde. Aus diesem Grund nimmt sich nun...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
21.10.2021
Volkswagen erprobt 5G für die Produktion
Volkswagen startet ein Pilotprojekt im Stammwerk Wolfsburg und geht somit einen weiteren Schritt in Richtung einer vollvernetzten Fabrik. Fortan gibt es ein lokales 5G-Standalone-Netz („Campusnetz“) am Stammwerk Wolfsburg. Das 5G-Campusnetz...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Technische Entwicklung
14.07.2021
KUKA setzt bei der Entwicklung intelligenter Automatisierung auf 5G-Konnektivität
Die Firma Nokia hat bekannt gegeben, dass KUKA in ihrem Smart Production and Development Center in Augsburg ein privates Funknetz von Nokia einsetzen wird. KUKA ist ein führender Hersteller von...
News-Artikel lesen
Industrie 4.0, Technische Entwicklung
25.02.2021
TSN und 5G für industrielle Anwendungsfälle
5G-ACIA hat das Whitepaper „Integration of 5G with Time-Sensitive Networking for Industrial Communications“ veröffentlicht. Das Whitepaper identifiziert die Anforderungen industrieller Anwendungen und beschreibt die funktionalen Fähigkeiten, die für eine nahtlose...
News-Artikel lesen
Campusnetze
20.05.2020
BMWi Leitfaden für 5G-Campusnetze
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat einen Leitfaden für 5G-Campusnetze veröffentlicht. Dieser soll als Orientierungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen dienen. Der Leitfaden bietet einen Überblick über Konzepte,...
News-Artikel lesen
Industrie 4.0, Technische Entwicklung
26.11.2020
Erster industrieller 5G-Router von Siemens
Siemens hat den ersten industriellen 5G-Router für die Anbindung von lokalen Industrieanwendungen vorgestellt. Im Frühling 2021 soll der Router zur Verfügung stehen. Über ein öffentliches 5G-Netz werden Industrieanwendungen, wie Maschinen,...
News-Artikel lesen
Campusnetze
24.08.2021
Zur Diskussion: Die Nachfrage an privaten 5G-Netzwerken ist rückläufig
Laut der Studie „Shared Spectrum and Private Networks Tracker“ von ABI Research lässt das Interesse an privaten 5G-Netzwerken nach. Zurzeit gibt es laut den Analyst*innen weltweit mehr als 290 vollständig...
News-Artikel lesen