Veranstaltung

European 5G Observatory – 5G for Growth and Recovery

25. September 2020, 10:00 – 14:15 Uhr

Der Workshop bietet die Gelegenheit, die wichtigsten Ergebnisse des zweiten Jahres der 5G-Beobachtungsstelle zu überprüfen und sich über den aktuellen Stand der 5G-Einführung, die neuesten Markttrends und insbesondere die Auswirkungen der aktuellen Krise auf den 5G-Fortschritt auszutauschen. Sie wird auch als Input für die geplante Aktualisierung des Aktionsplans für 5G und 6G dienen, wie in der digitalen Strategie der Kommission im vergangenen Februar angekündigt wurde.

Gerichtet ist der Workshop an alle Interessengruppen, die an 5G interessiert sind, einschließlich Telekommunikationsbetreiber und -anbieter, nationale Behörden, die für Telekommunikations- und Frequenzpolitik und -regulierung zuständig sind, sowie Vertreter der vertikalen Industrien, die sich mit der Nutzung von 5G für ihre Anwendungsfälle befassen.

Je nach Reisebeschränkungen wird der Workshop im September entweder in Brüssel mit einer begrenzten Teilnehmerzahl (und Live-Streaming) oder vollständig digital organisiert wird.

Die Agenda und weitere Informationen finden Sie hier.