Veranstaltung

Gut vernetzt?! Mobilfunkversorgung in ländlichen Räumen

13. April 2021, 09:30 – 13:00 Uhr

Funklöcher, weiße Flecken, Versorgungslücken – auch in NRW bestehen in vielen ländlichen Regionen noch Mängel bei der Mobilfunkversorgung. Dabei ist eine stabile und flächendeckende Netzabdeckung ein entscheidender Faktor für die Zukunftsfähigkeit ländlicher Räume und eine Voraussetzung für die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Stadt und Land.

Die Gründe für die lückenhafte Mobilfunkversorgung sind vielfältig. Die FH Südwestfalen sowie die Münsterlandkreise und die Stadt Münster haben dies zum Anlass genommen, die Mobilfunkversorgung im Münsterland im Rahmen von Modellprojekten zu analysieren und konkrete Handlungsempfehlungen für die Verbesserung der Versorgungssituation auf regionaler Ebene zu erarbeiten. Bei der Veranstaltung werden die Projektergebnisse, aber auch gute Beispiele zum Thema vorgestellt und diskutiert. Zudem erhalten Teilnehmer einen Einblick in die Entwicklungen im Bereich Mobilfunk auf Landes- und Bundesebene.

Weitere Informationen finden Sie hier.