Veranstaltung

Gigabit für NRW: Netze, Nutzer, Nachhaltigkeit

26. August 2020, 10:00 – 12:00 Uhr

Der Corona-Lockdown hat es eindrucksvoll gezeigt: Home Office, Home Schooling, Streaming, Gaming & Co. bedürfen einer hochleistungsfähigen Kommunikationsinfrastruktur. Im Idealfall bedeutet das: Glasfaser bis in die Gebäude und zu den mobilen Access Points. So entfaltet sich der größte Nutzen für die Anwender, da eine zukunftsfähige Gigabit-Versorgung bereitgestellt und gleichzeitig das Fundament für den aktuellen Rollout der neuen Mobilfunkgeneration 5G gebildet wird.

Auch im Jahr 2020 möchten wir Sie daher herzlich zur Buglas-Infothek „Gigabit für NRW“ einladen. Dieses Mal jedoch nicht wie in den vergangenen Jahren auf dem Campus Freudenberg der Bergischen Universität Wuppertal, sondern virtuell: Die kurzweilige Online-Veranstaltung gibt einen Überblick von den aktuellen Entwicklungen beim Gigabitausbau in unserem Bundesland bis hin zum European Green Deal.

In der gemeinsamen Online-Infothek von atene KOM, BUGLAS, dem Competence Center 5G.NRW, dem Kompetenzzentrum Gigabit.NRW und dem Institut für Systemforschung der Informations-, Kommunikations- und Medientechnologie (SIKoM+) der Bergischen Universität Wuppertal, wollen wir zusammen mit Ihnen und Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Regulierung den derzeitigen Herausforderungen und möglichen Lösungsansätzen des Gigabitausbaus in unserem Bundesland auf die Spur kommen. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm.

Anmeldung: Bitte formlos per E-Mail an events@buglas.de
Die Teilnahme ist kostenlos. Aus technischen Gründen ist die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt. Bitte melden Sie sich daher zeitnah per E-Mail unter Angabe Ihres vollständigen Namens sowie Ihrer Organisation/Ihres Unternehmens an. Sie erhalten dann rechtzeitig vor der Veranstaltung Ihre Zugangsdaten.

Hier finden Sie die Agenda