News

Die Evolution von 5G zu 6G

5G ACIA hat ein Position Paper zu ihrer Sicht auf die Entwicklung von 5G zu 6G veröffentlicht.

5G ACIA hat ein Position Paper veröffentlicht. In dem Paper wird die Sicht von 5G ACIA auf die Entwicklung von 5G hin zu 6G erläutert. Die 5G ACIA kündigt in dem Paper an, sich weiterhin darauf konzentrieren zu wollen, dass das volle Potenzial von 5G in der vernetzten Industrie abgerufen werden kann, auch über das Jahr 2030 hinaus, wenn der Mobilfunkstandard möglicherweise schon durch neue Technologien überholt wurde. Aus diesem Grund wird sich 5G- ACIA dafür einsetzen, dass Anforderungen an die relevanten Standardisierungsgremien herangetragen werden.

Des Weiteren identifiziert 5G-ACIA die Stärkung öffentlicher Netze und damit verbundener flexibler Bereitstellungs- und Betriebsmodelle, die ausgefeilte Selbstverwaltungsfähigkeiten entsprechender Netze sowie rückwärtskompatible Lösungen für industrielle Geräte mit langer Lebensdauer für wichtige Aspekte, welche bei der Entwicklung industrieller Kommunikation im 3GPP zu beachten ist. Zudem wird die Entwicklung weiterer offener Schnittstellen, Architekturen und APIs, wie auch die konsequente Virtualisierung der gesamten Netzinfrastruktur, um hochgradig modulare und branchenoptimierte Lösungen zu ermöglichen und die Integration zusätzlicher Funktionalitäten wie Sensorik oder Bildgebung, um der Fertigungsindustrie einen zusätzlichen Mehrwert zu bieten in den Mittelpunkt gerückt. Darüber hinaus wird die Beschleunigung der Digitalisierung und Automatisierung empfohlen, um Ressourceneffizienz in der Produktion zu verbessern und Nachhaltigkeit zu fördern.

Die 5G-ACIA empfiehlt, die direkte Einbindung der vertikalen Industrien und die Verfolgung relevanter Aktivitäten zu vereinfachen, da der derzeitige Standardisierungsprozess in Organisationen, wie 3GPP, zu komplex und ressourcenintensiv ist.

Die 5G ACIA sieht ihre vorrangige Aufgabe darin, eine bestmögliche Anwendbarkeit der 5G- Technologie für Industrien sicherzustellen, indem sie sicherstellt, dass die Anforderungen der Industrie an die 5G-Standardisierung und -Regulierung angemessen berücksichtigt wird und eine nahtlose und einfache Integration von 5G in bestehende Infrastrukturen und Anwendungen möglich ist.

Das Engagement von 5G- ACIA beschränkt sich nicht nur auf die zukünftigen Entwicklungen der 5G-Standardversionen, sondern auch auf kommende Generationen von Mobilfunktechnologien, wie 6G. 5G ACIA legt auch hier Wert darauf, dass die Anforderungen der Industrie auch in 6G beachtet werden.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: 5G- ACIA

Zum Position Paper gelangen Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Reallabor, Technische Entwicklung
11.11.2021
Open Lab „i14y“ zur Beschleunigung der Netz-Disaggregation und Open RAN-Entwicklung in Berlin gegründet
Die Digitalisierung erfordert immer flexiblere und leistungsfähigere Netze, während die Disaggregation mehr Agilität, Innovation und Alternativen für alle Marktteilnehmer verspricht. Das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderte...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
09.07.2020
Industrieller 5G-Router für private Netze
Phoenix Contact, Quectel und Ericsson haben gemeinsam einen industriellen 5G-Router für lokale industrielle Anwendungen in einem privaten 5G-Netzwerk entwickelt. Mit Hilfe des neu entwickelten 5G-Routers können nun industrielle Anwendungen wie...
News-Artikel lesen
6G
28.09.2022
Fraunhofer IAF und HHI entwickeln E-Band-Sendemodul auf GaN-Basis für den 6G-Mobilfunk
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Technische Entwicklung
10.06.2021
Dresden gewinnt globalen Wettbewerb um Vodafones neues Kompetenz-Zentrum
Die Vodafone Gruppe baut in Kürze ein globales Kompetenz-Zentrum für Forschung, Entwicklung und Innovation in Dresden auf. Dresden konnte sich im globalen Wettbewerb gegen sieben weitere vorab ausgewählte europäische Städte...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
21.02.2022
Deutsche Telekom informiert über 5G-Ausbau und Kooperation mit RTL
Ein Anwendungsfall von 5G Stand-Alone Technologien wird in einer Kooperation der Telekom mit RTL Deutschland erforscht. In dem gemeinsamen Projekt erproben die beiden Unternehmen die Produktion von Live-Video-Inhalten im 5G-Netz....
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung, Wirtschaftliches Potenzial
31.01.2020
NRW in der LTE-Mobilfunkversorgung gut aufgestellt
Das Mess- und Beratungsunternehmen umlaut hat die Studie „LTE-Mobilfunkversorgung in Deutschland“ veröffentlicht. Dazu wurde der aktuelle Versorgungsstand mit dem Mobilfunkstandard LTE für die drei etablierten deutschen Mobilfunknetzbetreiber, Telefónica, Telekom und...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
14.09.2022
Satellitenkonnektivität und 5G
Sateliot bietet standardmäßige 5G NB-IoT-Konnektivität an Der Anbieter für Satellitenkonnektivität Sateliot hat angekündigt der größten Handelsorganisation für den IoT-Sektor – dem IoT M2M Council(IMC) beizutreten. Sateliot möchte mit diesem Schritt...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
25.05.2021
Der Mobilfunknetzausbau geht weiter
Die Bundesnetzagentur hat ihren Jahresbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht. Aus dem Bericht geht hervor, dass der Mobilfunkausbau voranschreitet. So stieg die Anzahl an Funk-Basisstationen um 18 Prozent auf 224.554...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
04.11.2021
O2 setzt neue „All in one“-Antenne im 5G-Netz ein
Hinter dem Namen Blade AAU & Dual Band FDD 8T8R verbirgt sich eine „All in one“-Mobilfunk Antenne, die O2 in seinem 5G-Netz erstmals einsetzt. Bisher müssen die Netzbetreiber für den...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
12.07.2021
5G, Beyond 5G und aufstrebende 6G-Technologien zur Förderung von Smart Cities
Das Unternehmen Research and Markets hat die Studie „6G and Smart Cities: Transformation of Communications, Services, Content, and Commerce 2025 – 2030“ veröffentlicht, in welcher der Smart-Cities-Markt analysiert wird, einschließlich...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
24.07.2019
293 Anbieter verwenden in 98 Ländern aktiv 5G
24.07.2019 Die Global mobile Suppliers Association gibt basierend auf ihren Recherchen an, dass bereits 293 Anbieter in 98 Ländern aktiv 5G verwenden. Jüngste Tests haben sich mit Themen wie: Interoperabilität...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
09.02.2022
EU-Forschungsrat fördert Projekt zur Entwicklung von Systemen zur spektralen Analyse leistungsstarker Terahertz-Quellen
Im Bereich der Internetverfügbarkeit und der Digitalisierung bleiben viele europäische Staaten hinter anderen hochentwickelten Nationen zurück. Um diese Lücke zu schließen, ist die Verfügbarkeit großflächiger 5G-Netzwerke ausschlaggebend. Die Hardware von...
News-Artikel lesen